Resteverwertung von altbackenen Brötchen

Altbackene Brötchen nicht wegwerfen. Man kann köstliche Croutons für Suppen und Salate daraus machen.

Altbackene Brötchen nicht wegwerfen: In Würfel schneiden, ein wenig salzen, mit etwas Butter und Knoblauch in der rösten. Ergibt köstliche Croutons für Suppen und Salate.

Voriges Rezept
Küchlein aus Kartoffelpüree
Nächstes Rezept
Ostereier verwerten: Eierragout
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Fürs Picknick - gefüllte süße Brötchen
22 11
Tassenkuchen aus altbackenen Berlinern mit fruchtiger Füllung
Tassenkuchen aus altbackenen Berlinern mit fruchtiger Füllung
15 9
Pizzabrötchen - total lecker
2 1

9 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter