Bei 220 Grad Ober- und Unterhitze wird die Pite Tetovar gebacken. Wie lange es braucht, kommt auf den Herd an. Es sollte schön braun werden.
2

Pite Tetovar

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Zutaten für 4 Portionen:

Der Teig:

  • 600 g Mehl
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Salz

Die Füllung:

Zum Besprenkeln:

  • 100 g Butter oder Margarine
  • 40 g Joghurt
  • 1 Ei

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Wasser und Salz einen Strudelteig herstellen. Wenn der Teig schön glatt geknetet ist, teilt man ihn in 24 Stücke und rollt jedes Stück Dessertteller groß aus, anschließend gibt man auf jeden Teig Sonnenblumenöl. Das geht am besten mit den Händen. Nun sollte man den Teig 20 Minuten ruhen lassen.
  2. Für die Füllung schneidet man die Zwiebel und gibt sie mit Öl in eine und brät sie glasig weich an.
  3. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden, diesen gibt man zu den Zwiebeln hinzu und brät es schön weich an.
  4. Dann abkühlen lassen und den Sauerrahm hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles schön vermischen.
  5. Für die Butter-Joghurt-Soße lässt man die Butter schmelzen, gibt den Joghurt hinzu und das Ei und verrührt es am besten mit einem Schneebesen.
  6. Wenn die 20 Minuten vorbei sind, kümmern wir uns um den Teig:  Ein Blech mit Butter schön einreiben. Ich nehme ein Tepsi (rundes Blech mit 40 cm Durchmesser).
  7. Dann streut man Mehl auf die Arbeitsfläche und rollt die kleinen Teigstücke auf Blechgröße aus, es sollte so dünn sein, dass man eine Zeitung durchlesen kann. Nun legt man den ersten ausgerollten Teig ins Blech und sprenkelt ein wenig Butter Joghurt drauf. Und so machen wir das weiter, bis wir Schicht 12 erreicht haben und dann geben wir die Füllung drauf. Wenn wir zur letzten Schicht gekommen sind, streichen wir dieses mit der Butter-Joghurt-Soße ein.
  8. Bei 220 Grad Ober- und Unterhitze backen. Wie lange es braucht, kommt auf euren Herd an. Es sollte schön braun werden.

Guten Appetit!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

22 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter