Um die Gefahr zu minimieren, dass Knödel / Klopse im kochenden Salzwasser zerfallen, empfehle ich wie klassische Serviettenknödel vorzugehen: Masse auf Küchenplastikfolie auflegen, einrollen und an den Enden zubinden, dann alles in Alufolie einpacken und
7

Rote oder grüne Knödel

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Wenn man schon einige harte Brötchen / Semmeln (Weißbrot) angesammelt hat, die man verarbeiten möchte, dann ist es evtl. Zeit für Tirolerknödel / Klopse / Serviettenknödel.

Zutaten

  • ca. 10 Brötchen
  • getrocknete Kräuter
  • ausreichend Milch (max. 1/8 L)
  • 150 g Speckstückchen (ggf. auch Wurst / Wurstreste)
  • 2 großen Zwiebeln klein geschnitten
  • Senf
  • 2-3 Eier
  • Semmelbrösel bei Bedarf

Rote Knödel:

  • Tomatensoße oder Rote Bete-Saft

Grüne Knödel:

  • gefrorenes Spinatpüree

Zubereitung

  1. Brötchen in 3 cm große Stücke zerschneiden, getrocknete Kräuter dazu, mit ausreichend Milch (max. 1/8 Liter) übergießen und durchmischen. Ggf. über Nacht stehen lassen, sodass sich alles durchfeuchtet.
  2. Speckstückchen (ggf. auch Wurst / Wurstreste) mit klein geschnitten Zwiebeln in die geben, dünsten und abkühlen lassen. 
  3. Alles vermischen und Senf und Kräuter dazu, 2-3 Eier verquirlen und der Masse beimengen, würzen, falls zu feucht noch Semmelbrösel beimengen.
  4. Wenn man ROTE Knödel will, Masse mit Tomatensoße oder Rote Bete Saft vermischen, eventuell anfangs entsprechend weniger Milch verwenden.
  5. Wenn man GRÜNE Knödel will, gefrorenes Spinatpüree beimischen, evtl. anfangs weniger Milch verwenden.
  6. Rezept dem eigenen Gusto anpassen.

Um die Gefahr zu minimieren, dass Knödel / Klopse im kochenden Salzwasser zerfallen, empfehle ich wie klassische Serviettenknödel vorzugehen: Masse auf Küchenplastikfolie auflegen (ca. 20 cm lang) einrollen und an den Enden zubinden, dann alles in Alufolie einpacken und an den Enden zubinden. 20 Minuten in kochendem Salzwasser belassen.

Dann in Scheiben schneiden (in meinem Falle die rosa Variante) und mit Salat servieren. Rest einfrieren.

Mit unterschiedlichen Salaten servieren.

Guten Appetit!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

17 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Königsberger Klopse (Ostpreußen)

4 4
Königsberger Klopse nach Urgroßmutters Rezept

Königsberger Klopse nach Urgroßmutters Rezept

28 70
Klopse in Kräutersauce - pommersche Art

Klopse in Kräutersauce - pommersche Art

8 6
Königsberger Klopse mit Kapern

Königsberger Klopse mit Kapern

16 34

Fürs Picknick - gefüllte süße Brötchen

22 11

Perlas Girardi-Rostbraten

11 2

Mini-Knödel-Pfanne

13 2

Leckere Semmelklöße

8 21

Kostenloser Newsletter