Pfirsiche und Nektarinen schneiden

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jetzt ist ja die Pfirsich- und Nektarinenzeit. Aus der Hand esse ich diese Dinger nicht so gerne, da dann immer soviel Saft rausläuft bzw. viel Fruchtfleisch am Kern höngen bleibt.
Die Lösung: in Stückchen schneiden - aber wie?

Das geht ganz einfach - mit nur 3 Schnitten:
Man schneidet zuerst von oben nach unten einmal rum, dreht dann den Pfirsch um 90° weiter und schneidet wieder einmal rundrum. Und zum Schluss schneidet man einmal quer um den Bauch des Pfirsichs - damit erhält man 8 gleich grosse Teile, die man ganz einfach dadurch vom Kern entfernt, indem man die obere und die untere Hälfte gegeneinander verdreht... (wenns so etwas umständlich erklärt ist: am Globus würde man erst von Europa nach Südafrika den Schnitt machen, dann von Kanada nach Argentinien und zum Schluss einmal den Äquator lang).

Von
Eingestellt am

25 Kommentare


#1
6.9.04, 14:31
Gute Idee!
2
#2
11.12.05, 18:20
die Globus erklärung gefällt mir!!!
#3 Mume
6.5.06, 12:04
Mir auch. Habs sogar verstanden ;). Gute Idee.
#4 biggi
28.1.08, 00:59
endlich mal ein guter vorschlag.
#5
29.7.08, 07:33
cool
#6 Lisa
11.7.09, 14:19
habs grade ausprobiert :))
hat sogar funktioniert, kannte das schon vorher nur der querschnitt am ende hat bei mir gefehlt^^ so klappts besser.

lg
#7
1.8.09, 12:00
booockt!
#8 lupinchen16
17.11.10, 13:18
perfekt erklärt !!! DANKE !
#9 engelmetatron
17.11.10, 16:47
Was habe ich ja gerade über diese Erklärung herzhaft gelacht!

Die ist sowas von perfekt!!!- ebenso der Tipp!
Danke u. Daumen hoch ;)
#10
25.12.10, 07:08
in der Zeit habe ich den schon gegessen, aber der Vergleich mit dem Globus war Spitze:-)
#11
25.12.10, 07:15
Stimme pcbird zu. Finde den Rat zu weihnachten aber etwas abartig.
#12 Angelina
25.12.10, 07:41
@amarantis: Der Tipp ist ja etwas Älter;-), zum Marmelade kochen aber nicht schlecht:-)
#13
25.12.10, 08:47
Weiß ich ja, Angelina, lach. Hab mich nur gefragt, warum der Grad an Weihnachten veröffentlicht wird. Oder geht das vielleicht nach einem Zufallsgenerator?
Lach noch mehr.
#14
25.12.10, 08:50
das muss ich am Montag gleich ausprobieren.
#15 Angelina
25.12.10, 09:36
@amarantis: Weshalb veröffentlich? Der Tipp ist doch immer da.
#16
25.12.10, 09:57
Ja, die Newsletter...... irgendwo auf dieser Welt ist jetzt bestimmt gerade Pfirsich und Nektarinenzeit.........
#17
25.12.10, 11:51
Frohe Weihnachten und fleißiges Pfirsich- und Nektarinenfuttern
#18
25.12.10, 14:28
genauso mache ich es auch immer, allerdings mag ich das Obst so kurz nach dem "stumpf"-sein, also recht fest. Nach diesem schneiden kann man es dann drehend vom Stein lösen und beim kauen ist es genau richtig saftig. 5*
#19
25.12.10, 14:54
wo gibt es denn bitte Pfirsiche und Nektarinen??doch wohl nicht hier in Deutschland.
#20 brainland
25.12.10, 16:52
Wir von jetzt an immer so gemacht. Ein toller Tipp!! Danke und noch gesegnete Weihnacht ;)
#21
25.12.10, 17:25
@Nicksitterin: Der Tip verfällt nicht. Er ist auch noch gültig wenns wieder dieses Obst gibt. Merken und nicht meckern. ;-)
Ansonsten kannste ja Äpfel dafür nehmen. Nur bei denen brauchste nix mehr drehen.
#22 Rumpumpel
25.12.10, 21:26
Eine echt geniale "Hiobsbotschaft" der Erdteilung! Gratulation und schöne Weihnachten!
#23
27.12.10, 14:51
Toller Tipp, da bei den Pfirsich sonst immer der Saft rinnt.Der Vergleich mit der Erdkugel ist auch spitze.DANKE
#24
28.12.10, 00:10
... da hab ich wohl was immer was falsch gemacht. Es bleibt die Frage --
wie frisch bzw. alt muss das Ding sein --- und wie kriegt man die pelziege Haut weg-
1-2-3 damit alle Lecker schreien ??
Ratlos in Berlin Gernot
#25
29.12.10, 08:59
Werde ich mal ausprobieren. Wenn´s klappt, wär´s gut.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen