Sandwichtoaster reinigen und pflegen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer hat noch keinen? Diese praktischen Klapp-Sandwichtoaster, die innerhalb von Minuten vielseitige, heiße Snacks zaubern können...

Die Reinigung gestaltet sich allerdings etwas kniffliger: geschmolzener Käse und Fettschmutz sitzen eben nicht nur auf den teflonbeschichteten Toastplatten, sondern auch in Ritzen und Ecken, z.B. vom Klappmechanismus.

Hier Abhilfe:

1.) Vor der allerersten Benutzung die Teflonplatten mittels eines Haushaltstuches mit etwas Speiseöl einreiben.

2.) Niemals mit einem Messer oder einem anderen Metallgegenstand auf den Teflonplatten herumkratzen.

3.) Zum Herauslösen eines festsitzenden Toastes eignet sich z.B. ein Holzstäbchen vom Chinesen ;-)

4.) Noch flüssiger Käse lässt sich von den heißen Platten mit dem Holzstäbchen oder einem Küchentuch entfernen.

5.) Zur Reingung älterer Verkrustungen diese einfach mit dem Holzstäbchen abkratzen und mit einer Spülbürste nacharbeiten.

6.) Schwer zugängliche Stellen lassen sich hervorragend mit einer alten Zahnbürste reinigen.

7.) Nach der Reinigung die Teflonplatten wieder mittels eines Haushaltstuches mit etwas Speiseöl einreiben.

8.) Die Geräteaußenseite am besten mit einem Glasreiniger putzen, das hilft gut gegen den Fettschmutz.

Natürlich muss man diese Programm nicht nach jeder Sandwichparty durchführen, aber irgendwann wird es schon mal nötig und dann sieht er wieder aus wie neu ;-)

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1 Valentine
20.12.06, 14:33
@3.)
Noch besser geht's mit einem der Holzspatel, wie sie für Raclette benutzt werden.
1
#2 mona
20.12.06, 15:31
Und ich hab das Gerät weggeworfen !!!!
1
#3
20.12.06, 22:08
Stimme Mona zu! Die Dinger kosten nichmal 10 euro. Wir sind die Wegwerfgesellschaft!
1
#4
21.12.06, 00:36
Gehts noch ??? Wegen etwas Dreck schmeißt ihr das Ding weg ??? Nicht zu fassen. Dann zieht ihr bestimmt auch um, wenn der Fußboden mal dreckig ist....
1
#5 basopi
21.12.06, 07:14
Ein Tipp von der Kochlehrerin meiner Tochter: Den Sandwichtoaster mit Backpapier auslegen! Ich hab's ausprobiert; es funktioniert grandios. Der Sandwichtoaster bleibt blitzeblank sauber!
#6 Waldmeisterfan
21.12.06, 08:42
Die Sandwichscheiben einfach nicht so voll packen, dann quillt auch nix raus.
#7 Navitronic
21.12.06, 19:50
naja, n bissel aufwändif, für son olles Gerät!!!
1
#8 Katja
12.11.07, 12:46
am besten gleich beim Kauf des Sandwichtoasters drauf achten, dass man die Teflonplatten rausnehmen und in die SpüMa stecken kann
allerdings kosten diese Geräte was mehr, sonst heisst es weiterhin sparen und schrubben

achja: den Tipp mit dem Backpapier hab ich ausprobiert, wollt's kaum glauben aber das ist enorm praktisch, mach ich jetzt immer so
Danke dafür !
#9 Maria
14.2.09, 13:32
Den noch weichen Käse mit einem holzspachtel raunehmen!Die platten des toasters einfach ein wenig anfeuchten und mit Backpulver bestreuen einwirken kassen under sieht aus wie neu!
#10 thilo
6.1.10, 12:09
vielen dank. ich dachte schon ich müsste das teil im müll entsorgen.
mache mich gleich mal ran =)
#11 cherry-pie
15.8.10, 10:12
@basobi: Werd ich mal ausprobieren
#12
19.9.13, 14:32
das mit dem backpapier finde ich super.danke!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen