Petersilienwurzelsuppe - aromatisch würzig

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aromatisch und würzig - Petersilienwurzelsuppe.

Für 4 Personen zum Sattessen oder als Vorsuppe für 8 Suppentassen Portionen.

Zutaten

  • 300-400 g Petersilienwurzel  
  • 200 g Kartoffeln 
  • 1-2 Zwiebeln  
  • 3/4 L Hühnerbrühe - oder Gemüsbrühe 
  • 1 EL Öl 
  • 1 Bund Petersilie, glatte, die hat mehr Aroma
  • 1/2 Mohrrübe frisch  
  • 1 Stückchen Sellerie, Knollensellerie, wirklich nur wenig
  • 1 Ei hart gekocht, Dotter und Eiweiß fein gewürfelt.
  • 1 Becher Creme fraiche
  • Gewürze

Zubereitung

  1. Gemüse und Kartoffeln vorbereiten und  grob würfeln. Im Öl leicht anschwitzen, mit der Brühe auffüllen und köcheln lassen.
  2. Blattpetersilie waschen, von den Stängeln befreien und fein hacken.
  3. Die Petersilienstängel können mit in die Brühe gegeben werden. Nach ca. 15-20 Minuten ist alles weich genug um durch eine "Flotte Lotte" passiert zu werden oder mit Mixer  pürieren.
  4. Abschmecken mit Salz, weißem Pfeffer, Prise Zucker, evtl. etwas Muskat, einigen Tropfen Zitronensaft.
  5. Creme fraiche mit der gehackten Petersilie mischen. In jede Suppentasse eine Kelle der heißen Petersiliensuppe geben, darauf einen Löffel Creme fraiche, mit gewürfeltem Ei garnieren. 

Wenn's diese Suppe als Hauptmahlzeit gibt - kräftiges, frisches Bauernbrot schmeckt dazu besonders gut.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen