Geht schnell und schmeckt jedesmal anders, je nachdem was für ein Quark überbleibt.

Resteverwertung: Kartoffeln und Quark

Voriger TippNächster Tipp

Meistens bleibt bei uns von "ganze Kartoffeln und Quark" was übrig. Hier mein Tipp: einfach die gekochten kalten Kartoffel ganz klein reiben wie für Klöße, dann mit dem Kräuterquark (was halt gerade übrig ist) und eventuell bissel Mehl wie Quarkkäulchen zusammenrühren. Dann noch nach Geschmack würzen und als herzhafte Kartoffelpuffer zubereiten und braten. Geht schnell und schmeckt jedesmal anders, je nachdem was für ein Quark überbleibt. Die Quarkkäulchen schmecken auch kalt echt lecker...

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

10 Kommentare

Rumburak
1
Gute Idee. Hoffentlich denke ich das nächste Mal daran. Quarkklitscher (heißen sie bei uns), mögen wir gern.
13.7.09, 23:09
Mikro
2
Gute Idee, habe noch Kartoffeln im Kuehlschrank. Wird morgen ausprobiert. DANKE
13.7.09, 23:19
Katja
3
super Idee (und dabei so simpel) ... da hätte ich echt auch selbst mal drauf kommen können (naja)
:o)
14.7.09, 07:47
copa
4
Resteverwertung? Das ist ein typisches Ostdeutsches Gericht!

Da nimmt man aber meist keinen Kräuterquark dafür, sondern normalen Magerquark. Da kommt ein Schuss Mineralwasser oder Milch dran um das ganze etwas flüssiger zu machen, dazu etwas Pfeffer und Salz und viiiiel gemahlenen Kümmel.

Dazu gibt es entweder Pellkartoffeln oder wer zu faul ist normale Kartoffeln.

Dazu reicht man gehackte Zwiebeln, Schnittlauch und ganz wichtig - Leinöl :)
14.7.09, 12:41
knuffelzacht
5
Ganze Kartoffeln = Pellkartoffeln?
Schmeckt bestimmt lecker, probier ich auch. Vorausgesetzt, es sind Pellkartoffeln. Mit Salzkartoffeln stell ich es mir nicht so lecker vor.
14.7.09, 17:20
Sächsin
6
Das ist ein sächsisches Nationalgericht, echt lecker. Bei einfachen Quark Rosinen zugeben und mit Zucker und Zimt oder Apfelmus essen..mmmh
14.7.09, 20:52
Katja
7
stimmt, Quark und Leinöl, ein "Dreamteam"
15.7.09, 11:38
8
Danke für den tollen Tipp Kerstin :-))

Lg Carry
15.7.09, 14:05
Pegasusdd
9
Hallo, copa, das ist eben doch resteverwertung, weil man eben die reste vom essen nimmt, sont werden bei uns im osten quarkkäulchen süss gemacht und nicht herzhaft....dann nimmt man natürlich magerquark!!!!
16.7.09, 20:30
10
Solche Tipps liebe ich. Einfach aber genial!!! Danke und von mir volle Punktzahl!
19.7.09, 12:54

Rezept kommentieren

Emojis einfĂźgen

Kostenloser Newsletter