Reis-Käse-Puffer

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Dieses Rezept eignet sich prima als Resteverwertung für Reis genauso wie für Gemüsereste. Mir passiert es nämlich häufig, dass ich zu viel Reis (Vollkornreis) koche und der Vollkornreis ist ja nicht so ganz günstig und lässt sich mit dem Rezept prima verwenden und es ist auch ein recht schnelles Gericht und schmeckt prima.

Also, hier die Zutaten:
200 g Naturreis oder jede andere Sorte
1 Bund Frühlingszwiebeln
3 Eier
40 g Mehl
150 g geriebenen Käse, Pfeffer, Paprika, Gemüsebrühe
evtl. auch gerne kleingeschnittene Gemüsereste,
wer mag auch gerne 1 Knoblauchzehe

Den Reis nach Vorschrift kochen (oder halt eine entsprechende Menge vom Restreis), etwas abkühlen lassen.

Frühlingszwiebel klein schneiden, mit den anderen Zutaten zum kalten Reis geben. Mit den Gewürzen abschmecken.

In einer Butter mit Öl mischen und kleine Puffer ausbacken.

Als Beilage evtl. Salat, Gemüse, oder oder...

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

7 Kommentare

Emojis einfĂŒgen