Feuchtigkeit im Kleiderschrank vermeiden

Fühlen sich deine Klamotten manchmal klamm an? Macht sich ein muffiger Geruch im Kleiderschrank breit? Dann hast du es vermutlich mit einem feuchten Kleiderschrank zu tun. Das kannst du mit diesem Tipp ganz einfach vermeiden.

Benötigte Materialien

  • Reis
  • Stoffbeutel

Feuchten Kleiderschrank vermeiden – so geht’s

  1. Reis in den Stoffbeutel füllen.
  2. Den Stoffbeutel in den hängen (z. B. über einen Kleiderhaken).

Das war's! Der Reis macht den Rest und nimmt die Feuchtigkeit aus seiner Umgebung auf. Du solltest ihn alle 2 Wochen gegen frischen Reis austauschen. Als Alternative kannst du auch Salz nehmen oder dein Säckchen zum Duftsäckchen upgraden, indem du z. B. getrockneten Lavendel dazu gibst.

Folge unserem Kanal "Frag Mutti TV" auf YouTube:

Kostenlos abonnieren

Voriger Tipp
Qualmgeruch in der Kleidung mit Essig neutralisieren
Nächster Tipp
Zigarettengeruch aus Klamotten entfernen
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
11 Kommentare

Tipp online aufrufen
Kostenloser Newsletter