Fußballkuchen

Passend zur WM: Fußballkuchen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Passend zur WM: Fußballkuchen, einfach und lecker!

Nachdem ich dieses Rezept nirgends auf "Frag Mutti" entdeckt habe, ich hoffe jetzt mal er ist neu!

Ich finde es allerdings immer schwierig für einen Blechkuchen, den man zum Füllen auch noch aufschneiden muss, eine richtige Mengenangabe für den Teig zu geben. Jeder Ofen ist anders, die Backbleche unterschiedlich. Ich nahm für den Kuchen eine eckige Kuchen-Springform, die ist nicht so groß wie das Backblech und die Teigplatte wird dicker und ist besser zu schneiden.

Wenn ihr öfter Rührteig oder Bisquitteig für das Blech macht, habt ihr sicher selbst ein Rezept für den Boden. Das kann man natürlich auch nehmen!

Zutaten

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Mineralwasser
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 Becher Schlagsahne
  • San Apart oder Sahnesteif
  • 1 Beutel TK Himbeeren, aufgetaut
  • 3 EL Zucker 250-350 g Puderzucker
  • Grüne Lebensmittelfarbe (Pulver)
  • Gummibärchen als Spieler

Zubereitung

  1. Eier, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Öl, Mineralwasser und Mehl in der Küchenmaschine sehr gut verrühren lassen.
  2. Auf Backblech/Backform streichen (Backpapier nicht vergessen) und bei 170 C Grad Umluft etwa 20-30 Minuten backen.
  3. Auskühlen lassen, quer durchschneiden.
  4. Für die Füllung, Schlagsahne mit Zucker und San Apart/Sahnesteif steif schlagen, auf der unteren Kuchenhälfte verteilen, die Himbeeren darauf geben. Den zweiten Kuchenteil auflegen.
  5. Jetzt Puderzucker mit etwas Wasser verrühren, ein wenig in einen kleinen Beutel zurückbehalten (für die Linien).
  6. Grüne Speisefarbe unterrühren. Darauf achten, dass die Glasur ausreichend dick ist, sie sollte nicht zu flüssig sein (verläuft zu stark).
  7. Jetzt die grüne Glasur aufstreichen. Nach kurzer Trockenzeit, ein winzig kleines Stück der Tütenecke abschneiden und als Spritzbeutel verwenden. Jetzt Linien, Strafraum, Tore ect aufmalen. Die Gummibärchen als Spieler dekorieren, fertig.

Die Kinder sind ganz wild auf den Kuchen und er schmeckt super!

Von
Eingestellt am

43 Kommentare


8
#1
1.7.14, 07:08
super idee! sieht klasse aus.. nur jeweils ein mann zu viel auf dem Platz. . hihi ? trotzdem Daumen hoch!
8
#2
1.7.14, 07:48
wenn der Kuchenboden zu dünn zum aufschneiden ist, einfach nochmal einen backen :) oder den teig gleich in 2 Teilen backen :)

tolle Idee mit dem Spielfeld :)
2
#3
1.7.14, 08:08
Eigentlich ganz simpel.
Oft fehlt es nur an Kreativität.
Danke für die Idee.
Ob ich sie jemals umsetzte weiß ich nicht, aber von mir gibts dafür einen Daumen hoch.
2
#4
1.7.14, 08:39
coole Idee
werde es wenn es zeitlich klappt am Freitag fürs 1/4 Finale machen...dann müssten wir doch wieder gewinnen. ... lg Mutti-1972
7
#5
1.7.14, 09:00
Töchterchen hat beim Dekorieren geholfen und ich hab nicht nachgezählt :-))), aber egal, der Kuchen war auch mit zuviel Spielern Ratz-Fatz gefuttert...
1
#6
1.7.14, 10:34
Und wo sind die wichtigsten? Der Schiedsrichter und seine Assistenten fehlen....
2
#7 Upsi
1.7.14, 11:28
das ist doch mal ne süße Idee und für Kinder sicherlich der Renner. Daumen hoch
1
#8
1.7.14, 14:30
Klasse Idee und sieht gaaanz toll aus!

