Reinigen von Uhren mit  Reinigungstabletten für künstliche Zähne.

Reinigt nicht nur Zähne... auch Uhren

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo Leute,

Uhrenträger mit Metallarmbändern kennen das Problem bestimmt. Zwischen den Kettengliedern sammelt sich so ein schwarzer Dreck, auf deren Bestandteile wir nicht näher eingehen müssen. Gerade im Sommer, wenn man schwitzt ist dann immer das Handgelenk schwarz, was natürlich nicht schön ist.

Mein Problem war immer, wie reinige ich es? Selbst mit ner alten Zahnbürste und Chemie ging es nicht oder schwer und mühselig ab.

Letztens kam mir die Idee, Reinigungstabletten für künstliche Zähne zu verwenden. Das ging super! Über Nacht habe ich die Uhr in ein Glas mit Wasser und einer Tablette gelegt. Am nächsten Tag nochmal leicht mit einer Bürste drübergegangen, abgespült und super sauber!

WICHTIG! Die Uhr sollte wasserdicht sein (oder man hängt nur das Armband hinein).

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti