Schnelle Pizzabrötchen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man braucht dazu:

Brötchen (halbiert)
Salami
geraspelten Käse (z.B. Edamer)
Sahne
Oliven
Pizzagewürz

Die Zutaten je nach persönlichem Geschmack zu einer feuchten, nicht zu flüssigen, Masse vermengen. Schön dick auf die vorgerösteten Brötchen streichen, bei ca. 200 Grad in den Backofen. Wenn die Brötchen oben knusprig sind, herausnehmen und essen.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1 Ulli
17.1.05, 14:51
Ja, die sind lecker, nehme manchmal auch Brötchen zum Aufbacken. Zutaten jeder wie er mag, eben wie bei einer Pizza.
#2
17.1.05, 15:39
dieses gibt es immer zum Geb . man kann natürlich auch Schinken debei geben
#3
18.1.05, 10:51
Ürks, Edamer. Doppel-Ürks, Oliven.
Irgendwo fehlt mir in dem Rezept eh die Tomate. Also das Brötchen mit Püree oder verdünntem Tomatenmark bestreichen. Oben schön Gouda drauf, dann schmeckt der Käse auch. Geht auch vorzüglich auf leicht angetoastetem Toastbrot, was danach überbacken wird.
#4 neele
22.1.05, 17:28
mein tipp dazu ist einfach zum originalrezept 1 döschen tomatenmark dazu mischen und als käse gouda nehmen! superlecker, der hit auf jeder feier
#5
25.1.05, 19:21
einfach lecker und schnell gemacht
#6 Heidi
1.2.05, 16:53
ich vermische Thunfisch mit Tomatenmark und Gewürzen, auf´n Toast, Käse drauf, in Ofen...oberlecker...
#7
1.2.05, 19:45
ich nehme noch zusätzlich,paprika aus dem Glas, roher Schinken,gek. Schinken, zwiebeln,peperoni,champignon..
aber ich denke,die Geschmäcker sind unterschiedlich,jeder wär es mag,gelle:-)
#8 Sandwich Man
4.2.05, 20:53
Ich frag mich immer warum alle Welt das Wort "Pizza" dafür benutzt - mit "Pizza" hat das ganze nix mehr zu tun. Ist halt ein belegtes warmes Brötchen. Jaja, ich weiß - ich geh Erbsen zählen :P
#9 Tenni
4.2.05, 21:12
Für alle, die eine Mengenangabe benötigen.
Ich nehme von allen Zutaten je 200 Gramm: (Salami, gekochter Schinken, 1 kl. Glas Paprika (ca.160 g reichen), Champignon (mittlere Dose), geraspelter Emmentaler u. Sahne.
Alles klein schneiden- was zu schneiden ist.
Masse reicht für ca. 18 Brötchenhälften.
Mit Pfeffer u. Pizzagewürz vorsichtig würzen.
#10 Andrea
14.9.05, 23:57
Nehme anstatt Brötchen Toast und lege das komplete Backblech damit aus. Dann Schmand mit etwas Mayo und Ketchup mischen, mit Salz, Pfeffer und Paprika Pulver abschmecken und auf die Toastfläche verteilen. Danach nach belieben belegen. Schmeckt echt super und geht schnell.
#11 olli
16.10.06, 19:56
habs mit einfachen brot ausprobiert. armer student^^
war ganz gut und macht sehr sehr schnell satt =)
#12
6.12.06, 17:27
auch mit thunfisch zu empfehlen!
#13 George
6.1.07, 15:53
hab das auch schon öfter gemacht, allerdings zusätzlich noch mit Schinken und Tomaten...sehr lecker

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen