Rosen frisch halten mit Eiswasser

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Rosen in Eiswasser stellen und täglich durch Eiswürfel kalt halten. Kein Wasserwechsel, höchstens zwischendurch mal neu anschneiden.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
19.10.09, 19:29
Stimmt das wirklich? Ich hab bis jetzt immer gehört, dass man lauwarmes wasser nehmen soll?
#2
20.10.09, 01:21
Ich habe gehört das man Rosen nicht anschneiden soll sondern die Stielenden durch klopfen zerfasern soll. Übrigens gab es mal einen Versuch das Blumen besonders lange halten, wenn man Viagra ins Wasser gibt. Aber das nur am Rande.
#3 klugscheißer
20.10.09, 12:05
Zucker sollen sie auch mögen.
#4 Rosengucker
20.10.09, 16:38
Das hemmt wahrscheinlich einfach das Bakterienwachstum im Wasser und haelt so laenger frisch. Ich schneide Rosen immer schraeg an und tu sie ins normales Wasser mit dieser "Rosennahrung" in den kleinen Beuteln. Haelt auch ne Woche und ohne Wasserwechsel.
#5
21.10.09, 10:25
ich schneide rosen neu an und stelle sie dann kurz in kochendes wasser (ca. 10 cm am unteren ende). stielestücke färben sich dadurch grau. manchmal sieht man das auch bei gekauften.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen