Hier eine Idee für Hafer-Risotto bzw. Haferkörner-Salat, Grundlage sind in beiden Fällen im Ganzen gekochte Haferkörner
3

Salat oder Risotto aus ganzen Haferkörnern

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hafer hat viele gute Eigenschaften und war die Arzneipflanze des Jahres 2017 https://www.frag-mutti.de/hafer-die-arzneipflanze-des-jahres-2017-a52296/. Aufgrund der enthaltenen Schleimstoffe, die sich positive auf die Verdauung auswirken ist Haferschleim als Schonkost vor allem bei Durchfallerkrankungen bekannt. https://www.frag-mutti.de/haferflocken-als-schonkost-bei-durchfall-a45288/. In den meisten Haushalten wird Hafer in Form von Haferflocken verwendet. Das ist die bequemste Form Hafer für den Verbraucher zur Verfügung zu stellen.

Wenn man Haferflocken oder Haferschrot kocht, dann wird das Ergebnis sehr schleimig. Das ist nicht jedermanns Geschmack. Deswegen kaufe ich oft auch ganze Haferkörner, vor allem um Getreidedrinks herzustellen https://www.frag-mutti.de/mandel-reismilch-herstellen-a49565/. Aus einem Kilo Haferkörner kriege ich 20 Liter Haferdrink und wenn ich es mit anderen Körnern mische noch mehr. Neulich beim Ausverkauf im Reformhaus habe ich zugeschlagen und mehrere Kilo Haferkörner für 49 Cent das Kilo erstanden, aber erst zu Hause festgestellt, dass das MHD schon abgelaufen war. Als ganzes Korn ist Hafer nicht so leicht verderblich und hält sich auch über das MHD hinaus, aber zu lange will ich damit nicht warten, also ich brauchte neue Ideen, habe mich kundig gemacht und einiges ausprobiert.

Hier eine Idee für Hafer-Risotto bzw. Haferkörner-Salat, Grundlage sind in beiden Fällen im Ganzen gekochte Haferkörner. Wenn man ganze Körner kocht, dann bleiben es einzelne Körner und es wird kein schleimiger Brei wie bei Haferschleim oder Porridge aus Haferflocken. Den nussigen Geschmack kann man noch intensivieren, indem man die Haferkörner vor oder nach der Zubereitung röstet. Bei diesem Rezept habe ich ihn nach dem Kochen geröstet.

Grundlage

1 Kaffeebecher (250 ml) Haferkörner in mindestens 2 Kaffeebechern (500 ml) Wasser und ½ TL Salz kochen. Im im ungelochten Einsatz 30 Minuten auf Stufe 1. Im normalen Kochtopf entsprechend länger. Wer längerfristig plant, kann die Kochzeit dadurch verkürzen, dass er die Haferkörner vorher in reichlich Wasser einweicht (1-2 Stunden oder auch über Nacht). Das Einweichwasser kann zum Kochen verwendet oder durch frisches Wasser ersetzt werden. Haferkörner kann man auch auf Vorrat kochen. Sie halten sich einige Tage gut verschlossen im Kühlschrank.

Zutaten

Für das Risotto

Zubereitung

Für das Risotto

  1. Während der Hafer gar wird, das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Je härter das Gemüse, umso kleiner die Würfel. Die Champignons vierteln.
  2. Nach 30 Minuten den Schnellkochtopf unter dem kalten Wasserhahn so weit abkühlen, bis der Dampf abgebaut ist, und öffnen. Den ungelochten Einsatz mit Hafer herausnehmen und den Hafer kalt abspülen in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Im gelochten Einsatz die gewürfelten Karotten in den noch heißen SKT stellen, SKT verschließen und noch einmal erhitzen, sobald der erste Ring sichtbar ist, den Herd ausschalten und abkühlen lassen. Wer keinen SKT hat, gibt die gewürfelten Karotten für ca. 1 Minute zum Hafer, kurz bevor der gar ist.
  4. Währenddessen in einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen und Champignons, Zwiebeln und Zucchini darin erhitzen, bis alles leicht gebräunt ist.
  5. Haferkörner dazugeben und mitrösten.
  6. Wenn alles leicht gebräunt ist, Herd abschalten und die kurz gedämpften Karottenwürfel ebenfalls dazugeben und gut umrühren.
  7. Nach Geschmack mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Fertig ist das Risotto.

Zutaten

Für den Salat

  • 1 rote Paprika
  • 1 Gurke
  • 1 Hand voll Rucola
  • 1 Hand voll Eisbergsalat

Für den Salat

  1. Das Hafer-Risotto abkühlen lassen.
  2. Gurke schälen und der Länge nach halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne ausstreichen.  (Das Kerngehäuse kann als Grundlage für die Salatsoße verwendet werden).
  3. Blattsalate waschen und kleinschneiden.
  4. Gurkenwürfel und Blattsalat zum kalt gewordenen Hafer-Risotto dazugeben.

Für die Salatsoße

  • Gurkenkerne pürieren und mit Kräutern, Zitronensaft, Olivenöl, 1 Prise Zucker und weiteren Gewürzen abschmecken und über den Salat geben.

Das Ganze ist ein knackiger Salat, bei dem man ordentlich was zu Kauen hat, so dass man lang anhaltend satt wird. Der Körper braucht eine ganze Zeit, um die vielen guten Inhaltsstoffe des Hafers zu verdauen und solange ist man satt. Hafer ist auch als ganzes Korn sehr gut verträglich (andere Ganzkornprodukte vertrage ich nicht so gut) und bringt die Verdauung sanft in Bewegung. Es ist mal eine Abwechslung zu anderen Beilagen oder auch eine vollwertige Mahlzeit. 

Als Gesamtzubereitungszeit habe ich 40 Minuten angegeben. Der Hafer braucht zwar recht lange um gar zu werden, die Zeit kann man aber wunderbar mit Schnippeln der restlichen Zutaten verbringen, die wenn dann nur kurz angebraten oder blanchiert werden müssen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

45 Kommentare

1
#1
19.6.18, 22:53
Das hört sich sehr gut an. Für mich alleine werde ich das auch mal ausprobieren. Meinem Mann brauche ich nicht mit Körnerfraß kommen.
#2
19.6.18, 23:27
Ich liebe Hafer in jeder Form, bis jetzt am meisten mit Milch und Früchten.
Dein Rezept reizt mich mächtig und ich muss das ausprobieren. Bin fast sicher das es süchtig macht.
1
#3
20.6.18, 09:34
Eine Frage, woher bekommst du die Haferkörner oder kann man dafür auch die kernigen Haferflocken nehmen ?
#4
20.6.18, 09:39
@Upsi: Sie schreibt doch dass sie die im Reformhaus bekommen hat. Ich denke aber dass man die auch in jedem Supermarkt bekommen müsste.
#5
20.6.18, 11:32
@Upsi:  Ich habe mir mal vom Biolandhof Knauf einen Sack mit Getreide schicken lassen.
Die verschicken Haferkörner ab vier Kilo versandkostenfrei in Deutschland.
Die Qualität von dort war sehr gut.
Wer der Link haben möchte - PM an mich.
Den hier dauert es manchmal eine Weile, ehe Kommentare mit Link freigeschaltet werden.
#6
20.6.18, 11:46
Danke Tessa, habs gefunden, Bio Nackthafer fünf Kilo um die 15 Euro, das ist ok. Man reicht damit ja länger und bei Nackthafer sind die Spelzen nicht mehr da. Kommt unbedingt auf meine Bestellliste. Werde aber dort noch weiter stöbern.
#7
20.6.18, 11:58
@Upsi: Ich habe mir den Link schicken lassen. Nachgeschaut und dabei festgestellt dass in der Beschreibung des Produktes steht dass es nicht für den menschlichen Verzehr geignet sein soll. Keine Ahnung warum. Vielleicht weil es behandelt wurde. Und mir ist es ehrlich gesagt auch zu teuer.
#8
20.6.18, 12:08
@Orgafrau:
Ich weiß ja nicht wo du nachgeschaut hast, aber die auf diesem Hof angebotenen Getreidesorten werden allesamt für den menschlichen Verzehr angeboten...
#9
20.6.18, 12:11
@Orgafrau: Entschuldige, habe Dir aus versehen den normalen Haferlink geschickt.
Upsi hat recht - Nackthafer ist besser.
Das wären dann für diese Mahlzeit ungefähr 75 cent.
#10
20.6.18, 12:18
@Tessa_: OK, kann passieren. 5 Kg für 15 Euro finde ich teuer. Da warte ich lieber bis irgendwo das MHD Abgelaufen ist und ich mich dann eindecken kann. So wie es auch im Tipp geschrieben steht.
#11
20.6.18, 13:22
Ich habe vor vielen Jahren ein paarmal einen Salat mit ganzen Haferkörnern gemacht, der war sehr lecker. Dann habe ich das Rezept aber völlig vergessen.
Dein Tip hat mich daran erinnert, und ich werde den Salat bald mal ausprobieren.
Meinen Mann kann ich mit so einem Körnerfutter leider nicht begeistern, aber es gibt ja die Möglichkeit, zwei verschiedene Gerichte zuzubereiten.
Danke für das Rezept!
1
#12
20.6.18, 13:32
Ich bin ja nicht so der Körneresser, aber als Fraß würde ich es nicht bezeichnen.
Isst man diese Haferkörner denn in großen Mengen und oft so das man auf abgelaufene Ware zurück greifen muss ?
Wenn ich Haferkörner gerne essen würde, würde ich doch frische Ware kaufen, schon allein wegen dem besseren Gefühl was gutes, gesundes gegessen zu haben.
Leider sind Körner nicht mein Ding und darum auch keine Bewertung.
#13
20.6.18, 13:38
@Geli68: Mein Mann bezeichnet es so. Ich habe es nur so wiedergegeben. 
4
#14
20.6.18, 13:58
@Orgafrau: da hast du wohl was falsches gelesen, alles was auf diesem Biohof verkauft wird ist für die menschliche Ernährung nicht nur geeignet, sondern auch unverschämt gesund, weil ohne Zusatzstoffe.
Für fünf Kilo 15 Euro gute Naturkost sind mir nicht zu teuer, denn es hält ja sehr lange und ist auch versandkostenfrei. Für Qualität zahl ich gern mal etwas mehr, wenn es nicht übertrieben teuer ist. Musst es ja nicht kaufen, vielleicht gehen ja auch normale Haferflocken, die kosten nur 47 Cent.
2
#15 viertelvorsieben
20.6.18, 15:10
@Upsi: Haferkörner bekommst Du im Drogeriemarkt mit den 2 Buchstaben. Dort hole ich mir immer meinen Weizen. Außerdem haben sie auch eine 6-Korn-Mischung. 1 kg kostet 1,45 Euro.
#16
20.6.18, 16:36
@viertelvorsieben: Dort ist es bestimmt auch günstiger, oder?
1
#17
20.6.18, 17:25
@Upsi: ich kaufe Hafer im Bioladen, im Reformhaus, in der Drogerie oder im gut sortierten Supermarkt. Der Preis liegt meist so um die 3 Euro pro Kilo. 15 Euro für 5 Kilo ist also ein normaler Preis. Wer Haferkörner erst mal probieren will, sollte vielleicht kleiner anfangen. Es gibt auch 500g-Päckchen. Aber wer so begeistert  davon ist, wie wir, kriegt auch 5 Kilo locker alle.

„Nackthafer“ ist eine bestimmte Hafersorte, wo die Pflanze anders aussieht. Sie schmeckt nussiger als normaler Hafer, aber die Körner werden immer „nackt“ verkauft.
#18
20.6.18, 17:27
@Orgafrau: 1,45 x 5 = 7,25 Euro für fünf Kilo also die Hälfte .
Ob die Qualität die gleiche ist und ob es auch Nackthafer gibt, muss ich erst nachsehen, aber das dauert, weil der Markt in der nächst größeren Stadt ist.
1
#19
20.6.18, 17:30
@Mafalda: ich bin süchtig nach allem was nach Körnern aussieht. Vielleicht war ich ja in einem früheren Leben mal ein Huhn 😃
#20
20.6.18, 17:38
@Geli68: Haferkörner sind so lange haltbar, dass ich ehrlich gesagt, nie auf das Haltbarkeitsdatum schaue. Das Reformhaus hatte Ausverkauf wegen Umzug und da habe ich die Gelegenheit genutzt, die Körner zu  einem Sechstel des Normalpeises zu kaufen.
Aber Danke für deine Interesse und die Rücksicht bei Bewertung.
#21
20.6.18, 17:45
@Upsi: Danke für Deine Auskunft. Die Info ist aber nicht ganz richtig. Bei DM kostet 500 g Hafer 1,45. 1 Kg kostet dann 3,00. 5 Kg kosten dann 15,00.
1
#22
20.6.18, 17:50
@Mafalda: #20
Mein Kommentar bezog sich auf den Kommentar von Orgafrau #10
#23 viertelvorsieben
20.6.18, 17:52
@Orgafrau: Ich kenne kein günstigeres. :) Außerdem ist es Bio-Qualität.
#24
20.6.18, 17:53
@Geli68: Wenn du wüsstest bei welchen Lebensmitteln ich noch au abgelaufene Ware zurückgreife.
1
#25
20.6.18, 17:57
@Orgafrau #15 dort steht 1 Kilo 1,45  ich trinke keinen Alkohol, deshalb liebe Orgafrau bin ich noch klar im Kopp. 😃
Obwohl, manchmal könnte ich ..........
1
#26
20.6.18, 17:59
@Upsi: Laß es lieber!
1
#27
20.6.18, 18:00
"Nackthafer" ... hahaha ... sorry offtopic ... und offenbar hatte ich einen Clown zum Frühstück aber ich muss dauernd lachen
#28
20.6.18, 18:03
@Orgafrau#24: MHD heißt ja auch "mindestens haltbar bis" und nicht wie bei  Medizin oft "verbrauchen bis" oder "nicht mehr verwenden nach".
Ich habe mal in einer Fernsehsendung einen Bericht darüber gesehen, wie lange nach dem MHD viele Lebensmittel noch gut sind. Da muß man nach dem Geschmack, dem Geruch und dem Aussehen gehen.
#29
20.6.18, 18:08
@Upsi: Ich habe doch gerade im Netz nachgeschaut. Siehe hier:

https://www.dm.de/dmbio-hafer-p4010355130068.html

Ich bin doch nicht blöd.
#30
20.6.18, 18:09
@Maeusel: Eben, so einen Bericht habe ich auch gesehen.
1
#31
20.6.18, 18:10
@Orgafrau, zu #21
Deine Rechnung stimmt nicht. Wenn 500g 1,45 kosten, dann kostet 1kg 2,90; nicht 2,50 wie du schreibst. 2,90 mal 5 sind dann 14,50. So beträgt die Differenz nur minimale 0,50 Cent.
#32
20.6.18, 18:15
@Drachima: 😂😂😂ich kann nicht mehr, hilfe mein Bauch
#33
20.6.18, 18:21
@Upsi: Klarstellung: Der Preis von 1,45 Euro den viertelvorsieben in #15 genannt hat bezieht sich auf die Getreide, 6-Korn Mischung, 1000 g
und der 
Getreide, Hafer, Naturland, 500 g 
kostet 500 g 1,45 = 1Kg 2,90
#34
20.6.18, 18:23
@Drachima: Wie Du bestimmt schon gesehen hast ist mir der Fehler selbst schon aufgefallen, sodass ich den Fehler bereits berichtigt habe.
2
#35
20.6.18, 18:25
@Orgafrau: ok ich geb mich geschlagen, für was auch immer. Lol
#36 viertelvorsieben
20.6.18, 18:30
Noch mal zur Info. Für 1 kg Bio-Weizen habe ich im April d.J. sogar nur 1,25 Euro bezahlt. Was Hafer kostet weiß ich nicht. Könnte mir aber vorstellen, daß er auch nicht höher als 1,45 kg liegt. Morgen kann ich nicht, aber am Freitag gehe ich mal in den Laden und schaue nach dem Preis.
#37
20.6.18, 19:09
Beim Drogeriemarkt mit den zwei Buchstaben kostet ein Kilo Hafer 1,95€.
Man braucht nur bei denen im Online-Shop schauen. Das sind die selben Preise.
Allerdings gelten bei Bioland strengere Regeln.

Ungemahlener Weizen kostet dort immer noch 1,25€ und wird von Naturland zertifiziert.
Insider wissen, dass das eine Stelle ist, die unter die drei besten kommt.
Bio ist nicht gleich Bio. Ich weiß das auch nur, da der Sohn meiner Freundin sich damit beruflich beschäftigt.
#38
20.6.18, 19:32
@Tessa_: Ich weiß ja nicht welchen Hafer du da gesehen hast. Bei mir kostet Getreide, Hafer, Naturland, 500 g 1,45 Euro, 1Kg kostet also 2,90 Euro.
#39 viertelvorsieben
20.6.18, 19:43
Danke Tessa, dann kann ich mir das Nachschauen sparen. :)

Gerade noch mal nachgesehen. Muß mich berichtigen. Die 6-Korn-Mischung kostet 1,95 Euro. Sorry...
1
#40
20.6.18, 21:21
Sämtliches Getreide bekommt man günstig in türkischen Supermärkten.
#41
20.6.18, 21:57
@Orgafrau: Du hast recht, ich hatte es mit der 6-Korn-Mischung durcheinandergebracht.
#42
21.6.18, 01:00
Wen der nackte Hafer sticht... ;-) 
#43
27.6.18, 00:36
Risotto kommt von "Reis". Haferino oder so wär passender ;-)
#44
27.6.18, 10:10
@Saaabine: du kannst es gerne „Haferino“ nennen, wenn es dir dann besser schmeckt. 😛 
In dem Wort „Risotto“ steckt italienisch riso ‚Reis‘ und cotto ‚gekocht‘ drin. Hafer heißt auf italienisch avena. Ich glaube aber, dass sich unter „Hafer-Risotto“ jeder was vorstellen kann, unter Haferino oder Avenotta aber rein gar nichts.😀
Du kannst aber auch Hafer und Reis mischen und daraus ein echtes Haferrisotto kochen. Das habe ich auch schon gemacht und es hat mir sehr gut geschmeckt. Die Haferkörner verleihen dem Risotto etwas mehr Biss, wenn man sie nur solange kocht, wie den Reis.
#45
27.6.18, 10:31
@Mafalda: Hafer und Reis zusammenzupacken ist eine super Idee, das werde ich als nächstes probieren :-D

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti