Reisbrei / Milchbrei

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Reisbrei / Milchreis wie von Muttern:

Zutaten

  • 125 g Milchreis
  • 1 L Milch
  • 1 Prise Salz
  • Schale einer Zitronen wenn vorhanden, sonst Saft einer Zitrone
  • Nach Geschmack Arrak
  • Muss beides nicht sein, reicht auch Milch, Reis, Salz

Zubereitung

Milch, Reis und Salz aufkochen, 25-30 Minuten leicht köcheln lassen, dickbreiig kochen oder noch etwas Milch dazugeben, wenn man es nicht so dick mag.

Später beim Anrichten, mit Zucker und Zimt bestreuen, darf schon etwas dicker aufgestreut sein.

Von
Eingestellt am
Themen: Milch

3 Kommentare


#1 Valentine
4.10.09, 07:52
Mein Kochbuch, nach dem ich häufig Milchreis koche, schreibt für 1 Liter Milch 250 g Rundkornreis vor- mit nur der Hälfte würde es für unseren Geschmack wohl zu suppig werden. Und ich gebe schon beim Kochen wahlweise eine aufgeschlitzte Vanilleschote oder eine Zimtstange dazu. Zimtzucker gehört natürlich mit auf den Tisch! Und/oder eine Schüssel mit Dosenpfirsichen. Ein Klacks Milchreis in den Teller, darauf eine Pfirsichhälfte, dann schaut's aus wie ein Riesenspiegelei und schmeckt wie bei Muttern!
#2
4.10.09, 08:39
Hallo Valentine,
der von meinem Rezept ist echt gut geworden, da wir keinen so dicken Brei mögen ist er gerade so recht.
Danke für deinen Tip mit der Pfirsichhälfte, das klingt gut.
#3
4.10.09, 13:40
Valentine, es ging ja auch nicht um Milchreis, sondern um Reisbrei, der muss ja flüssiger sein von der Konsistenz!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen