Die Temperatur erhöhen, den Schnellkochtopf schließen und die Garstufe 2 einstellen. Wenn die Temperatur erreicht ist, beginnt die Garzeit von circa 12 Minuten. Nach Ablauf der Garzeit den Schnellkochtopf nach Anleitung abdampfen, den Topf öffnen.
2

Rindergeschnetzeltes mit Paprika und Reis

10×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Rinderrouladen
  • 3 große Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Prise Pimentón pikante hot (geräuchertes Paprikapulver, erhältlich bei Amazon)
  • 300 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 reichlicher EL Kräuter-Frischkäse
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 TL Kartoffelmehl

Zubereitung

 Im Schnellkochtopf:

  1. Die Rinderrouladen in Streifen scheiden, die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Die Paprikaschote waschen, den Stielansatz mitsamt der Rippen und Kerne herauslösen und in Stücke schneiden.
  2. Die Rouladenstreifen im Schnellkochtopf im erhitzten Kokosöl scharf anbraten, salzen und pfeffern, herausnehmen und warm stellen.
  3. Im übrig gebliebenen Öl die gewürfelten Zwiebeln und die Knoblauchzehen glasig dünsten, mit Kräuter der Provence würzen.
  4. Die Paprikaschote zugeben und weitere 5 Minuten dünsten. Tomatenmark zufügen und weitere 2-3 Minuten dünsten. Die warmgestellten Rouladenstreifen zugeben, nochmals salzen und pfeffern, Paprikapulver und Pimetón einstreuen, Fleisch- oder Gemüsebrühe zugießen.
  5. Die Temperatur erhöhen, den Schnellkochtopf schließen und die Garstufe 2 einstellen. Wenn die Temperatur erreicht ist, beginnt die Garzeit von circa 12 Minuten. Nach Ablauf der Garzeit den Schnellkochtopf nach Anleitung abdampfen, den Schnellkochtopf öffnen.
  6. Den Kräuter-Frischkäse zugeben. Das Kartoffelmehl in kaltem Wasser anrühren und zum Andicken zum Rindergeschnetzelten zufügen. Nochmals kurz aufkochen. Eventuell, wenn nötig oder nach Geschmack, nachwürzen.

Dazu habe ich Reis gereicht (siehe auch mein Tipp "Reis ohne Reiskocher perfekt zubereiten").

Unterstützt von Fissler und Frag Mutti mit einem kostenlosen Fissler Produkt.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

12 Kommentare


3
#1
2.5.18, 10:41
Das Rezept regt zum Nachmachen an. Allerdings frage ich mich, warum man die relativ teuren, bereits geschnittenen Rouladen zu Geschnetzeltem schneiden soll? Zeitersparnis👀?
Geschnetzeltes kann man doch selber aus aus einem entsprechenden Fleischstück machen.
#2 CaterineM
2.5.18, 13:05
@Alicia54: ich gehe mal davon aus, daß es darum geht, das Fleisch in möglichst feine Steifen zu schneiden und das wird man zuhause und ohne die entsprechende Profimaschine niemals so dünn  hinbekommen.
#3 CaterineM
2.5.18, 13:06
Schönes Rezept, hab es schon gespeichert 😊 👍
#4
2.5.18, 13:09
Ja, man kann das mit Rouladen so machen, sie sind flach und schnell in Streifen geschnitten.
Es gibt aber auch anderes geeignetes Rindfleisch zum schneiden und ich hatte kürzlich ein sehr gutes Rinder -Geschnetzeltes, ungewürzt und nach dem braten sehr zart. 
Grundsätzlich ist der Tipp gut! 
#5
2.5.18, 14:38
@Alicia54: Wir hatten leider zum Befüllen der Rouladen (Schinken, Gewürzgurken, etc.) nichts im Haus 🏠. Deshalb haben wir sie so verarbeitet.
#6
2.5.18, 16:57
@CaterineM: also ich kann's auch ohne Profimaschine und schneide mit einem Messer. Allerdings, um der Wahrheit die Ehre zu geben, konnte ich das auch erst nicht, aber meine Tochter ist Fleischereifachverkäuferin und sie hat es mir beigebracht😉.
#7
2.5.18, 17:03
@luises_sohn_kocht: Achso, das erklärt es natürlich. Ich dachte Du hättest dafür extra Rouladen gekauft☺
#8 CaterineM
2.5.18, 17:24
@Alicia54: Ich kann es auch, weil ich als Küchenhilfe gearbeitet habe, aber ich denke wir gehn hier ja doch immer vom "Normalverbraucher" aus, der es nun mal nicht gelernt hat. 
Aber es hat sich ja eh geklärt. 
#9
2.5.18, 18:13
Das werde ich mal ausprobieren! 😊
#10
18.5.18, 02:12
Nee, nix für mich, oder uns.
#11
18.5.18, 02:21
@luises_sohn_kocht: Habe es jetzt erst gelesen,
Ich mache Rouladen genauso. 😃
#12
5.6.18, 19:51
Ich finde das Rezept sehr lecker, werde es aber auch lieber mit einfacherem Rindfleisch probieren.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!