Den Kuchen in der Form abkühlen lassen und auch so in den Kühlschrank über Nacht stellen. Am nächsten Tag genießen.
2

Saftiger Käsekuchen, der nicht zerfällt

Voriger Tipp Nächster Tipp
50×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Das ist einer meiner liebsten Käsekuchen Rezepte. Er gelingt immer und schmeckt super lecker.😋

Zutaten

Für den Boden:

  • 330 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 130 g Butter oder Margarine
  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver

Für die Füllung:

  • 1 kg Magerquark
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 100 ml Öl
  • 600 ml Milch
  • 4 Eier
  • Evtl. etwas Abrieb einer Zitrone

Zubereitung

  1. Den Knetteig herstellen; dazu alle Zutaten für den Boden gut vermengen und evtl. noch etwas Mehl dazu, falls zu klebrig.
  2. Eine Springform damit auslegen und den Teig bis zum Rand hochziehen.
  3. Nun alle Zutaten für die Füllung vermengen (sehr dünnflüssig) und auf den Boden in die Form füllen.
  4. Umluft auf 170 Grad vorheizen und den Kuchen ca. 60 Minuten backen. Falls er oben bräunlich wird, mit Alufolie abdecken.
  5. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen und auch so in den über Nacht stellen.

Am nächsten Tag genießen.😋

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare

Emojis einf√ľgen