Badematten
2

Pflegeleichte Badematten

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jahrelang hatte ich schöne, weiche und kuschelige Matten im Bad liegen die eine Augenweide waren. Genervt hat mich nur, dass sie ständig bekrümelt, zerlatscht und nach kurzer Zeit schmuddelig aussahen.

Am liebsten wäre mir immer gewesen, meine Lieben würden einen großen Schritt machen und die Matten nicht berühren, das wäre aber nicht im Sinne des Erfinders.

Also habe ich sie spätestens alle zwei Wochen in die Waschmaschine gesteckt, mit dem Ergebnis, das der Untergrund immer poröser wurde. Ich denke ihr kennt das auch.

Beim Discounter werden jetzt häufiger diese Schaumstoffmatten und Vorleger für kleines Geld und in vielen Farben angeboten. Ich habe mir eine einzelne Matte gekauft, sie halbiert, aus der einen Hälfte für meine Eckdusche einen praktischen Eckeinstieg geschnitten und die andere Hälfte liegt vor dem Waschbecken.

Wenn das jetzt schmuddelig wird, kurz abbrausen in der Dusche, eine Stunde Balkon und gut isses. Dazu sind die Dinger noch schön weich. Für uns war das die optimale Lösung und vielleicht kann der ein oder andere den Tipp für sich gebrauchen.

Von
Eingestellt am

40 Kommentare


4
#1
3.7.14, 18:11
super Idee, die Matten habe ich auch schon öfters gesehen und du hast recht, nach einigen Tagen, sehen die weichen Vorleger nicht mehr schön aus und man muss sie ständig waschen. Das zuschneiden war auch eine gute Idee, so kann man sie je nach belieben auslegen.
Die gibt es auch mit verschiedenen Muster und in verschiedenen Farben und sind schneller trocken, als die weichen Teppiche. Unser Hund macht es sich auch gerne hin und wieder im Bad auf den Vorleger bequem und das Resultat, sind viele schwarze Haare drauf.Die Matten scheinen mir da pflegeleichter. Werde mir wohl demnächst auch welche besorgen.
2
#2 xldeluxe
3.7.14, 18:17
Ich habe unter so eine Matte ein älteres Badehandtuch genäht.

So ist sie saugfähig, gerade nach der Dusche und der Boden unter der Matte ist nicht sofort nass, da diese Matten meist Löcher in den einzelnen Rillen haben.
4
#3 Upsi
3.7.14, 18:23
@xldeluxe: bis jetzt habe ich noch keinen nassen Fußboden gehabt, die Matten sind dicker als sie aussehen und wir haben auch Fußbodenheizung Du planschst wohl zuviel in der Dusche oder wer weiss was du da so treibst das es Überschwemmung gibt :-)))))
3
#4 xldeluxe
3.7.14, 18:27
Vielleicht haben Deine keine Perforierung zwischen den Rippen?

Meine sind nicht dick, aber auch vom Discounter.

Ich plansche nicht und treibe auch eher weniger etwas unter der Dusche hahaha, aber ich habe halt viel Fläche zu bieten, an der jede Menge Wasser herunter tropfen kann ;-)
7
#5
3.7.14, 18:46
Diese Matten erinnern mich ans Schwimmbad oder Sauna , Könnte mir vorstellen das sich durch das feuchte schön die Bakterien darunter tummeln.
Bei mir gibt es einen frottierten Dusch/ badewannenvorleger, der nach benutzen an der Luft getrocknet wird.
Die anderen Badvorleger die ich im Bad liegen habe , nutzen der Verschönerung , und wenn sie mal platt getreten sind, werden sie kurz auf geschüttelt , ist doch keine Arbeit.
7
#6 Upsi
3.7.14, 18:54
@delphin55: bei mir tummeln sich keine Bakterien, mein Bad wird täglich geputzt und wenn die matten feucht sein sollten, werden sie auf den Balkon gehängt. Meine frotteevorleger haben uns genervt und vor allem konnten wir keine matte für den eckeinstieg . bekommen. Für uns ist das jetzt die optimalste Lösung, ich zwinge das ja niemanden auf.
3
#7
3.7.14, 19:13
@ Hallo Upsi
Das ist nur meine Meinung . Du hast für Dich eine Lösung gefunden ,und das ist okay.
5
#8
3.7.14, 19:35
Ich habe mir diese Matten auch gekauft. Da ich keine Fußbodenheizung habe, liegt eine vor der Badewanne und die andere vorm Waschbecken. So habe ich beim Zähneputzen sogar ohne Schuhe trotzdem warme Füsse.

In der Küche habe ich eine vorm Herd liegen, wenn es dort spritzen sollte, mache ich nicht gleich eine Schwalbe auf den Fliesen. Einmal die Woche stecke ich die drei Matten in die Waschmaschine und gut ist.
12
#9 mokado
3.7.14, 19:38
ich verzichte völlig auf diese staubfänger. meine Bodenfliesen darf man sehen.
nur zum duschen wird ein grosses Handtuch ausgelegt, dann tropft nicht alles voll. beim waschen kommt es einfach mit in die wama nimmt nicht soviel Platz in Anspruch wie eine badematte.
#10
3.7.14, 19:55
@08
genauso mache ich das auch. eine matte wie im tipp oben beschrieben vor dem herd und je eine frottierte matte vor dem waschbecken und der wanne im bad. einmal in der woche wird gegen frische getauscht und die dreckigen kommen in die Wäsche. die gummimatten im bad sind eine alternative aber da wir katzen haben sehen die nach einigen wochen auh recht unansehnlich aus weil die als kratzbaum benutzt werden. da haben badteppiche mehr widerstandskraft.
3
#11 Upsi
3.7.14, 19:57
@mokado: ohne rutschfeste Matte geht bei uns nicht. Mein Körper besteht aus vielen Ersatzteilen, da wäre ein Sturz nach dem duschen fatal. So groß sind die Matten auch nicht, ich bin nicht für zuviel schnickschnack, aber Sicherheit ist schon wichtig.
1
#12
3.7.14, 20:21
Ich habe verschiedene Duschvorleger die ich regelmässig auswechsle und in der Wama wasche.

Aber du hast natürlich recht. Die sind auf der Unterseite nicht gummiert und von daher besteht eher ein Sturzrisiko.
3
#13
3.7.14, 20:33
Ich habe auch solche Matten (vom Lidl) und bin sehr zufrieden.
Obwohl meine auch perforiert sind und ich auch 3 Kinder habe, die nicht soo drauf achten, sind die Matten nie nass drunter.
Man kann sie sogar ganz normal in der Waschmaschine waschen.
Habe ich jetzt schon öfter gemacht und die sehen noch top aus.
Übrigens finde ich sie auch sehr fussangenehm.
1
#14 mmmh
3.7.14, 20:50
@Upsi: das ist ein argument , aber auch ohne nässe kann über matten/Teppiche stolpern.
Wir haben rutschhemmende fliesen auf den Böden, da passiert nichts.
#15 xldeluxe
3.7.14, 21:14
#13 @Tanyel:

Was mache ich falsch? ;-)))

Bei mir war es unter der Matte feucht, wenn ich sie nach dem Abtrocknen umdrehe.
#16 Upsi
3.7.14, 21:32
@mmmh: wir wohnen in einer Mietwohnung, da kann man sich leider die Gegebenheiten nicht immer aussuchen. Ich habe keinerlei Teppiche und Läufer, auch keine Türschwellen, nur meine beiden rutschfesten , antibakteriellen und Fußbodenheizung geeigneten Matten im Bad.
1
#17
3.7.14, 23:33
coole Fliesen; )))
1
#18 Upsi
3.7.14, 23:53
@steffie85: die Farben sind auf dem Foto zu kräftig. Eigentlich ist die Fliesenfarbe Terrakotta und der Unterschrank aus Holz nicht so kräftig blau, aber egal, nicht zu andern.
#19
4.7.14, 15:08
Solche Matten sind mir noch nicht aufgefallen, und im Badezimmer brauchen wir auch keine. Aber vor dem Herd wäre sowas praktisch, um die Fliesen vor etwaigen Fettspritzern zu schützen.
1
#20 Upsi
4.7.14, 15:55
@Maeusel: die Matten gibt es überall und oft beim Discounter im Angebot. Mir war wichtig ein sicherer Eckeinstieg für die Dusche, weil ich den schon lange suchte. Ich darf ja nicht stürzen und mit meinen dicken Plüschmatten war das riskant. Jetzt mit den beiden kleinen Fetzen ist alles leichter, trotzdem warm und fix sauber.
#21 xldeluxe
4.7.14, 16:04
Upsi:

Da hast Du aber Glück gehabt, dass es doch kein Überfall auf die Matten war hahaha. Im Text meiner Emailbenachrichtigung hat Dein Smartphone wieder die Arbeit für Dich übernommen.

Ich habe übrigens gerade die dicken Matten gesehen: Meine sind viel dünner und daran wird es wohl liegen, dass es tropft.

Ich habe meine damals gekauft, weil sie einen sehr ansprechenden Fotodruck hatten:

Viele dicke Kieselsteine in schwarz, grau, weiß. Das passt so gut in mein Bad.
#22 Upsi
4.7.14, 16:11
@xldeluxe: blöde Tastatur, ich nehmen die mit in Urlaub und versenkt sie in der Gletscherspalte.
Jaaa , so ein tolles Muster wäre mir auch lieber. Mal sehen was ich in Polen so abstauben kann, vor meinen Augen seh ich schon was ich will. Steinemuster hat mein Klodeckel.
3
#23
5.7.14, 11:53
Wir legen nur eine Frottebadematte vor die Dusche wenn wir duschen, die kommt danach dann gleich in die Waschmaschine.
1
#24
6.7.14, 08:57
Hallo upsi, Badematten waren für mich viele Jahre ein Thema, das schöne flauschige ging bald verloren. Und rutschfest sollten sie sein, denn meine Badunfälle waren immer sehr schmerzhaft. Seit ca 1 Jahr , oder vlt auch schon länger gibt es bei I..a Badematten die ihren tollen Zustand behalten, sich super anfühlen und rutschfest sind. Sie kosten ca 12€. Nur zur Ergänzung deiner immer sehr praktischen Tipps selbst für mich als alte Hausfrau😊
3
#25
6.7.14, 09:16
Ich habe Vorleger aus Baumwolle und sehen aus wie ein dickes Handtuch, können aber wie eine Handtuch in die Maschine. Ich wasche die jede Woche oder ggf. öfter, falls sie nass geworden sind oder es nötig haben.

In Hotels sieht man solche Vorleger.
Im Notfall kann man ja ein Handtuch von gestern vor die Dusche legen und dann ab in die Wama.

Die im Tipp beschriebenen Matten gibts im Baumarkt vom Meter in vielen Designs.
Ist auch gut für die Küche vor die Spüle.
3
#26
6.7.14, 09:25
Ich habe auch solche dicken Badematten aus Frottee ,wie man sie in Hotels sieht an der Wanne und Dusche liegen. Die werden mit den Handtüchern gewaschen,habe alles in Weiß . Der Bad Teppich wird auch öfters gewaschen,und brögelt trotz Trockner nicht . Habe aber auch eine gute Qualität gekauft. Ist zwar im Preis schon heftig , aber das lohnt sich auch. Solche Gummi Matten sehen meiner Meinung nach hässlich aus.
#27
6.7.14, 10:50
Ich benutze als Matte vor die Badewanne Flickenteppiche von IKEA - die sind preiswert und ohne weiteres waschbar und ich habe immer Abwechslung bei den Farben und Mustern!
1
#28 Beth
6.7.14, 11:11
@mokado: So mache ich das auch. Bei mir liegt nichts im Bad.
1
#29
6.7.14, 11:27
Mit erging es genau so. Mein Mann kommt vom Garten mit Erde an den Schuhen und muss Hände waschen, um seine Dreckschuhe ausziehen zu können.
Ich benutze diese Matten deshalb bereits seit Jahren - sehr rutschfest und können auch in die Waschmaschine.
#30
6.7.14, 12:37
@gisikatz: #27
Hehe, mach ich auch so! Die Dinger überleben sogar notfalls den Trockner! Habe eine größere Sammlung von diesen Flickenteppichen, die manchmal bei I..A reduziert angeboten werden. Eine liegt immer am Futterplatz meiner Katzen (weil die gerne kleckern), 4 im Bad und 3 in der Küche. Ach ja, und 1 vor der Waschmaschine (eigentlich nicht nötig, aber gefällt mir gerade).
Dennoch: Diese im Tipp genannten Matten habe ich schon oft in Baumärkten gesehen und weil sie so schöne Dekore haben, hat es mich schon immer "in den Fingern gejuckt". Ich glaube, jetzt probiere ich die doch mal aus....
2
#31
6.7.14, 12:46
Liebe Upsi, den Tip finde ich ja gut, wurde jetzt ja auch schon mehrfach positiv erwähnt,
aaaber diese Farbkombi!! :-)))
Seh ich richtig dass das braun-gemustert (Matte) mit orange (Fliesen) ist?
Naja vielleicht verfälscht die Aufnahme die Farben ;-)
Oder ich hab einfach eben seltsamen Geschmack.
1
#32
6.7.14, 13:35
Was mir bei diesen Matten nicht gefällt ist der enthaltene Weichmacher, der die Gesundheit auf Dauer schädigt.


Ich brauche keine saugfähigen Matten vor der Badewanne. Man kann sich in der Wanne/Dusche abtrocknen.
Auch muß man nicht nach jedem Bad oder Dusche ein neues Hand/Badetuch benutzen. Das ist für mich Energie- und Wasserverschwendung. Es reicht vollkommen aus, wenn man die Tücher glatt zum Trocknen aufhängt.
1
#33
6.7.14, 13:49
@Teddy: #32
Hmmmmmm, das ist tatsächlich eine Überlegung wert!
#34
6.7.14, 14:02
@Teddy:

Ich habe über meine Duschkabine eine ausgediente Kleiderstange quer drüber gelegt.
Daran hängen ein paar Clip-Kleiderbügel (so wie für Röcke oder Hosen).

Meine Strümpfe/Strumpfhosen oder Slippersöckchen wasche ich beim Duschen geschwind mit etwas Duschgel raus und klipse sie gleich an die Bügel und dann ab auf die Stange.

Ebenso wird das Handtuch und der Frotteevorleger so aufgehängt und auch das Microfasertuch vom Kabinepolieren.
1
#35
6.7.14, 14:05
@Teddy: Wir haben auch keine Matten im Badezimmer liegen. Wir trocknen uns in der Dusche oder in der Badewanne ab und steigen direkt in die Latschen, die davor stehen. Da gibt es auch keine Planscherei vor der Dusche oder der Wanne. Aber es gibt bestimmt Menschen, die solche Matten unbedingt brauchen, weil sie nicht so beweglich sind und leicht fallen.
#36
6.7.14, 14:12
Vor einigen Monaten gab es bei FM den Tipp, diese Art von Matten als Einlage in(!) der Dusche oder Wanne zu verwenden
1. vor allem als Rutschstopp,
2. wegen der vielen Löcher schneller wieder trocken als die eigentlich dafür vorgesehenen (und auch schwereren) Gummimatten
1
#37 xldeluxe
6.7.14, 14:13
Ich hätte gar nicht genug Platz in meiner Dusche, um mich und mein langes Haar dort zu trocknen. Das Ergebnis wären blaugrüne Ellenbogen.........

Die Planung für eine ebenerdige große Dusche ist aber schon fertig und wird in 2 Monaten in die Tat umgesetzt, seitdem ich die Vorzüge von so viel Duschplatz aus Holland kenne.

Im jetzigen Bad habe ich einen Boden aus Quarzsand. Er ist zwar rutschfest, wäre aber überschwemmt, wenn ich nass aus der Dusche käme und keinen Badvorleger hätte.
#38
6.7.14, 23:07
Die üblichen plüschigen Badvorleger habe aus hyginischen Gründen inwischen auch aus dem Bad verbannt, und durch solche "Holzmatten" ersetzt. Die gibt es hin uns wieder im Discounter, bei Domäne oder im Dänischen Bettenhaus. Ich bin total zufrieden damit. Sie nehmen eventuelle restnässe super auf-ohne nass zu sein und sind angenhem zu betreten. Auf der Rückseite haben sie einen Antirutschschutz. Sie sind und ideal bei fussbodenheizung, weil sie die Wärme durchlassen, und damit auch gut trocknen. Sie sind auch sehr pflegeleicht. Ich sauge sie einfach von beiden Seiten ab, und gut ist. Wer will, oder sehr nass aus der dusche kommt, kann auch in großen Abständen mal mit einem Pflegeöl darüber gehen. Bei mir war es bisher jedoch nicht notwendig.
So eine von Upsi beschriebene Matte habe ich aber im Kofferraum meines Autos, damit nichts verrutscht! :-)
#39
7.7.14, 08:26
...und vorallem wirkt das ganze sehr gepflegt! Gefällt mir persönlich sehr viel besser als die bunten Matten die schnell mal billig wirken!
1
#40
7.7.14, 16:39
Bei der Matte im Bad kommt es bei mir weniger auf die Schönheit an, als auf die Funktionalität und das Wohlbehagen, wenn ich mit nackten Füßen darauf trete.Deshalb habe ich 2 beige Frottiermatten,etwas größer als ein Handtuch und ohne Gummierung,die ich beidseitig benutzen kann.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen