T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Zum Servieren entferne ich die Zahnstocher und lege die Wirsingrollen auf die Teller, das Püree kommt dazu und wird zu guter Letzt mit frischer gehackter Petersilie bestreut und dann kann gegessen werden.
10

Rostbratwurst im Wirsingmantel

Voriger Tipp Nächster Tipp
27×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Noch zwei einsame Rostbratwürste lagen im TK und wollten unbedingt verarbeitet werden. Sie einfach nur in der Pfanne zu braten so wie immer, kam mir heute nicht in den Sinn und so hab ich mir überlegt, wie ich sie denn mal anders und trotzdem schmackhaft zubereiten könnte. Herausgekommen sind dabei Rostbratwürste im Wirsingmantel und ich kann euch versichern, die waren richtig lecker!

Die Idee kam mir spontan, da ich in dieser Woche eigentlich Kohlrouladen herrichten wollte, aber vergessen hatte, Hackfleisch zu kaufen. Jedenfalls hatte ich alle übrigen Zutaten im Haus und so wurden es die Rostbratwürste im Wirsingmantel, welche ich hier wärmstens zum Nachkochen empfehlen kann.

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 gebrühte Rostbratwürste
  • 1 große Zwiebel
  • 5 Blätter vom frischen Wirsing
  • Butterschmalz und
  • Schweine-Schmalz zum Braten
  • Bratenpaste oder wahlweise ein Rest noch vorhandener Bratensoße

Beilage:

  • Kartoffeln in entsprechender Menge für Kartoffelpüree
  • Milch
  • Butter
  • 1 Prise Muskat
  • frische gehackte Petersilie

Zubereitung

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zuerst habe ich die Kartoffeln geschält, gewürfelt und kurz zur Seite gestellt. Die Zwiebel hab ich mir anschließend vorgenommen, geschält und in dünne Ringe gehobelt. In einer hab ich Butterschmalz erhitzt und die Zwiebelringe rundum hellbraun angebraten. 

Vom frischen Wirsing habe ich insgesamt 5 ausreichend große Blätter abgenommen und die harte Mittelrippe herausgeschnitten. So kann man die Kohlblätter schön flach hinlegen.

Vom frischen Wirsing habe ich insgesamt 5 ausreichend große Blätter abgenommen und die harte Mittelrippe herausgeschnitten. So kann man die Kohlblätter schön flach hinlegen.

Nun habe ich die Blätter in heißem Wasser einige Minuten blanchiert, bis sie etwas weicher und damit besser aufrollbar waren. Nach dem Abgießen hab ich sie kurz mit kaltem Wasser abgeschreckt und dann je 2 Blätter ineinander verschränkt zusammengelegt. Ich glaube, man kann das auf dem Foto gut erkennen, wie ich es meine. Das letzte Blatt habe ich geteilt und zum Befestigen der Nahtstellen zur Seite gelegt.

Nach dem Abgießen hab ich die Wirsingblätter kurz mit kaltem Wasser abgeschreckt und dann je 2 Blätter ineinander verschränkt zusammengelegt.

Nach dem Ausbreiten der Kohlblätter habe ich diese mit den angebratenen Zwiebeln belegt.

Nach dem Ausbreiten und ineinander verschränktden Kohlblätter habe ich diese mit den angebratenen Zwiebeln belegt.

In der Pfanne im Zwiebelfett habe ich die Bratwürste rundum angebraten, bis sie eine schöne braune Farbe angenommen haben. Im Anschluss daran werden die Würste auf das Zwiebelbett zu den Kohlblättern gelegt.

Im Zwiebelfett habe ich die Bratwürste rundum angebraten, bis sie eine schöne braune Farbe angenommen haben. Im Anschluss daran werden die Würste auf das Zwiebelbett zu den Kohlblättern gelegt.

Nun rolle ich die Blätter um die Würste auf, wickle das halbe Kohlblatt über die Nahtstellen und stecke sodann die Wirsingrollen mit Zahnstochern zusammen.

Nun rolle ich die Blätter um die Würste auf, wickle das halbe Kohlblatt über die Nahtstellen und stecke sodann die Wirsingrollen mit Zahnstochern zusammen.

In einer weiteren Pfanne ist inzwischen ein gutes Stück Schweineschmalz geschmolzen und gut heiß. Dort hinein werden jetzt die Wirsingrollen eingelegt und kräftig angebraten. Der Wirsingkohl schmeckt besonders lecker, wenn er reichlich Röstaromen entwickeln kann.

Sind die Rollen gut angebraten, nehme ich sie aus der Pfanne und lösche den Bratsatz mit einem Schuss Wasser ab und koche alles unter Zugabe von Bratenpaste auf.

Sind die Rollen gut angebraten, nehme ich sie aus der Pfanne und lösche den Bratsatz mit einem Schuss Wasser ab und koche alles unter Zugabe von Bratenpaste auf. Dieser Bratensaft kann sodann mit etwas Speisestärke angedickt werden. Dann werden die Bratwurstrollen wieder in die Pfanne zum Warmhalten zurückgelegt.

Sehr gut als Soßenzugabe eignet sich auch ein möglicherweise noch vorhandener Rest einer leckeren Bratensoße. Diesen gießt man einfach in die Pfanne, erwärmt ihn und gibt dann die Bratwurstrollen hinein. Auf diese Weise lässt sich so ein Bratensoßen-Rest sehr gut weiterverwerten.

Für das Kartoffelpüree koche ich die Kartoffelwürfel in schwach gesalzenem Wasser etwa 15 bis 20 Minuten, bis sie schön weich sind. Mit dem Kartoffelstampfer wird nun püriert und unter Zugabe von einem Stück Butter, etwas Milch und einer Prise Muskat erhalte ich ein leckeres Püree. Gegebenenfalls muss ich noch etwas nachsalzen.

Kleiner Tipp am Rand noch zum Püree; dieses wird besonders locker, wenn man den Topf nach dem Pürieren mit einem Küchenhandtuch abdeckt und den Deckel fest aufdrückt. Jetzt den Topf nochmal kurz auf die heiße Herdplatte gestellt und das Püree abdampfe lassen. Das Püree dann noch einmal kräftig mit dem Schneebesen aufschlagen und es ist wunderbar locker.

Zum Servieren entferne ich die Zahnstocher und lege die Wirsingrollen auf die Teller, das Püree kommt dazu und wird zu guter Letzt mit frischer gehackter Petersilie bestreut und dann kann gegessen werden.

Lasst es euch gut schmecken!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

29 Kommentare

1
#1
18.9.19, 13:59
Noch nicht probiert aber dafuer gibt es schon vorsorglich 5 Sterne, sowas MUSS einfach gut sein. Kommt bei mir naechste Woche auf den Speiseplan und ich hoffe, ich vergesse nicht dir zu sagen wie es war. Vielen Dank!
1
#2
18.9.19, 14:04
@SvenjaM:  Dankeschön, Svenja! 😘

Ja, das wäre lieb, wenn Du zurück schreibst, wie es Dir und der Family geschmeckt hat! 👍
7
#3
18.9.19, 15:55
Also ich finde das Rezept sehr interessant. Erspart das Zubereiten von Hackfleisch. Ausserdem hat man 'feste Portionen'. Geht sicher auch mit frischen Bratwürsten, wenn man es etwas grober mag. Den Rest Kohl würde ich dann schmoren als zusätzliche Gemüsebeilage.

Was ich absolut deplatziert finde, sind Kommentare von Veganern zu Fleischgerichten. Mit etwas Fantasie könnten diese ja eine von diesen gummiartigen Tofuwürsten reinlegen....
#4
18.9.19, 16:27
@Taita:  Vielen Dank für Dein Feedback! 😘 

Ich hab vom restlichen Wirsing einfach ein paar Tage später eine "normale" Gemüsebeilage zu einem anderen Fleischgericht gekocht.

Weiterhin möchte ich Dir zu 100 % beipflichten betreffend Deine Aussage im letzten Absatz Deines Kommentars. Vielen Dank dafür! 👍
1
#5
18.9.19, 20:52
Gut gemacht, den Wirsing so zu bereiten ohne Rispen, nicht nur das, dann auch noch mit den Würsten. Das probiere ich auch aus. Mache etwas mehr Wirsing dazu. Ich liebe Wirsing und alle Kohlsorten außer Rotkohl. Gemüse ist mein Favorit etwas Hack dazu das ist schon gut und lecker. Echt guter Tipp.
1
#6
18.9.19, 20:55
@Gerdi:  Dankeschön für Dein Lob! 😘
1
#7
20.9.19, 12:31
Da hast du eine gute Idee gehabt :-)
1
#8
20.9.19, 12:36
@flauschi: Dankeschön für Dein Kompliment! 😘
1
#9
21.9.19, 09:42
das ist mal eine Superidee

ich würde vielleicht gleich mehrere Würstchen machen,
du hattest jetzt ja nur 2 Würstchen, dann hat
man gleich eine größere Portion auf Vorrat
und man hat nur einmal die Arbeit.

Es sieht sehr appetitlich aus.
#10
21.9.19, 09:49
@Herrin:  Vielen Dank für Dein Kompliment! 😘 

Beim nächsten Mal werde ich in jedem Fall auch gleich mehrere als nur zwei dieser Wirsingrollen machen. Das lohnt sich in jedem Fall und ich hole dann gleich einige Rostbratwürstchen mehr. Diesmal war das Gericht ja eigentlich nur eine Rest-Wurst-Verwertung! 😊
1
#11
22.9.19, 06:55
Als ich das Rezept las, lief mir die Spucke im Mund zusammen.
Das koche ich bald nach. Lecker, lecker! Dafür 5 Sterne!
1
#12
22.9.19, 09:19
@Hellinate: 

Dankeschön für Dein Kompliment😘
1
#13
22.9.19, 15:28
Brandy,das ist wieder eine gute Idee,danke dafür.👍
1
#14
22.9.19, 15:31
@orchi: 

Ganz lieben Dank für Dein Lob! 😘
1
#15
22.9.19, 15:47
Das ist ja mal ein toller Einfall. Kann mir vorstellen das es richtig gut schmeckt. Das wird demnächst bestimmt ausprobiert. Vielen Dank für das schöne Rezept. LG Uschi 😃
1
#16
22.9.19, 15:51
@Uschi 45:

Ganz lieben Dank für Dein Kompliment 😘

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit. 👍
1
#17
22.9.19, 22:18
@Brandy: heute gab es dein Gericht bei uns . Ich habe etwas abgewandelt , zu den gebratenen Zwiebeln fügte ich gebratene eingeweichte Trockenwaldpilze hinzu , die Wirsingrouladen hab ich nach dem Anbraten im Schmortopf mit Waldpilzoße noch nachgeschmort . Dazu gab es ebenso Kartoffelpüree .
Ein einfaches leckeres Frühherbstgericht . Danke an dich für dein Rezeptvorschlag 😉
2
#18
22.9.19, 22:26
@fusseline:  Dankeschön für Dein Lob 😘

Freut mich sehr, daß mein Rezept als leckere Grundlage für Deine Zusammenstellung gedient hat und es Dir und Deiner Familie gut geschmeckt hat! 👍
1
#19
27.9.19, 17:00
Rostbratwürste liegen schon im Kühlschrank...mal sehen wann ich Wirsing finde.....es klingt so lecker, passt bestimmt super.......👍
#20
27.9.19, 17:09
@Luann: 

Dankeschön für Dein Kompliment! 😘 Dann viel Spaß beim Nachkochen und laßt es Euch gut schmecken. 👍
1
#21
7.10.19, 11:22
Ich habe am WE endlich geschafft dieses Rezept zu kochen. Leider hatte ich keine Rostbratwurst also habe ich Cumberland Sausage verwendet. Ein deftiges, leckeres Rezept, das ich voll weiterempfehlen kann! Die Zwiebeln bringen den gewissen Pfiff, der Wirsing rundet die Wurst ab. Wunderbar! Vielen Dank!
1
#22
7.10.19, 14:05
@SvenjaM: Vielen Dank für Dein Lob! 😘

Es freut mich sehr, daß Euch die Zubereitung so gut geschmeckt hat, auch wenn Du keine Rostbratwurst vorrätig hattest. Aber letztendlich ist sie ja auch nicht allein zwingend notwendig für diese Wirsingrouladen. Auch andere Wurstsorten, die der Bratwurst ähnlich sind, schmecken - wie Du ja bestätigst - sicher ganz genau so gut! 👍
1
#23
7.10.19, 14:07
@Brandy: Ein gutes Rezept verdient Lob! Das naechste Mal versuche ich Rostbratwurst aufzutreiben :D - damit ich es noch rezeptnaeher kochen kann :)
1
#24
7.10.19, 14:13
Nun habe ich das Rezept nicht nur ausprobiert, kann es nur empfehlen.
Ich habe um die Wirsingblätter noch je eine Baconscheibe gewickelt, es hat wunderbar geschmeckt. Das gibt es noch öfter!
#25
7.10.19, 14:16
@Hellinate: Vielen Dank für Dein Kompliment. 😘

Freut mich, daß es Dir und Deiner Familie gut geschmeckt hat! 👍
1
#26
12.10.19, 13:18
Unser Mittagessen war ja ein Leckerli😁. Ich habe nur die Rostbratwürste gegen Krakauer ausgetauscht und das Rezept verdreifacht.  Die Idee mit der "Banderole" finde ich absolut clever, so hält alles gut zusammen.  Wieder etwas dazugelernt👍. Die restlichen vier Rouladen warten im TK auf den Verzehr, wenn die Zeit mal knapp ist. Danke für das tolle Rezept. 
#27
12.10.19, 13:27
@wuestenhanni: Sehr gern und vielen Dank für Dein Lob. 😘

Freut mich, daß es Euch so gut geschmeckt hat!👍
1
#28
20.10.19, 18:49
Heute gekocht, war lecker, aaaaber 12000 Kalorien...so wie ICH es gemacht habe. Noch mit Speck umwickelt das Ganze, in meinen Kartoffelstampf kommt auch immer reichlich Butter und dazu aus dem restlichen Wirsingkopf nochmal Sahne-Wirsing.

Ich platze.

Morgen treten wir kürzer.
#29
20.10.19, 18:57
@Isamama:  Das freut mich sehr, daß es Euch so gut geschmeckt hat. 😘

Genau, morgen wird einfach kürzer getreten und dann ist die sonntägliche "Essens-Sünde"
 ganz schnell wieder ausgeglichen! 👍

.....zum Rahmwirsing empfehle ich dann was leichtes, vielleicht ein feines Zanderfilet?

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Wirsingfrikadellen mit Hack

Wirsingfrikadellen mit Hack

28 28
Wirsing Suppe

Wirsing Suppe

12 3

Nudel-Wirsing-Hähnchenbrustpfanne

7 3
Wirsinggemüse und Salzkartoffeln im Schnellkochtopf zubereiten

Wirsinggemüse und Salzkartoffeln im Schnellkochtopf zub…

6 34
Nürnberger Bratwürste mit Sauerkraut

Nürnberger Bratwürste mit Sauerkraut

10 9

Wirsing mit Fleischwurst

2 3
Wirsingwickel: Wirsing sparsam und schmackhaft zubereiten

Wirsingwickel: Wirsing sparsam und schmackhaft zubereit…

8 10
Cremiges Risotto mit Scampi und Wirsing

Cremiges Risotto mit Scampi und Wirsing

6 4

Kostenloser Newsletter