Reis im Bett garen: Egal ob man mittags oder abends nach Hause kommt, der Reis ist fertig und warm.

Reis im Bett

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Der ultimative Tipp für alle, denen Kochen immer zu lange dauert und die essen wollen, sobald sie nach Hause kommen:

Einfach morgens 2 Teile Wasser zum Kochen bringen (im geht's schneller), ein Teil Reis und etwas Salz dazu und ins Bett stellen, Bettdecke drüber und fertig. Egal ob ihr mittags oder abends nach Hause komt, der Reis ist fertig und warm. Positiver Nebeneffeckt: Vorgewärmtes Bett

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

32 Kommentare

Karen
1
Klappt auch mit Milchreis, das macht meine Schwiegermutter immer 5 Punkte
16.10.05, 19:48
2
Jau, klappt. Mach ich auch immer so.
16.10.05, 22:08
Else
3
Hab ich noch nie gemacht... Warum eigentlich nicht? Daß es funktioniert, weiß ich ja... machte Mama auch immer so.
16.10.05, 22:25
Hassan ├ľzlem
4
Brauchst du auch keine Matratze mehr. Schlaf auf die Reis. Gut für Rücken!
8.11.05, 12:24
Terry
5
... mit peeling-effekt? @Hassan :-D
17.12.05, 11:29
janice
6
werde ich mal ausprobieren.
4.2.06, 03:53
7
ja, das sagen die einem immer bei tupperparties ;)
nur nudeln werden pampig, das ist weniger zu empfehlen, aber reis gelingt so immer. und man braucht keine teuere tupperware dafür, geht auch mit normalen töpfen
5.4.06, 12:16
schlumpf
8
*staun*
5.4.06, 13:07
9
Hab ich noch nie gehört ist abe rne coole idee wenns wirklich so klappt. das hat was von dem fisch in der spülmaschiene zu bereitet. vielleicht stolper ich noch über das fischrezept
-steffi-
28.4.06, 19:08
die,die die lila haare hat
10
sehr empfehlenswert!!!mache es schon immer so.aber aus nem anderen grund:der reis,vor allen dingen milchreis,brennt nicht an!!!!!
28.4.06, 21:14
Friedlinde
11
Mein Mann hat sich in ds Bett reingeworfen. Wie bekomme ich den Mist nun wieder weg?
22.6.06, 14:40
rose
12
friedlinde

wieso du?
22.6.06, 15:56
Anette
13
@Friedlinde
naja, du musst ihm halt einfach sagen, dass er wieder aufstehen soll :-)
26.6.06, 18:19
Emily
14
......... und wie mach ich das dann mit dem Milchreis? Einfach heiße Milch und Reis? Wird das wirklich was???
26.6.06, 20:00
HILFE!
15
habe es ausprobiert, sogar extra die bettedecke doppelt gelegt und den topf richtg eingemummelt, hat aber nicht funktioniert.

nach 4 stunden war das wasser nur noch lauwarm und der reis kein bisschen gar.
was mache ich falsch?
7.7.06, 21:51
16
das Wasser war nicht heiß genug.
8.7.06, 20:36
Conny
17
Wie geil ist das denn??? *sich tot lacht*
23.6.07, 20:46
fizzi
18
lol, schmeckt gut habs ausprobiert
14.8.07, 14:20
malenkira
19
Das ist das Prinzip der guten, alten Kochkiste und schon Jahrzehnte bekannt.
1.1.10, 11:41
Nicky52
20
Hört sich praktisch an der Tipp, werde ich auch mal ausprobieren, ein Teil mit und etwas Salz dazu, ist ganz ok aber was bedeutet 2 Teile Wasser zum Kochen bringen???? Vielleicht erklärt Ihr mir mal wie das gemint ist, danke.
1.1.10, 14:53
Hedwig
21
das kenne ich noch von meiner Oma,sie hat früher schon alles mit 1 Handtuch und Decke umwickelt und alles ins Bett gestellt.Im Winter war das Bett leicht angewärmt und das Essen im Topf noch heiss,Sie konnte einkaufen gehen und der Opa wenn er von der Arbeit kam das Essen ohne wieder aufzuwärmen essn
1.1.10, 16:39
Hedwig
22
@Friedlinde: soll er selber für sorgen.Hoffentlich war es sein Bett und nicht dein Bett
1.1.10, 16:43
Hedwig
23
@HILFE!: Früher hatte man richtige Federbetten und keine Syntetik oder ähnliches
1.1.10, 16:45
24
Hat meine Omma schon so gemacht. Geht sogar mit Salzkartoffeln. Nur net ins Bett legen, bevor man den Pott entfernt hat. Gibt sonst nasses Bett und verbrühte Füße...... Prooost Neujahr.
1.1.10, 17:30
Hedwig
25
@Nicky52: koch den Reis einfach nach Rezept,steht doch auf der Verpackung
1.1.10, 18:37
mara
26
Das gleiche Prinzip wende ich in einer normalen Thermoskanne an. Habe mir extra eine für den Reis gekauft. Habe es in einer billigen Thermolskanne probiert, da war ich nicht zufrieden. Muß schon eine Kanne sein, die gut die Wärme speichert. Also Reis rein,Salz dazu, kochendes (ausreichend, muss ja quellen) Wasser drüber, zuschrauben, fertig. Mache ich morgens und mittags dann den Reis abgießen
1.1.10, 20:00
Fr├╝hlingstag
27
@Nicki52: Das bedeutet quasi, Du nimmst eine Tasse Reis und zwei Tassen Wasser.
3.1.10, 12:00
Nicky52
28
Toller Tipp, nur wie viele Stunden muß man die Schüssel mit dem Reis im Bett stehen lassen, bis er gar ist? Und was bedeutet 2 Teile Wasser und 1 Teil Reis?
3.1.10, 12:45
Nicky52
29
@Frühlingstag: Ok ganz herzlichen Dank für Deine Antwort, werde es mal ausprobieren. Liebe Grüße, Nicky 52
3.1.10, 12:47
rennschnecke
30
Den Tip finde ich toll.Werde ohn morgen direkt mal ausprobieren:-)
5.4.10, 11:41
31
@HILFE!: Du mußt den Reis erst ankochen. Nur Reis und heißes Wasser drauf wird nichts.
Mache das übrigens auch mit Salzkartoffeln so. Lasse sie ein paar Minuten kochen, vielleicht zehn Minuten, gieße das Wasser ab und wickle alles gut ein, bevor das Bett benutzt wird.
14.10.10, 12:23
32
Ist doch ein klasse Tipp und umweltfreundlich! Daumen hoch.
3.5.11, 13:05

Rezept kommentieren

Emojis einf├╝gen