Saftiger Ameisenkuchen

Saftiger Ameisenkuchen
4
Fertig in 

Einen super saftigen Ameisenkuchen zu backen, ist eigentlich keine große Kunst und dürfte daher auch Backanfänger interessieren. Durch die Zugabe von Sahne und Crème fraîche wird der Kuchen zudem wunderbar locker.

Zutaten

4 Portionen
  • 250 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 TL Vanillepaste
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Creme fraiche
  • 3 TL Weinstein Backpulver
  • 1 Prise(n) Salz
  • 300 g Mehl
  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 120 g Schokostreusel

Zubereitung

  1. Zuerst eine Backform - in meinem Fall waren es zwei kleine Kastenformen - ausfetten und mit Semmelbröseln berieseln.
  2. Küchenmaschine anwerfen und Butter schaumig rühren lassen.
  3. Zucker, Vanillepaste, Salz dazugeben und weiterrühren.
  4. Jedes Ei einzeln zugeben und auf höchster Stufe rühren lassen.
  5. Sahne und Crème fraîche dazu geben.
  6. Mehl und Backpulver mit dem Teig nur kurz vermischen.
  7. Zuletzt die Ameisen (Schokostreusel) zugeben.
  8. unterste Stufe auf 180 °C vorheizen und 45 Minuten backen lassen. Und evtl. zum Schluss hin das Backwerk mit Backpapier abdecken.

Eine Stäbchenprobe darf nicht vergessen werden. Dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen und man erhält einen wunderbar saftigen Ameisenkuchen, der nicht nur den Kindern schmeckt.

Man kann den Kuchen natürlich auch mit einer Schoko-Glasur o. ä. versehen. 

Zu beachten wäre, dass jedes Ei auf höchster Stufe des Küchengerätes einzeln gut untergerührt wird. Ich nahm dazu die Küchenmaschine, es genügt jedoch auch ein einfacher Küchenquirl zur Teigherstellung. Und so ein kleines Gerät hat doch heutzutage ziemlich jeder Haushalt.

Weil ich einen Kuchen für den 1. Geburtstag unserer Enkelin brauchte, nahm ich zwei kleine Kastenformen, die ich dann gleichzeitig backen konnte.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Mohn-Eierlikör-Gugelhupf
Nächstes Rezept
Raffaello-Rolle
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
3 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!