Pizzabrötchen - total lecker

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man benötigt:

1 Becher Creme-Fresh
2-4 EL Tomatenmark
Schinkenwürfel, Champignons und was man sonst noch so gerne mag
Brötchen (ich nehme meist ein großes Ciabattabrot)
geriebenen Käse
Salz, Pfeffer

Creme-Fresh mit Tomatenmark vermischen (ich mags eher mit etwas mehr Tomatenmark), die Schinkenwürfel, Champignons (geputzt und klein geschnitten) mit dazu geben und verrühren. Wenn man mag, kann man weitere Zutaten hinzufügen. Alles nach belieben würzen.

Die Mischung nach auf die aufgeschnittenen Brötchen verteilen (bei meinem großen Ciabattabrot/-brötchen, ich glaube es ist ca 25 cm lang, reicht es für das ganze Brot, ebenfalls aufgeschnitten) und den Käse darauf geben.

Das ganze je nach gewünschter Bräunung unterschiedlich lang in den Ofen. Leider weiß ich nicht genau wie lange es bei Brötchen dauert, aber bei Ciabatta lass ich es immer ca. 25 Minuten drin. Bei Brötchen vom Bäcker wird die Zeit wesentlich kürzer sein, bei Aufbackbrötchen einfach auf die angegebene Zeit auf der Verpackung achten.

Ist einfach und schmeckt total lecker.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


1
#1
9.2.12, 22:01
Ich stimme Dir zu total lecker, ich habe es bisher nur Butter drunter dann mit Salamie oder Schinkenwürfel oder oder oder belegen dann Tomaten drauf und Käse dann in den Ofen......., werde es aber mal mit Deinen Rezept probieren. Danke für die neue Anregung .

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen