Pseudo-Halloweenkürbis-Orange

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Halloween steht vor der Tür.

Ihr wollt mal wieder richtig feiern, aber um Kürbisse auszuhölen, bleibt einfach zu wenig Zeit, man muss ja das Bier kalt stellen und testen.

Hier kommt schnelle Abhilfe. Statt Kürbis Orangen. Diese einfach mit Edding gestalten und schon hat man seine Minikürbisse. Leuchten zwar nicht, dafür ist aber auch die Gefahr geringer, dass die Bude abbrennt.

Tipp: Super auch mit Kids zu machen oder man lässt sie von Gästen bemalen.


Eingestellt am
Themen: Halloween


6 Kommentare


#1 Mrs Bean
31.10.06, 14:51
Supersüße Idee, hab ich sofort ausprobiert! Die zieren jetzt meinen Esstisch und werden nach Halloween dann Nachtisch ;-)
#2 Icki
31.10.06, 23:11
Coole Idee.
#3 Fleckwegtante
6.11.06, 14:16
KLASSE und als mitgebsel auf der PArty auch nicht schlecht is ja noch gesund :)!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
#4 Anja
7.11.06, 09:46
NIcht schlecht, allerdings hab ich den Tipp überlesen und kann es erst nächstes Jahr ausprobieren :-(
#5 Peter
7.11.06, 12:38
Geht auch nach Halloween. Hab´s gestern ausprobiert- ist gut angekommen.
#6
17.1.10, 16:44
kicher, oder einfach ein paar in die Obstschale legen zu den anderen. Sieht bestimmt witzig aus.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen