Pimp my Weingelee

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Noch würziger wird das Weingelee, wenn du in der Weihnachtszeit preiswerten Glühwein kaufst. Mit Gelierzucker vier Minuten sprudelnd gekocht, ist es die perfekte Weihnachtüberraschung für Familie und Freunde.

Von
Eingestellt am
Themen: Gelee

11 Kommentare


#1
26.9.05, 15:15
Yo Alder pimp das Weingelee
#2 Else
27.9.05, 19:08
Nicht übel... ist eine gute Idee für so Kleinigkeiten, die man noch oben auf die Geschenke pappen kann... in schickes Glas füllen, Schleife drum.-.. Perfekt!!!
#3 FAZ-Leser
21.10.05, 21:21
Hallo,
ich wollte anmerken, dass diesen Rezept selbst im Feuilletont der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom Freitag dem 21.10 Beachtung fand :-)

gruss
#4 Susas1000Schoenchen
5.7.10, 08:50
Ui, da bekommen wir jetzt im Juli bei 37°C einen Tipp für eine Weihnachtsüberraschung mit Glühwein??? Da kommt der Tipp aber sehr früh, hätte ruhig noch 4-5 Monate auf sich warten lassen können
#5 Merten
5.7.10, 10:47
Weihnachten ist ein Fest für Kinder. Außerdem sollte nicht noch im Essen
Alkohol verteilt werden. Oma und Opa nehmen Tabletten, Tante verträgt
kein Alkohol und muss irgentwann Auto fahren.
Nicht jeder will vor dem Essen fragen, ob Alkohol im Essen ist.
#6
5.7.10, 14:37
Der Gelee wird doch sprudelnd gekocht, da verflüchtigt sich der Alkohol...
#7 Stunden
5.7.10, 14:58
Sooo schnell gaht das nicht mit dem verflüchtigen. Guck mal, wie lange so ein Schnapsbrenner braucht, bis sein Fusel fertig ist. Da muß es schon paar Stunden brodeln.
#8
5.7.10, 17:27
kann man bestimmt auch mit Sangria machen - eben jetzt was für den Sommer..:-)

guter Tip!!!
#9 eule56
5.7.10, 19:05
Lecker
dazu noch steifgeschlagene Sahne: als Deko oder unterziehen. Und noch gebröselte Spekulatius oder Amarettini drüber.
1
#10 tierfreundin
6.7.10, 00:40
Nette Idee, aber schon mal an den Zucker gedacht? Du verwechselst Marmelade/Gelee mit Dessert-Gelee. Wenn du Saft (oder Wein) mit Gelierzucker 4 Minuten sprudelnd kochst, bekommst du zwar ein festes Gelee, aber im Sinne von Marmelade für Brotaufstrich. Sorry, ich möchte nicht meckern, aber das möchte ich nicht als Dessert anbieten oder essen. Oder gibt's bei euch Marmelade zum Dessert? Für Dessert-Gelee ist Gelatine besser. Sonst hast du doch viel zuviel Zucker drin! Überleg mal, damit es halbwegs geliert, brauchst du 1kg Gelierzucker auf 1 Liter Saft bzw. 500g Gelierzucker (Sorte 2:1) auf 1 Liter Saft.
Wie gesagt, ich möchte nicht besserwisserisch klingen, aber genau wie von dir beschrieben hab ich mal tolle Glühwein-Marmelade gemacht. Und als Marmelade war das dann tatsächlich der Renner.
#11
30.11.13, 12:34
@merten
dann nimm halt kinderpunsch

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen