Puten-Frikadellen ohne Ei

Puten-Frikadellen ohne Ei
Fertig in 

Tipp „Ei-Ersatz“ von RitaH musste ich gleich ausprobieren, und zwar mit Hackfleisch. Es klappt!

Zutaten

  • 400 g Bio-Puten-Hackfleisch
  • 3 EL mittelscharfer Senf
  • 3 EL Falafelmehl
  • ½ Banane
  • 1 EL Kräutersalz
  • Würze nach Belieben z. B. Chili, Curry, Kreuzkümmel (schmeckt pikant)

Zubereitung

  1. Hackfleisch mit Senf vermischen, dann würzen.
  2. Dann Falafelmehl und zerquetschte Banane dazu. Gut vermischen, am besten mit feuchten, sauberen Händen. Kleine Stücke abnehmen und flache Fleischfladen formen. Auf Teller legen. Ergebnis: 8 Stück.
  3. Bratöl in Pfanne, gut erhitzen, Fladen rein, von beiden Seiten gut durchbraten. Dazu Joghurt-Dip mit Gurken, super!

Anmerkung 

Die Banane schmeckt man in diesem Fall überhaupt nicht. Auf dem Foto liegen in der keine Kirschen oder Radieschen. Das sind Äpfelchen von meinem Apfel-Bonsai-Baum. Frikadellen (Bouletten, Fleischpflanzerl, Bratklops usw.) alleine auf einem Foto sehen grauslich aus ...

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Paprikaschoten mit herzhafter Hackfleischfüllung und Soße
Nächstes Rezept
Zwiebelhackröllchen mit Spitzkohlkrautsalat
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
12 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!