Reste vom gebratenen oder gedünsteten Fisch weiterverwerten

Weiterverwerten von gebratenen oder gedünsteten Fischresten.

Ich koche den Kopf und die Mittelgräte samt Schwanzflosse von gebratenen oder gedünsteten Fischen mit Salz und Lorbeerblättern nach dem Essen des Fisches aus. Nach dem kurzen Aufkochen, siebe ich den Sud durch und friere das Ganze in kleine Portionen ein. So habe ich immer eine Grundlage oder Geschmacksverstärkung für Saucen zu Fisch mit Salzkartoffeln. Auch in vielen ASIA-Gerichten kann man den Fischsud verwenden.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Der "Restetag" für Essen
Nächster Tipp
Gemüse-Nudelnester
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Alte Jeans - weiterverwerten - neue Möbel
Alte Jeans - weiterverwerten - neue Möbel
20 26
Kaputte Nylonstrümpfe weiterverwerten
Kaputte Nylonstrümpfe weiterverwerten
12 9
Feuchttücherspender weiterverwerten
Feuchttücherspender weiterverwerten
23 36
Speck-Pilzhaube für Fisch
5 2
2 Kommentare

Tipp online aufrufen