Rettichsalat mit Wiener Würstchen

Mein fertiger Rettichsalat, so wie ich ihn gerne esse. Mild durch den Joghurt, fein mit Würstchen.
4

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Ruhezeit
Gesamt

Rettichsalat ist was Feines. Schon mal eine nicht vegetarische Variante probiert? Hier ein schönes Rezept mit Wiener Würstchen.

Zutaten

4 Portionen
  • 1 großer Rettich
  • 5 EL griechischer Joghurt
  • 1 halbe Becher Schmand
  • 2 Stück(e) Wiener Würstchen
  • 3 Prise(n) Salz od. mehr
  • evtl. Pfeffer aus der Mühle od. mehr
  • 2 EL Ressi-Freund Essig aus meiner Region
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 1 EL Schnittlauch frisch aus dem Garten geschnitten in Röllchen

 Zubereitung

  1. Rettich schälen. Diesen hobeln auf der groben Seite der Reibe in eine Schüssel.
  2. Danach gleich Salz dazugeben, so tritt der Saft aus, 10 Minuten ziehen lassen.
  3. In dieser Zeit die Würstchen häuten, in kleine Scheibchen schneiden, dazu geben.
  4. Nun den Joghurt, den Schmand, Essig sowie das Öl und den Pfeffer einarbeiten, vermischen. Den Zucker nicht vergessen.
  5. Den Schnittlauch als Röllchen geschnitten, zuletzt dazu geben, mischen, etwas ruhen lassen, fertig. 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Maultaschensalat mit Brezel-Croûtons
Nächstes Rezept
Salat mit knusprig-krossen Putenstreifen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
3 Kommentare

Rezept online aufrufen