Rührteig Grundrezept

Rührteig Grundrezept

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Möglicherweise wird sich der Eine oder die Andere jetzt wundern warum ich noch ein weiteres Rührkuchenrezept aufschreibe, wo es bereits so viele leckere Varianten gibt?

Meine Motivation ist die, ich finde es erschreckend wie viele Backmischungen es gibt, und denke, vielleicht liegt es daran, dass vielen Leuten einfach nur die Grundkenntnisse fehlen, und sie daher auf diese Angebote zurückgreifen?

Ich finde, in einem Forum dass seinen Ursprung bei der Frage hat "wie koche ich mir ein leckeres Frühstücksei ?" Sind verschiedene Grundrezepte ein "must have".

Ich habe damals den Rührkuchenteig nach der ALL IN - Methode gelernt. Das heißt: alles zusammen in die Rührschüssel.

Man nehme

  • 250 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 4 Eier (entsprechen 250 g)

Zubereitung

Die Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und in einer gefetteten Form bei 180 Grad für 50 Minuten backen.

Soweit das Grundrezept, und jetzt sind der Phantasie kaum noch Grenzen gesetzt. Viel Spaß dabei. Ich freue mich auf Eure Anregungen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

24 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter