Rhabarber/Erdbeer Marmelade mit Anissternen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Rhabarber und Erdbeeren für die Marmelade vorbereiten und mit 2 x 1 Packung Gelierzucker vermischen. Anschließend nach Geschmack 2-4 Anissterne hinzugeben und mit kochen lassen.

Nach dem Kochen die Anissterne herausnehmen und in die Gläser füllen.

Allen denen ich die Marmelade zum Probieren gegeben habe sind begeistert. Ich finde sie super lecker und bin auf eure Kommentare gespannt.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


-1
#1
22.5.11, 22:01
Ja das klingt lecker, hab das bis jetzt nur bei Pflaumenmarmelade probiert. Werd ich mal testen !.
#2
24.5.11, 16:31
Wird baldmöglichst - ohne Anissterne - ausprobiert.Mag Anis nicht so gerne.
Werde dir dann Bescheid geben, was aus der Marmlade geworden ist.

LG
#3
25.5.11, 18:17
....mmh... habs ausprobiert,super lecker und die Freunde die welche abbekommen haben schwärmen auch.
#4
25.5.11, 22:57
Habe heute die Marmelde gekocht.Gestern Abend hatte ich alles vorbereitet, mit dem Zucker 1:2 vermischt, eine aufgeschnittene Vanilleschotedazu gegeben und über Nacht stehen lassen.
Heute, aufkochen lassen, Vanilleschote entfernt und ab in die Gläser.
Schmeckt LECKER !!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen