Paradies-Kuchen (ohne Backen)

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
1 Tüte Paradiescreme Vanille
1 Tüte Paradiescreme Schoko
3 dunkle Tortenböden
dunkle Schokoladenkuvertüre
Dekoblätter aus weißer Schokolade
Marmelade

Zubereitung:
Die Vanillie- und die Schokocreme Anleitung zubereiten. Den ersten Boden mit Marmelade dünn bestreichen und dann die Schokocreme drauf streichen. Dann den 2. Boden mit Marmelade bestreichen und dann natürlich die Vanillecreme draufstreichen. Mit dem 3. Boden belegen. Die Schokoladenkuvertüre schmelzen und den Kuchen damit bestreichen. Wenn er noch feucht ist, mit den Dekoblättern belegen.

Genau so habe ich das gemacht aber natürlich kann man das jeder nach Belieben und Geschmack selbst komponieren, z.B. andere Paradiesreme nehmen oder noch Früchte auf die Creme legen oder hellen Boden nehem oder... oder... oder...

Genauso wie sich jeder das Paradies anders vorstellt. *g*

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Caro
21.6.09, 09:10
Willkommen im Weightwatcher-Paradies...
1
#2
21.6.09, 12:01
Danke für das Rezept. Ich werde es noch mit Früchten belegen. Tolle Sache wenn mal überraschend Besuch bekommt. Ich werde solche Tortenböden jetzt immer in der Tiefkühltruhe haben und bei Besuch schnell in der Mikrowelle auftauen und dann belegen. Wirklich paradiesisch.
#3 ellispinelli
21.6.09, 14:57
Die drei Tortenböden müssen dann übereinander, richtig?
Schmeckt der dann auch?
#4 Eltin
23.6.09, 07:09
Ich hab es jetzt ausprobiert (mit Früchten) und es schmeckt mir paradiesisch.
#5
4.7.09, 11:25
Ich kenne dieses Rezept ein wenig anders, aber auch super lecker:
- statt der angegeben Menge Milch pro Paket Paradiescreme 500 ml Sahne nehmen
- den letzten Boden nicht mit Kuvertüre sondern mit Schoko oder Vanille-creme bestreichen
- Dekoration mit Mokkabohnen/Schokoblätter (ist schneller)
- schmeckt genausogut mit hellem Biskuitboden (3-fach-Boden)

Grüße von Rughy
#6
12.11.11, 14:52
MMMMMhhhhh....hört sich lecker an. Und einfach genug für einen Backlegastheniker wie mich. Vielen dank!!!
#7 Goma
9.2.13, 10:42
@Eltin: danke - Tortenböden einfrieren! Manchmal kommt man nicht auf die einfachsten Ideen...
Kaufe fertige Böden nämlich oft" für den Notfall", und wenn der Notfall kommt, sind sie verschimmelt. ;(

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen