Raspelschokolade herzustellen, kann eine gewisse Herausforderung sein, es gibt danach viel zu putzen. Nicht mit diesem Tipp.

Raspelschokolade anstatt geriebener Schokolade

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In manchen Rezepten ist geriebene Schokolade angegeben. Das Reiben ist für mich immer eine Sauerei, überall ist Schokolade verteilt.

Jetzt mach ich es mir einfach. Ich nehme Raspelschokolade, zerdrücke sie mit einer Gabel oder einem Mörser ganz klein und hab feine Schokolade und eine saubere Küche.

Von
Eingestellt am
Themen: Schokolade

14 Kommentare


#1
6.12.16, 19:55
So mache ich das auch immer :-)
#2
6.12.16, 19:57
👍👍👍😵
1
#3
6.12.16, 20:07
Genau, das mache ich auch, auch wenns etwas teurer ist. Ich gebe sie in den Blitzhacker!
6
#4 trisong
6.12.16, 20:21
Also jeder wie er mag.Aber ich finde,die Raspelschokolade hat wenig Aroma.Ich gebe dunkle Schokolade in den Stabmixer(geschlossener Zusatzbehälter,Mixer wird aufgesetzt);Küche ist sauber,und ich habe volles Schokoladenaroma!
#5
6.12.16, 20:25
Trisong,
danke für den Tipp. Hatte immer Angst, ein Stabmixer wär zu schwach für Schokolade.
Werd's mal vorsichtig probieren.
2
#6 trisong
6.12.16, 20:30
@Chipsy56:Hatte ich auch.Schokolade zerbrechen,nicht zuviel auf einmal,klappt.Mache das auch mit Nüssen und Mandeln.Habe einige Rezepte mit 50 Gramm Nüssen o.ä für Füllungen etc,da ist das wirklich gut.Angebrochene gemahlene Sachen verlieren so schnell Aroma! 
#7
6.12.16, 21:19
Ich nehme auch Raspelschokolade, Schokostreußel oder auch Backkakao. Manchmal schmelze ich die Schokolade auch zusammen mit der Butter im Wasserbad.
4
#8
6.12.16, 21:22
Mir wäre Raspelschokolade für diesen Zweck zu teuer. Ich packe die Schoki in die gute alte Moulinette und ruckzuck ist die gemahlen.
#9
7.12.16, 11:27
Bärbel, man braucht sie ja nicht so oft und nicht so viel davon und es gibt auch günstige vom Discounter.
Ich hab meist eine angebrochene Packung Raspelschokolade über, weil ich sie zum Torten verzieren verwende.
1
#10
7.12.16, 16:44
Ich nehme keine Raspelschokolade mehr, weil die immer alt geschmeckt hat.
Mit der Raspelscheibe der Küchenmaschine ist sie ruckzuck fein oder grob und ganz frisch hergestellt. Ich nehme da auch nicht die ganz billige Schokolade, weil die auch billig schmeckt.
#11
7.12.16, 22:23
ich moechte schon wissen welche schokolade ich kaufe, und bei der raspelschokolade gibt es keine angaben. gute schokolade in stuecke brechen und in den blitzhacker. grober oder feiner, wie man es gerade braucht.
#12
7.12.16, 22:41
Meine Raspelschokolade hat 50 ,% Kakaoanteil, steht drauf. 
#13
11.12.16, 13:21
Ich rasple die Schokolade mit einer Nussmühle. Funktioniert gut. 
#14
13.12.16, 10:36
Was für eine geniale Idee!! Schon komisch... So simple, aber selbst kommt man nicht darauf 😂

Tipp kommentieren

Emojis einfügen