Reinigungstipps für die Zähne von einer zahnmedizinischen Fachangestellten.

Reinigungstipps für Zähne

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
16×
Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier nun die ultimative Lösung, um lange etwas von den eigenen Zähnen zu haben. (Reinigungstipps einer zahnmedizinischen Fachangestellten).

Tipps für die Reinigung 

1. Elektrische Zahnbürste kaufen, mit rundem Bürstenkopf. Keine Schallzahnbürste, sondern rotierend oszillierend sollte sie sein. Also sich einfach nur drehen und strecken/senken. Zum idealen Gebrauch kann ich gern auch noch einen Beitrag verfassen.

2. Zahnseide 1x täglich (am besten abends) nach dem Putzen anwenden, danach noch mal mit Wasser ausspülen (gelöste Stückchen wegspülen)

3. Jeden Abend nach dem Zähneputzen und der Zahnseide, mit Chlorhexamed 0,06% (nicht 0,2!) aus der Apotheke für (mit UHR!) 1 Minute spülen. Die 0,2%ige Flasche ist nur für akute Zahnfleischprobleme. Bei täglicher Anwendung der hohen Dosis verfärben sich die Zähne!

4. Nachts bitte nur Wasser trinken! Das abendliche Zahnputzritual dauert natürlich entsprechend lange, aber tun einem diese 10 Minuten wirklich weh? Dafür hat man (je nachdem in welchem Alter man damit beginnt) im besten Falle sein Leben lang, seine eigenen Zähne! Und nichts hält so gut wie die Zweiten! Jeder, der die Dritten hat, versteht, was ich meine.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

53 Kommentare

Emojis einf├╝gen