Resteverwertung Spätzle

Spätzle

Zubereitungszeit

Gesamt

Gerade die selbstgemachten Spätzle sind besonders lecker, wenn man sie am nächsten Tag in etwas Butter mit Zucker schwenkt und anschließend je nach Geschmack mit Zimt serviert. Obst als Beilage geht hier auch prima.

Bevor die Frage gestellt wird, ich habe das Spätzlerezept selber erst wieder aus dem Internet nachgemacht:

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 6 Eier
  • 200 ml Milch
  • 20 g Butter
  • Salz

Zubereitung

Alles zum Teig verarbeiten, ca. 10 Minuten ruhen lassen und dann wie gewohnt als Spätzle zubereiten, ich selber nehme dazu immer meine Flotte Lotte. 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Resteverwertung für Fondant
Nächstes Rezept
Marmeladenreste beim Einkochen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Bratkartoffeln mit gebratenen Spätzle - ein Gedicht
17 36
Spätzle mal anders
10 6
Spätzle "kleinbröseln"
Spätzle "kleinbröseln"
31 3
Spätzlesalat mit Ananas
5 5
Gulasch a la 100wasser: mit Gyros-Gewürzsalz und Glühwein
5 1
Spätzle-Pilz-Nudelpfanne
Spätzle-Pilz-Nudelpfanne
9 3
12 Kommentare

Rezept online aufrufen