Rosazea ganz einfach erfolgreich behandeln

Rosazea erfolgreich mit Lavendel behandeln: Ich bin sehr froh diesen Tipp bekommen zu haben und gebe ihn gerne weiter!

Verschiedene Besuche bei diversen Haus- und Hautärzten sowie deren verordnete Mittel gegen Rosazea waren bei mir samt und sonders ohne Erfolg! Ich war schon ganz verzweifelt, weil sich die roten Flecken in meinem Gesicht seit fast zwei Jahren immer weiter ausbreiteten - und nichts half!

Dann gab mir eine befreundete Aromatherapeutin den Tipp, einfach mehrmals täglich ein paar Tropfen pures ätherisches Lavendelöl auf die befallenen Stellen aufzutragen. Ich duftete zwar wie ein dreistöckiges Altersheim, doch eine erste Linderung spürte ich bereits nach zwei Tagen, und nach etwa zwei bis drei Wochen waren die Stellen verschwunden!

Nach einigen Wochen zeigte sich dann doch wieder eine kleine rote Stelle - zack, Lavendel drauf - weg!

Ich bin sehr froh über diesen Tipp und gebe ihn gerne weiter!

Hinweis: Wer es ausprobieren möchte, kann vorsichtig damit beginnen, um eine allergische Reaktion oder eine Überempfindlichkeit der Haut auszuschließen. 

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Hilfe bei Schuppenflechte & Neurodermitis
Nächster Tipp
Ohrring geht schlecht durch das Ohrloch, was kann man tun?
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
23 Kommentare

Tipp online aufrufen