Leckeres und einfach zuzubereitendes Rouladentopf-Rezept für 10 Personen.

Rouladentopf

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Rouladentopf-Rezept für 10 Personen, wenn ich keine Lust habe Rouladen zu wickeln:

Zutaten

Zubereitung

  1. Fleisch und Zutaten gut verrühren und für eine Nacht in den stellen.
  2. In einem Bräter mit Deckel für ca. 2 Stunden bei 180 Grad in den Backofen. Nach 90 Minuten Deckel abnehmen.

Dazu passen Spätzle, Salat oder bei einer Feier auch Baguette.


Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

2 Kommentare

#1 Katinka
30.3.08, 16:12
Warum nicht mal was mit Rindfleisch. Aus den Rouladen läßt sich schnell und einfach Rindergeschnetzeltes herstellen.Ich finde die Idee sehr gut.
#2
4.6.11, 18:56
..... und darum heiß ich ja jetzt Horst-Johann Lecker, weil sich die meisten meiner Ideen eben "lecker" zubereiten lassen. Das soll jetzt bitte nicht arrogant klingen, sondern euch dazu inspirieren, eure Fantasie in der Küche zu verwenden. Versucht euch immer vorzustellen, wie die eine Zutat schmeckt. Und welche dazu harmonieren kann. Und welches Gewürz welchen Geschmack in eine Speise bringt. Vor vielen Jahren habe ich auch mit Knaggi und Morr gekocht. Aber irgendwann hab ich gemerkt, dass alles gleich schmeckt. Und das man ALLES, was die Lebensmittelchemiker als praktische "Hilfe" bringen, viel, viel besser machen kann ohne die chemische Keule. Braucht es länger? Meist nicht.

Rezept kommentieren

Emojis einf├╝gen