Quarkkrapfen

Leckeres Rezept für Quarkkrapfen. Aus dem Teig kleine Bällchen formen und diese kurz frittieren, bis zur gewünschten Bräune.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Diese leckeren Quarkkrapfen dürfen in der Faschingszeit nicht fehlen.

Zutaten 

  • 1/2 Pfund Magerquark
  • 1/2 Pfund Mehl
  • 4 Eier
  • 4 EL Zucker
  • evtl. Rosinen

Zubereitung

  1. Die Zutaten mixen.
  2. Direkt vor dem Backen einen flachen Teelöffel dazugeben.
  3. Aus dem Teig kleine Bällchen formen und diese kurz frittieren, bis zur gewünschten Bräune.

Vorsicht: Nicht zu heiß frittieren, sonst sind sie innen zu weich. Danach in Zucker rollen und sich schmecken lassen.

Voriges Rezept
Apfel-mit-Streuseln und Vanille-Eis
Nächstes Rezept
Quarktaschen mit Apfel
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
13 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter