Parmesan-Tomaten-Schnitzel

Voriger TippNächster Tipp

Für zwei Personen:
2 Kalbschnitzel
50-75 g Parmesan
1 Tube Tomatenmark
frische Tomaten
Zwiebeln
Kräuter (Basilikum, Oregano usw.)
Knoblauch
Nudeln

Das schönste zuerst:
Die Schnitzel plätten!
Den Parmesan mit Tomatenmark vermengen und mit Knoblauch und den Kräutern nach persönlichem Gusto abschmecken. Genaue Menge hängt von der Größe der Schnitzel ab.

Die Paste nun gleichmäßig auf die Schnitzel verteilen. Die Schnitzel zuklappen (mit der Paste nach innen) und mit einem Zahnstocher sichern. Nun von beiden Seiten gut in Olivenöl (nicht zu wenig) anbraten, davor die mit etwas Knoblauch ausreiben.

Nun die Tomaten kleinschneiden. Und Nudeln abkochen. Sind die Schnitzel fertig, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Die Pfanne nicht ausspülen! In die Pfanne kommen nun die Tomaten und Zwiebeln. Sind diese angebraten mit einem Schuss Sahne oder Milch ablöschen und einreduzieren lassen. Restliche Paste dazugeben und mit Kräutern und Knoblauch abschmecken. Die Nudeln dazu geben und kräftig vermischen.

Nun zusammen mit den Schnitzeln auf einen Teller geben und mit einem guten Glas Wein genießen. So kann man den ganzen Stock im Wohnheim neidisch machen *g*

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

13 Kommentare

Emojis einfĂźgen