Daumen hoch für diesen kreativen Kuchen :-)))
1
#9
1.7.14, 16:36
auf den ersten blick dachte ich das grüne wäre wackelpudding könnte ich mir auch ganz gut vorstellen:)
1
#10 xldeluxe
1.7.14, 20:40
Total niedlich - die Deko übernehme ich, aber backen müssen andere!
3
#11 xldeluxe
1.7.14, 20:42
#1:

11 Freunde sollt/müsst ihr sein!
5
#12
1.7.14, 20:47
ich gucke seit einer Stunde zwischendurch immer wieder das Foto an und muss jedesmal lächeln ... ist dir extrem gut gelungen und die Idee mit den Gummibärchen finde ich genial
4
#13
1.7.14, 20:53
@jolami: die zwei extra-bärchen auf dem platz sind flitzer... man sieht doch gleich, dass sie nackt sind ;-)

der kuchen sieht super aus... tolle idee!
2
#14 xldeluxe
1.7.14, 21:02
Ach so: Gelb soll Torwart sein, ich dachte Torpfosten ;-)).........na dann: eindeutig Flitzer.
3
#15
1.7.14, 21:04
das seh ich ja jetzt erst ... die sind ja alle nackisch
2
#16
1.7.14, 22:09
Ihr seid ja mal gut drauf, geil :-)
1
#17
1.7.14, 22:23
Der sieht wirklich fantastisch aus! Auf so eine Idee muss man erstmal kommen :)
Wenn ich das so sehe, dann muss ich glaub doch noch irgendwann meinen "Keyboard-Kuchen" bei FragMutti einstellen...
1
#18
1.7.14, 23:30
omg den Kuchen werde ich noch vor Freitag backen, man wird staunen
2
#19
2.7.14, 04:01
Der eine zu viel, dass ist natürlich wieder so ein Flitzer- der sich wieder ins Spiel gedrängt hat
;-)
#20
2.7.14, 07:27
Der Kuchen sieht wirklich gelungen aus.
So möchte ich auch Backen können.

Bei den roten Spielern zähle ich 11 und bei den gelben 12.
Der 12. íst sicher der Schiedsrichter.

,-)))
2
#21
2.7.14, 08:33
die deko ist klasse! kann man ja auch nen simplen Selterskuchen mit verzaubern :-)
4
#22 xldeluxe
2.7.14, 11:01
Es kann sich niemand vorstellen, wie oft ich jetzt schon Gummibärchen gezählt habe...nach jedem neuen Kommentar über die Anzahl der Spieler fange ich wieder von vorne an....... ;-))
4
#23 Murmeltier
2.7.14, 13:21
Sieht wirklich super aus, dieser Fußballkuchen!! Ich hätte da aber noch einen Tipp, wie man den Rasen auf dem Spielfeld noch ein wenig ebener gestalten könnte. Nach dem Durchschneiden des Kuchens und dem Aufbringen der Füllung sollte man das obere Kuchenteil sodann umgekehrt wieder auflegen. Auf diese Weise sind die Unebenheiten der gebackenen Kuchen-Oberläche verschwunden und der grüne Rasen sieht top gepflegt und absolut flach aus, grad wie im Olympia-Stadion :-))
5
#24
2.7.14, 15:31
Hallo, die Kommentare sind ja echt zum piepen. Der Kuchen gefällt mir richtig gut. Wenn ich nicht am Samstag meinen 70zigsten feiern würde, würde ich den am liebsten backen. Aber dann denken die anderen Alten bei mir stimmt was nicht. Womit sie evtl. nicht so falsch liegen, aber noch Oel ins Feuer kippen macht man auch nicht. Muss mal meine Enkel separat einladen. ‹(•¿•)›
2
#25
2.7.14, 16:22
Spitze Idee, der Mottokuchen ! Daumen hoch !
(übrigens, wer hat gewonnen ? ;-)
#26
2.7.14, 18:28
@Aprilflower: Wie geht denn Dein Keyboard-Kuchen? Wir freuen uns über jedes interessante Rezept!
3
#27
2.7.14, 19:02
Man kann jedes Rührkuchenrezept nehmen, evtl doppelte Menge, die Deko ist ja das witzige.
Danke für euer Lob, bin bestimmt ein paar cm größer geworden. :-)
#28
2.7.14, 20:33
liebe mutti2002, ich würde den Link zu deinem Kuchenrezept gerne mit meinen facebookFreunden teilen, wenn ich darf ... hättest du was dagegen ?
1
#29
2.7.14, 20:49
@Agnetha: Hallo, kannst Du gerne machen, ich habe nichts dagegen! Viele Grüße und viel Spaß beim nachbacken!
#30
2.7.14, 21:00
Danke, mutti2002 ... da werden sicher einige einen Fussballkuchen backen und dekorieren
#31
2.7.14, 21:25
@labertante: Wo gibt es Lebensmittelfarbe als Pulver zu Kaufen ????
#32 Beth
3.7.14, 10:48
Lustig der Kuchen.
#33
3.7.14, 12:02
@JoLaMi: Das sind doch die Austauschspieler! ;-) Jedenfalls eine tolle Idee! Guckt da jemand noch auf das Spiel?
2
#34
3.7.14, 13:41
@Maeusel: ich stelle den Keyboardkuchen in den kommenden zwei Wochen iwann ein, muss nur noch daheim nach dem Bild schauen welches ich davon gemacht habe... ihr sollt ja schließlich auch was sehen :)
3
#35 Murmeltier
4.7.14, 16:19
Hallo, Mutti202, ich hab mir grad nochmal das Foto vom Fußballkuchen angeschaut und da hat mein Mann (der mit geschaut hat), doch glatt festgestellt, daß Du was entscheidendes vergessen hast bei der Herstellung des "Rasens"! Er sagt, Du hast den 16 m-Raum vor dem Torraum und den 11 m-Punkt vergessen einzuzeichnen! Boah ne, hab ich zu ihm gesagt, das sei doch wohl nicht so tragisch, aber er meinte, wenn der Kuchen zum Kindergeburtstag eines fußballbegeisterten Jungen hergestellt würde, dann wird dieser Knabe den fehlenden 16er und auch den 11er ganz sicher als grobes Foul bemängeln und Dir mindestens die gelbe Karte zeigen! :-))) (Sollte natürlich eine scherzhafte Aussage sein)!!
2
#36
5.7.14, 16:12
@Murmeltier: Das werde ich beim nächsten Kuchen berücksichtigen, dann werde ich auch mind. 500 Gummibärchen als Publikum außen an den Rand stellen . Die Laola-Welle wird dann das nächste Projekt werden... Hihi...
2
#37 Murmeltier
5.7.14, 16:19
@mutti2002: Na, das ist doch mal 'ne Ansage! Auf ein Foto von diesem Projekt bin ich dann wirklich sehr gespannt :-))

Bin ja froh, daß Du die Aussage meines fußballbegeisterten Mannes nicht so bierernst genommen hast. Aber so sind sie halt, die Fußball-Freaks!
2
#38
5.7.14, 16:44
@Murmeltier: Hoffentlich hab ich jetzt nicht die ganze Frag Mutti-Gemeinde aufgeschreckt, :-)
#39
7.7.14, 14:39
Hehe, witzige Idee! Fehlen nur die Tore ;-)
Mein Back-Tip - Teigmenge halbieren und in 2 Etappen backen. Ein Blechkuchen ist meiner Erfahrung nach sehr schwer zu teilen. Hatte das grad im April bei meiner Kommunion-Bibel-Torte.
#40
7.7.14, 18:01
@egandema: Das stimmt. Deshalb backe ich immer in einer eckigen Springform, da reicht die Teigmenge für das halbieren. Aber einfach zweimal backen ist natürlich auf eine Möglichkeit.
Die Tore fand ich etwas schwerig zu machen, mit den Netzen und so :-)
#41 Ribbit
8.7.14, 19:18
SusiSorglos - du hast bestimmt ein paar Fußballfans auf deiner Geburtstagsparty, die dich für diesen Kuchen noch mehr lieben werden :-D

Ich sag nur: das Kind im Manne ... hihi

Oh, ich seh grad, die Party ist schon vorbei. Dann nachträglich alles Gute!
#42
9.7.14, 10:46
Wir haben auch mal so einen Kuchen gebacken nur haben wir den Teig schon mit grüner Lebensmittelfarbe gefärbt und dann gebacken. Anschließend noch verzieren et voilà. Du hast mich dran erinnert dass ich den Kuchen für das Finale am Sonntag backen könnte. Daumen drücken dass wir gewinnen :)
#43
9.7.14, 21:05
@isabel_97: Die Version mit eingefärbten Teig kenne ich auch, nur kommt die grüne Farbe beim einfärben des Zuckergusses viiieeel besser zur Geltung.
Ich backe den Kuchen jetzt natürlich auch nochmal, dann klappt es bestimmt mit dem Titel :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen