Risse oder Sprung im Waschbecken beseitigen

Jetzt bewerten:
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder hat es schon erlebt, etwas fällt aus der Hand und ein kleines Loch (Risse und Sprung) mit mindestestns "fünf Armen" = Reißer befinden sich im Waschbecken.

Um das Loch und die Reißer im Waschbecken oder Badewanne los zu werden, holst du dir zwei verschiedene Blätter Schmirgelpapier (grob und fein). Mit dem groben Schmirgelpapier fängst du an. Das feine Schmirgelpapier nutzt du erst, wenn du keinerlei Wiederstand an den defekten Stellen verspürst.

Dann kommt das feine Schmirgelpapier zum Zuge. Auch das "Loch lässt sich wegschmirgeln. Wenn das Waschbecken wieder glänzt, dann sind alle Spuren beseitigt.

Es erfordert Geduld und etwas Kraft in den Fingern. Davon ist auch der Zeitaufwand abhängig. Um ein Loch mit 5 Reißern zu beseitigen brauche ich etwa 3 x 30 Minuten. 

Von
Eingestellt am

23 Kommentare


13
#1
10.5.14, 06:23
Ist dann nicht die Beschichtung, der Glanz des Porzellans weg?

Ich habe leider auch einen kleinen Hick in einem Lavabo.
Wenn das klappen würde wärs toll. Aber ich bin noch ein wenig skeptisch und gespannt auf die nachfolgende Diskussion.
14
#2
10.5.14, 08:01
und dann bist du auf der blanken Keramik oder dem Blech (bei Emaille) Das rostet oder schimmelt. Wo ist jetzt der Vorteil?? Dafür möchte ich keine 1,5h schmirgeln... Wir lassen den Sprung einfach und hoffen auf die Badsanierung in 5 oder 10 Jahren ;-)
13
#3 mmmh
10.5.14, 08:37
Damit wirst du sicher die Glasur beschädigen, und zwar auf einem größeren teil, als der Sprung oder Loch ist. Wenn es nicht zu gross ist würde ich den Sprung lassen, sonst neues Waschbecken kaufen.
19
#4
10.5.14, 09:01
Sicher ist dann die Beschichtung weg und Arbeit macht es auch viel :-) da würde ich dann lieber ein tübchen Reparaturzeugs für Emaile (schreibt man das so?) kaufen, geht schneller und ratz fatz ausgebessert
8
#5
10.5.14, 13:28
Ein kleines Löchlein mag so zu reparieren sein, eine echter Riss dagegen "geht durch". Dann doch lieber zum Baumarkt und neue Schüssel besorgen.

Tipp: Möglichst keine Sachen aus Glas, Porzellan o.ä. oberhalb des Waschbeckens aufbewahren. Ich selbst bin aus Schaden klug geworden, hatte auch mal einen "Sprung in der Schüssel".
17
#6
10.5.14, 14:12
Wenn es sich um ein Acryl-Waschtisch oder eine -Badewanne handelt, sollte bei kleineren Schäden eine Autopolitur die glatte Oberfläche wieder herstellen können.
Porzellan mit Rissen ist in meinen Augen zeitnah auszutauschen. Das reißt gerne mal weiter oder ganz durch. Dann besteht Verletzungsgefahr durch herunterfallende Teile, scharfe Kanten usw.. Besonders für Kinder, die auch gerne mal "Turnübungen" im Bad machen, ist das sehr gefährlich. Auch Wasser kann von abgerissenen Anschlüssen in Mengen austreten.
Kleinere Anstoßstellen, z. B. durch herunterfallende Gegenstände entstanden, können auch an Porzellan mit Emaillelack behandelt werden. Schwierigkeit ist nur die Farbe richtig zu treffen.
#7
11.5.14, 09:28
Wenn es nützt nimmt man die Arbeit gerne auf sich! Ich würde es tun!
9
#8
11.5.14, 10:18
Bedenklicher Tipp risse wegschmiergeln ohne wieder etwas als Schutz aufzutragen ausgereift
11
#9
11.5.14, 10:23
Was ist das denn für ein Tip?.
Wenn das Emaille (Emaile ist auch richtig) geplatzt ist hilft nur austauschen (rostet unter dem Emaille).
Bei einer kleinen Abplatzung die nicht durchgeht zum Unterboden würd ich die Kanten mit Schmirgelpapier brechen und einen Tupfer Enailllack aufbringen.

Bei Deiner Vielzahl an Tagen, die Du schmiergelst würd ich über einen Holzbottich nachdenken. :-)
6
#10 krillemaus
11.5.14, 10:37
Ich halte den Tipp für sehr bedenklich, Gründe haben die Vorredner bereits genannt. Es gibt verschiedene Materialen von Sanitärkeramik, außerdem verschiedene Schmirgelpapiere, die für unterschiedliche Materialien (Holz oder Metall) eingesetzt werden, welches hier für was eingesetzt werden soll, ist nicht angegeben - das ist wenig hilfreich, weil u.U. das Problem vergrößert wird.

Auch, wenn das hier evtl. Kritiksturm auslöst: der Zeitaufwand fürs Schmirgeln wäre besser genutzt für das Lernen von korrekter Rechtschreibung!
4
#11
11.5.14, 11:28
@krillemaus: Alles klar Herr oder Frau Oberlehrer/in! (Klugscheissergetue)
14
#12
11.5.14, 12:27
10 @krillemaus: So schlimm find ich das nicht

Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten. :-))
2
#13 Schnuff
11.5.14, 14:25
Keramik und Emaille ist nicht das gleiche.
Denke mal,bei einer ganz kleinen Beschädigung,die nur die Oberfläche beschädigt hat,würde das schmirgeln gehen.Das meint Minnie bestimmt auch.Ist ja nur gedacht,dass man sich nicht an der rauen Stelle verletzen könnte.Für große Sprünge hilft wirklich nur der Austausch.
LG
5
#14
11.5.14, 23:51
Mal ganz davon abgesehen, dass ich die "Bedenklichkeit" des Tipps teile (keine Aussagen über das Material des Waschbeckens, keine Aussage über die Art des Schmirgelpapiers (Schmirgel ohne "e"), keine Aussage über die Körnung), erschrickt es mich doch sehr, mit welcher oberflächlicher Lapsigkeit Tipps ins Netz gestellt werden.

Ich hätte mir meinen Text vor dem Absenden nochmal durchgelesen und ein Satz wie dieser wäre nicht veröffentlicht worden:

Ich Schmiergel jeden Tag für 30 Minuten in 3 Tagen um in Loch mit 5 Reißern zu beseitigen.

Ein klitzekleines bißchen Schreibkultur darf doch sein, oder? Sogar Legastheniker wissen sich zu helfen, indem sie Thesaurus zuhilfe nehmen (habe ein paar sehr liebe Freunde, die mir verraten haben, wie sie sich zu helfen wissen).
7
#15
12.5.14, 14:53
Geht es hier um einen Tipp, oder um Rechtschreibung! Es gibt auch Menschen die tolle Ideen haben, aber nicht ganz so gut in der Rechtschreibung sind, aus welchem Grund auch immer! Haben die deswegen nicht auch ein Recht etwas von ihrem Wissen weiterzugeben? Die sind deswegen nicht dümmer als Andere hier!!!!!!
4
#16
12.5.14, 15:18
@ginalein2: Das sehe ich auch so! Aber es gibt halt immer welche die was zum Nörgeln suchen!
#17
13.5.14, 12:01
@Eisenhauer
Auch Ihr Beitrag ist nicht fehlerfrei.
"bisschen" schreibt man seit 1996 mit Doppel-s und nicht mit ß.
Was ist mit Thesaurus gemeint? thesaurus.de oder vielleicht openthesaurus.de oder was ganz anderes?
Auch ist nicht genau ersichtlich, wie sich ihre Freunde zu helfen wissen.
3
#18
13.5.14, 12:13
@herby: Schön und gut, das alles kann ja sein?! Aber trotzdem geht es um Tipps und nicht um Rechtschreibung! Vielleicht könnte man dabei bleiben und so weiterfahren wie bis jetzt! Ich persönlich wäre dafür!
1
#19
13.5.14, 12:55
@Danilos:
Ich wollte mit meinem Beitrag nur ausdrücken, dass derjenige, der Begriffe wie "oberflächlicher Lapsigkeit" und "Legastheniker" benutzt, vor Absendung einer Kritik besser prüfen sollte, ob nicht genau diese Begriffe auf ihn selbst zutreffen (wie bei Eisenhauer).
#20
13.5.14, 13:32
@herby: Ok! Alles klar, das hat natürlich was!
1
#21
13.5.14, 13:55
Ich gebe mich geschlagen.
Auch wenn ich kein Legastheniker bin ;-) und bisher der Meinung war, nicht oberflächlich zu sein.
Ich gelobe, meine Kommentare in Zukunft nicht mehr in diese Richtung zu formulieren.
1
#22
13.5.14, 14:28
@herby: Das Wort "bisschen" ist ein schwieriges Wort.
#23
13.5.14, 21:57
@herby: Nicht, dass ich auch noch als Meuterer da stehe: von mir sind die roten Daumen nicht...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen