Fußballkuchen

Passend zur WM: Fußballkuchen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Gesamt

Passend zur WM: Fußballkuchen, einfach und lecker!

Nachdem ich dieses Rezept nirgends auf "Frag Mutti" entdeckt habe, ich hoffe jetzt mal er ist neu!

Ich finde es allerdings immer schwierig für einen Blechkuchen, den man zum Füllen auch noch aufschneiden muss, eine richtige Mengenangabe für den Teig zu geben. Jeder Ofen ist anders, die Backbleche unterschiedlich. Ich nahm für den Kuchen eine eckige Kuchen-Springform, die ist nicht so groß wie das Backblech und die Teigplatte wird dicker und ist besser zu schneiden.

Wenn ihr öfter Rührteig oder Bisquitteig für das Blech macht, habt ihr sicher selbst ein Rezept für den Boden. Das kann man natürlich auch nehmen!

Zutaten

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Mineralwasser
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 Becher Schlagsahne
  • San Apart oder Sahnesteif
  • 1 Beutel TK Himbeeren, aufgetaut
  • 3 EL Zucker 250-350 g Puderzucker
  • Grüne Lebensmittelfarbe (Pulver)
  • Gummibärchen als Spieler

Zubereitung

  1. Eier, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Öl, Mineralwasser und Mehl in der Küchenmaschine sehr gut verrühren lassen.
  2. Auf Backblech/Backform streichen (Backpapier nicht vergessen) und bei 170 C Grad Umluft etwa 20-30 Minuten backen.
  3. Auskühlen lassen, quer durchschneiden.
  4. Für die Füllung, Schlagsahne mit Zucker und San Apart/Sahnesteif steif schlagen, auf der unteren Kuchenhälfte verteilen, die Himbeeren darauf geben. Den zweiten Kuchenteil auflegen.
  5. Jetzt Puderzucker mit etwas Wasser verrühren, ein wenig in einen kleinen Beutel zurückbehalten (für die Linien).
  6. Grüne Speisefarbe unterrühren. Darauf achten, dass die Glasur ausreichend dick ist, sie sollte nicht zu flüssig sein (verläuft zu stark).
  7. Jetzt die grüne Glasur aufstreichen. Nach kurzer Trockenzeit, ein winzig kleines Stück der Tütenecke abschneiden und als Spritzbeutel verwenden. Jetzt Linien, Strafraum, Tore ect aufmalen. Die Gummibärchen als Spieler dekorieren, fertig.

Die Kinder sind ganz wild auf den Kuchen und er schmeckt super!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

43 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter