Rührei zum Sattessen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Frühstück für Hungrige oder Mehrere

8 Toastscheiben oder 4 Brötchen gewürfelt
200 g gekochter (oder Roher) Schinken in Würfeln
200 g Blattspinat, 15 Kirschtomaten,
200 g Käse geraspelt,
8 Eier, 1 Tasse Milch, Salz, Pfeffer

Ein Backblech oder große einfetten und mit den Brotwürfeln ausstreuen. Spinat in Salzwasser kurz blanchieren, abtropfen lassen und leicht ausdrücken oder gefrorenen auftauen (keinen Plubbspinat). Über die Brotwürfel, Schinkenwürfel, Spinat, halbierte Tomaten und zuletzt den Käse verteilen. In einer Schüssel die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen.

Die Ei-Masse über das Blech gießen. 25-30 Minuten bei 190°C backen bis der Käse goldbraun ist.

Wir haben es zu zweit geschaft! :-)

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

19 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Rühreier - weil einfach einfach einfach ist

Rühreier - weil einfach einfach einfach ist

38 36
Rührei gegen leichten Kater

Rührei gegen leichten Kater

27 23

Englisches Frühstück nach Nachtelfen-Art

12 7

Englisches Frühstück vs. Kater

51 20
Rührei bleibt weich

Rührei bleibt weich

22 9

Pikante chinesische Suppe

12 6

Rührei-Schinken-Toast

19 9

Rührei mit Dosenerbsen

7 3

Kostenloser Newsletter