Man zieht den ersten Kabelbinder zu einem kleinen Kreis zusammen und schneidet die Enden ab.
2

Platz sparen im Kleiderschrank mit Kabelbinder

10×
Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Viele kennen ja die berühmte Platznot im Kleiderschrank, der Schrank kann so groß sein wie er will, trotzdem hat man nie genug Fläche.

Ich habe mir aus 3 Kabelbinder etwas Hilfe gebastelt.

So geht's:

  1. Dazu zieht man den ersten Kabelbinder zu einem kleinen Kreis zusammen und schneidet die Enden ab.
  2. In den ersten Kreis wird nun ein weiterer Kreis hinein gehangen u.s.w.
  3. Ich denke wer einen hohen Schrank hat und einen stabilen Kleiderbügel, kann ruhig auch 4 Kabelbinderringe zusammen hängen. Das selbe geht natürlich auch gut mit Duschvorhangringe, doch diese haben dann wiederum eine Öffnung durch die ein Kleiderbügel rutschen könnte. Die Kabelbinder hingegen sind fest verschlossen und halten so einiges aus.

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


#1
28.7.17, 12:17
Tipp ist gut aber warum nimmt man dafür keinen Billigen Stoffhaargummis? Halten sehr viel, werden nicht enger wie Kabelbinder.
3
#2
28.7.17, 12:23
@ilsole: Ich finde die Kabelbinder aber stabiler.
2
#3
28.7.17, 13:11
@ilsole: hm Haargummis ziehen sich doch dann sehr in die Länge..
4
#4
28.7.17, 16:46
Auf Pinterest habe ich das mal mit den Dosenlaschen von Coladosen etc. gesehen, vielleicht auch eine Alternative. Ich mag es eher nicht, wenn mein Kleiderschrank so voll ist und nehme das immer zum Anlass, mal wieder etwas auszumisten.
#5
28.7.17, 16:51
@HörAufDeinHerz: Dort habe ich das auch schon gesehen mit den Dosenlaschen.
#6
28.7.17, 17:40
Die Idee gefällt mir sehr gut
2
#7 sabon
28.7.17, 18:12
Die Idee ist nicht schlecht.Aber es gibt so tolle Ordnungssysteme für wenig Geld.Für Schals und viele andere Sachen....
5
#8
28.7.17, 22:41
Ich hatte mir vor vielen Jahren dieses System gekauft. Allerdings brachte es mir nicht wirklich viel, da jeder weitere Bügel, der nach unten hin bestückt wird, genau so viel Platz im Kleiderschrank einnahm, als wenn die Bügel oben auf der Stange hängen. Es wird nach unten hin ja immer dicker und genau das braucht eben auch viel Platz. Die Idee an sich ist nicht schlecht, aber für mich war es keine Lösung, da die Garderobe unten eingequetscht wurde.
Den Tipp mit den Coladosenverschlüssen habe ich hier gesehen, wenn ich mich recht erinnere.
3
#9
29.7.17, 08:22
@xldeluxe_reloaded: Genau das dachte ich auch sofort: Nach unten hin wird das, was so geschichtet am Kleiderbügel hängt, immer dicker, und die Sachen werden gequetscht.
So schwer es auch fällt, man muß einfach immer mal wieder ausmisten.
Eine Alternative wäre natürlich auch ein zweiter (oder dritter, vierter ...) Kleiderschrank!
4
#10
29.7.17, 11:15
@Maeusel: Und, wenn die Schränke zu viel werden, kein Problem - einfach noch eine Wohnung anmieten.*lol*
Nein, ich selbst habe festgestellt, dass ich 50% der Kleidung nicht mehr anziehe.
Nun freue ich mich darüber, wenn ich nichts gekauft habe.
Ein neues schönes Gefühl!
3
#11
29.7.17, 11:37
@Tessa_: 
..........einfach noch eine Wohnung anmieten.*lol*
Viele haben einen begehbaren Kleiderschrank, noch schöner sind aber doch begehbare Kleiderwohnungen! 😂 (Ich bin bald an diesem Punkt!!!) 
#12
29.7.17, 12:02
Letztens als Haushaltstipp bei RTL - Verschlüsse von Getränkedosen (o.ä.) benutzen, soll auch halten. 😉
#13
29.7.17, 12:41
Ja das mit den Getränkedosen Clips habe ich auch schon probiert, doch diese Methode funktioniert meiner Meinung nach nur gut bei einem Clip, sprich 2 Klamotten, sonst wirds wie xldeluxe schrieb wieder zu dick... 


Dies ist hier bei den etwas größeren Kreisen nicht so der Fall, denn es zieht sich alles eher nach unten hinweg, geht nicht so in die Breite... 
#14
30.7.17, 14:28
Auf diese simple Idee muss man erst mal kommen. Vielen Dank dafür. Doch woher hast du die Kenntnis über Kabelbinder? 😉
#15
6.8.17, 10:02
gute Idee 👍
2
#16
7.8.17, 08:40
😱 bloß nicht, das hält die Kleiderstange nicht aus. Unser Kleiderschrank war bestimmt nicht preiswert, aber ich habe die Erfahrung gemacht das die Kleiderbügel die mehrere Aufhänger untereinander hat, zwar Platz sparen, aber die Kleiderstange hält dann nicht. Ich habe die Etagenkleiderbügel die für 4 - 5 Blusen oder Hemden geeignet sind nur noch mit 2 Blusen bestückt. Lg.Aachen
2
#17
7.8.17, 09:01
@aachen: Stimmt, ist mir auch schon passiert.
Die Kleiderstange bog sich durch das Gewicht so weit durch, dass ihre Enden aus der Führung rutschten.
1
#18
7.8.17, 11:53
Die Idee ist an sich nicht schlecht, eignet sich aber auch nur für gute Bügel und nicht zu lange Sachen, so dass mein Kleiderschrank nicht so geeignet ist:-(
Aber gerade leichte Sachen für den Sommer hänge ich übereinander, auch bei stabilen Hosenbügeln passen schon mal 3 Hosen drauf. mit der zeit merkt man sich auch, was man auf welchen Bügel gehängt, auch alles etwas sortieren, also nach den Jahreszeiten, was ziehe ich oft an und was nicht. Im Moment aber etwas schwierig, da das Wetter so unterschiedlich ist!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen