Pellkartoffeln einfach nicht pellen

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich lese immer mal wieder Tipps wie einfach man Pellkartoffeln schälen kann. Ich bin inzwischen darauf gekommen,dass das Pellen in den meisten Fällen völlig überflüssig ist. Pellkartoffeln schmecken nämlich ungeschält super. Natürlich ist gutes Waschen vorher sehr wichtig. Für alle, die ihre Äpfel auch nicht schälen sondern den Genuss mit Schale sehr wohl zu schätzen wissen, sicher mal einen Versuch wert.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


3
#1
30.8.12, 16:11
Ist aber nur bei "jungen" Kartoffeln empfehlenswert, ansonsten spürt man sehr wohl eine bereits stärkere (dickere) Schale und dann schmeckts nicht mehr so richtig.....
Ansonsten ein brauchbarer Tipp.
13
#2
30.8.12, 16:46
...aber dann sind es ja keine Pellkartoffeln mehr :-).
6
#3
30.8.12, 16:52
Hab mich das nie mit normalen Kartoffeln getraut, weil die doch mit Pestiziden gegen Schimmel etc. behandelt werden. Stell ich mir nicht so gesund vor....
5
#4 Icki
30.8.12, 17:52
Wo ich aufgewachsen bin, waren die Kartoffeln so gut, da hätte man das auch machen können!

Hier sind die Kartoffeln uim Handel leider manchmal an einigen Stellen krank (ich kenne mich da nicht so aus: manchmal matschig-dunkel, mal nur dunkel, mal glasig), diese Stellen möchte ich doch lieber erst entfernen, bevor die Kartoffeln gegessen werden. Zum Glück tauchen diese Flecken immer an der Oberfläche der Kartoffel auf und nicht mittendrin.
6
#5
30.8.12, 20:00
Die DGE empfiehlt, Kartoffeln mit Schale zu kochen und dann zu pellen, da die Schale entgegen der landläufigen Meinung bei Kartoffeln NICHT das Gesündeste ist.Auch Bio-Kartoffeln sind da keine Ausnahme. Nur die ganz jungen, bei denen die Schale quais noch abblättert, können bedenkenlos mit Schale verzehrt werden.
5
#6
30.8.12, 23:33
@Charlatan: Das stimmt.
Kartoffelschalen können neben Pestiziden sehr wohl Solanin enthalten
12
#7
30.8.12, 23:38
Wer das mag, kann es ja ruhig tun. Ich mag es nicht.
Ich liebe zwar meine Äpfel mit Schale, aber Kartoffeln mit Schale empfinde ich nicht als kulinarischen Genuss. Geschmacklich ist ja auch ein Riesenunterschied zwischen Kartoffel- und Apfelschalen.
Gesund ist es auch nicht, da Kartoffeln Nachtschattengewächse sind und in den Schalen das giftige Solanin enthalten ist. Von den Pestiziden will ich mal gar nicht reden.

Sorry, aber für mich ist der Tipp nix.
#8
31.8.12, 08:47
Ich mag es auch nicht, aber mein Mann isst die Pellkartoffeln immer mit Schale. Nun ja, über Geschmack lässt sich nicht streiten :-)
#9
31.8.12, 09:08
Wir kaufen oft diese ganz kleinen französichen Kartoffeln und die essen wir grundsätzlich mit Schale. Die Schale ist ganz dünn und
wir leben auch noch. Natürlich für eine ganze Familie ist das zu teuer
3
#10 donnawetta
31.8.12, 09:38
Hm, den Aussagen von Mops, maestria und Charlatan kann ich mich nur anschließen. Allerdings finde ich Kartoffelschalen auch lecker *schäm* - nur nicht an Pellkartoffeln, sondern an Kartoffelecken aus dem Ofen (oder "Wedges", wie der Deutsche sagt). Daher hebe ich mir meine Solanin-Dosis lieber für knusprige Kartoffeln mit einem ordentlichen Portiönchen Acrylamid auf ;-) Wer nun gern die "Haut" von Pellkartoffeln verspeist - bitte. Ich würd's nur nicht allzu oft machen. Ich z.B. "wedge" maximal 5 bis 6x im Jahr.
1
#11
31.8.12, 10:15
So knusprig wie bei Kartoffelecken finde ich das auch nicht schlecht, aber an Pellkartoffeln eher zäh und bäh.
4
#12 Oma_Duck
31.8.12, 13:13
Als bekennende Kartoffelpellerin und Äpfelnichtschälerin schlage ich vor, abwechselnd ein Stück Apfelschale und eine Kartoffelpelle zu "genießen".
#13 Beth
31.8.12, 21:25
Nur neue Kartoffen schmecken mit Schale. Ist aber alles Geschmacksache.
#14 Beth
31.8.12, 21:27
Nur neue Kartoffen schmecken mit Schale. Ist aber alles Geschmacksache.
#15
1.9.12, 00:37
@Icki: Da irrst du dich! Ich hatte letztens Kartoffeln, die im Inneren viele dunkle Stellen hatten. Fast die Hälfte musste ich wegwerfen, weil sie regelrecht von innen heraus verfault sind. War allerdings auch das erste Mal, dass mir sowas passiert ist!

Kartoffeln werden bei mir gepellt, Schale würde ich nicht essen wollen!
#16 Icki
3.9.12, 13:33
@kitekat7: Iieh, ist mir wie gesagt zum Glück noch nicht passiert.
3
#17
3.9.12, 13:50
Ich mache diese neue Mode auch nicht mit. Bei mir werden die Kartoffeln gepellt.
3
#18
3.9.12, 17:32
Auch ich pelle Pellkartoffeln, eben weil mir die Pelle nicht schmeckt. Selbst bei ganz jungen, frischen Kartoffeln pelle ich die Pelle ab. Wer allerdings Kartoffelschalen mit Apfelschalen vergleicht, wird bald merken, dass Apfelschalen doch ein bisschen anders schmecken als Kartoffelpelle. Das ist so, als wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht.
#19
18.12.13, 19:59
Ich pelle die (Bio-)Kartoffeln nur für Kartoffelsalat. Mir geht's gut, auch noch nach all' den Jahren. Wer lieber pellt, der pelle. War ja nur ein Vorschlag.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen