Rahmspinat mal anders III

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Spinat im Kochtopf warm werden lassen, nebenbei Spaghetti kochen. Wenn alles soweit ist einfach nur noch Feta über dem Gericht zerbröseln und fertig! Ist piepeinfach und schmeckt einfach herrlich! Da kann es schon mal zu Streitereien über die Reste kommen...

Von
Eingestellt am
Themen: Spinat


8 Kommentare


#1 Kristin
19.1.05, 22:09
Da Feta drüber zu bröseln bin ich noch nicht drauf gekommen, kann ich mir aber prima vorstellen!
Probier ich gleich morgen aus..
#2 achim
19.1.05, 22:21
das ganze lässt sich natürlich noch mit etwas angebratenen zwiebeln und knoblauch verfeinern ...
#3
19.1.05, 22:21
lecker schmeckts auch mit Schafskäse (eher den milden nehmen) und ein paar kleingehackte grüne Oliven. Bei uns gibts dazu statt Nudeln immer Pfannkuchen (Flädle). Das ganze nennt sich dann "Gfüllte Flädle und ist eines meiner Lieblingsgerichte!
#4 Dani
19.1.05, 22:36
Feta ist Schafskäse.

Kenne das Rezept schon sehr lange, schmeckt prima und ist mit Knoblauch verfeinert super.
#5
22.1.05, 10:18
Feta ist bei uns aber meistens aus Kuhmilch - zumindest der von Patros und vom Aldi
#6 Grumbeermaus
19.4.05, 15:42
das hört sich lecker an mmmmmmhhhhhhh
muß ich ausprobieren!!
#7 wolfmichael
7.9.10, 13:08
@#5: der darf sich dann aber nicht FETA nennen....
schau mal genua hin, ob da nicht steht: nach Art von Feta
#8 Kasimir
7.9.10, 14:23
@wolfmichael: 2005 durfte jeder alles Feta nennen, da gab es die Bestimmung noch nicht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen