Rose aus Frosting

Rosen spritzen aus Frosting

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ganz einfache Rosen kann man aus Frosting mit einer etwas gedrehten Sterntülle spritzen. Dazu eignet sich auch z.B. die # 1M Sterntülle von Wilton.

Der Kuchen oder die Muffins sollten immer eine gerade und glatte Oberfläche haben.

So wird es gemacht

Man setzt erst einen kleinen Stern auf den Kuchen oder Muffen, dabei muss der Spritzbeutel immer senkrecht gehalten werden dann spiralförmig nach außen arbeiten, also nicht in die Höhe gehen. Jetzt spritzt man spiralförmig um den Stern drumherum dabei etwas überlappend arbeiten( nicht Rand an Rand).

Dieses wird wiederholt dann nimmt man langsam den Druck vom Spritzbeutel weg. Schon ist die Rose fertig!

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


-1
#1
25.3.15, 22:11
Muss man eine Frau sein um diese Anleitung zu verstehen?
Das Bild stimmt meiner Meinung nach mit der Beschreibung nicht überein, denn das was in dem Bild auf den Muffin gespritzt wird, sieht nicht nach Rose aus.
#2
25.3.15, 22:13
sorry, ich hatte ein anderes Bild hochgeladen da ist irgenwas schiefgelaufen
1
#3
25.3.15, 22:17
Aber mal abgesehen vom Bild - Die Anleitung kapier ich trotzdem nicht. Ich backe öfter Muffins, ich würde auch gerne mal was nettes draufspritzen aber ich glaube, das sollte ich dann doch den Frauen überlassen, die diese Anleitung verstehen. Mit Frosting meinst Du bestimmt Spritzcreme, oder?
2
#4
25.3.15, 22:19
Jetzt sehe ich gerade das Bild mit den Rosen. Ohweia... Dat krieg ich so nich hin. :(
So ein Ding zum Spritzen habe ich auch nicht. Ich hab nur so ein paar normale aus weissem Plastik.
3
#5
25.3.15, 22:21
es ist wirklich ganz einfach, ich werde die Tage noch mal ein Bild hochladen wo man jeden Schritt sehen kann
6
#6 Klick
25.3.15, 23:30
Ach, wie zauberhaft, diese Farben und das Design,, toll, ich werd noch zum Bäcker
100 Punkte und 100 *****
1
#7
26.3.15, 07:24
@gloriatorin: wow, sieht das toll aus! Ein richtiges "Rosenmeer"!

Gestern war noch ein Bild von henrike, was zu deiner Beschreibung nicht so richtig passte, deshalb konnte ich die auch nicht nachvollziehen.
Aber abgesehen davon, dass ich so eine Spritztülle habe, würde ich das nie hinbekommen.

Wie machst du denn die Creme? Ich habe mal gehört, dass man da Frischkäse verwendet.
1
#8
26.3.15, 10:13
geil wo bekommt man die Tülle her?
1
#9
26.3.15, 10:14
amaz. oder Eba.
7
#10
26.3.15, 11:53
Wirklich lehrreich manchmal hier. Frosting, aha. Aber kann man wirklich voraussetzen, dass dieser Begriff schon allgemein bekannt ist? Na gut, man kann ja gugeln. Und so ward mir denn kundgetan: "Frosting ist der englische Begriff für die Butter- oder Frischkäsecrème, die Cupcakes und Muffins als köstliche Haube ziert".
2
#11
26.3.15, 14:15
@Spectator: Vielen Dank für die Erklärung, so kann ich mir einmal Googeln sparen. Das Wort kannte ich nämlich auch nicht.
Von diesem mir bisher unbekannten Wort abgesehen, finde ich den Tip aber gut.
1
#12
26.3.15, 16:02
Meine ersten Versuche damit sahen damals wie kleine bunte Häufchen aus. :-))))
Aber mit etwas Übung geht das ganz einfach, und alle stürzen sich auf die so verzierten Teile. Das ist immer ein schöner Anblick auf dem Tisch.
2
#13 Beth
26.3.15, 16:23
@Spectator: Danke, das Wort kannte ich auch nicht im Zusammenhang mit Kuchen.
#14 Beth
26.3.15, 16:24
@Spectator: Die Antwort war für DOMALU.
Falsch geklickt.
1
#15
26.3.15, 21:18
@gloriatorin: oh danke musste erst mal schauen was du mit eba meintest hahaaa
ok Ebay
1
#16
27.3.15, 18:32
@gloriatorin: so nun nur noch warten bis das der kleine Koffer bei mir ist und dann kann ich ja mal üben................... ich will ja mich nicht vor meinem Chefkoch blamieren ;))))
danke! <3 <3
#17
29.3.15, 22:25
Auch wenn jetzt alle denken ich wäre blind oder hätte Sehstörungen, aber ganz ehrlich - auf den 1. Blick habe ich für einen Bruchteil von Sekunden gedacht auf dem Bild wäre ein Rosenstrauß, dann lese ich "Rosen spritzen aus Frosting" und wundere mich, ja und beim genauen hinsehen wurde mir dann klar das die Rosen aus Creme gespritzt wurden. Sie sehen einfach richtig natürlich aus - einfach toll. Als eifrige Hobbybäckerin und große Rosenliebhaberin freue ich mich über diesen Tipp ganz besonders. Ist aber auch gut erklärt. Mit ein bisschen Übung bekommt man das wohl hin. Danke für die tolle Anleitung :o)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen