Saftige und knusprige Hackfleischbällchen

Saftige und knusprige Hackfleischbällchen
8
Fertig in 

Diese einfachen und feinen, saftigen und knusprigen Hackfleischbällchen aus Rinderhackfleisch sind bei dem Wetter genau das Richtige und schmecken auch ohne Beilagen gut!

Zutaten

2 Portionen
  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • 3 TL Gemüsebrühe instant
  • 7 EL Rahmafine
  • 2 Eier gr. M
  • 4 TL gefrorene Bio-Petersilie
  • 3 EL Paniermehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Liter Wasser
  • 1 große Zwiebel wird fein gewürfelt

Zubereitung

  1. In eine große Schüssel kommt mein Hackfleisch hinein.
  2. Dann schäle ich mir eine große Zwiebel und schneide sie in kleine Würfel.
  3. Jetzt nehme ich mir die Schüssel mit dem Rinderhackfleisch und gebe 2 Eier, 4 Teelöffel gefrorene Petersilie, 3 Esslöffel Paniermehl  und 3 Teelöffel Gemüsebrühe zum Würzen mit in meine Hackmasse hinein und die in feine Würfelchen geschnittenen Zwiebelchen kommen auch dazu.
  4. Jetzt wird das Hackfleisch gut mit einer Gabel vermengt (oder mit den sauberen Händen).
  5. Ich stelle mir ein hohes Gefäß mit kaltem Wasser und einem Esslöffel bereit.
  6. Mit dem Esslöffel steche ich mir jetzt so viel Hackfleischmasse ab, dass ich schöne mittelgroße Bällchen daraus formen kann.
  7. In der Zwischenzeit habe ich mir eine große auf den Herd gestellt und schalte auf Stufe 4 ein.
  8. Gebe etwa 7 Esslöffel von dem Ramafine hinein und lasse das Fett richtig heiß werden, bis es anfängt zu brutzeln.
  9. Jetzt kommen meine Hackbällchen in rohem Zustand in das sehr heiße Fett und lasse sie von jeder Seite gute 7-8 Minuten langsam braten.
  10. In einen tiefen Teller lege ich eine Lage Küchenkrepp hinein und gebe die gebratenen Hackbällchen /Frikadellen zum Abtropfen in den Teller.

Jetzt kann ich alles anrichten und wünsche einen guten Appetit!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Frikadellen mit Beilagen - fertig vs. frisch
Nächstes Rezept
Burger selber machen
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
26 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!