Damit die Maus immer schön schnell über das Pad "flutscht", einfach das Pad mit Cockpitspray leicht einsprühen kurz mit trockenem Lappen drüber wischen.

Sauber laufende Maus mit Cockpitspray

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich weiß ja nicht, ob Ihr das kennt, die Kunststoffmauspads (glatte Oberfläche) und auch die Rutscher der Maus werden mit der Zeit vom Staub ausgebremst. Jedes mal muss man immer wieder die Teile sauber machen, auch wenn man diese Teile regelmäßig pflegt (vor allem die Rutscher der Maus).

Damit die Maus immer schön schnell über das Pad "flutscht", einfach das Pad mit Cockpitspray leicht einsprühen kurz mit trockendem Lappen drüber wischen und Wusssssch rennt dir die Maus Maus fast davon.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


#1 Flusenratte
9.5.06, 15:29
Mit Babytücher ist besser und billiger!
#2 Micha
9.5.06, 23:13
Hi FlusenRatte...
das teste ich bei der nächsten Reinigungsaktion...
Jedoch muss ich sagen das dass Spray sehr lange und ergibig hält, mit den Babytüchertn werd ichs trotzdem ma testen ;)
Danke
#3 FranzBranntwein
10.5.06, 01:00
Was sind Babytücher?
Ok, hab keine Kinder und somit keine Ahnung. Aber die Dinger nur für diesen Zweck anschaffen, wäre wohl Geldverbrennung.
#4 k.
12.5.06, 15:24
Komisch: Seit nunmehr 13 Jahren arbeite ich mit PCs und Maus. Ich hatte noch nie solch' "Rutsch"-Problem. Im Gegenteil: Ich habe letztlich meine moderne "optical" Maus mit meiner alten Wheel-Maus ersetzt, weil die einfach besser rollt. Ab und zu sauber machen, mein Gott: SOOOO schlimm und massig Arbeit ist das ja nun nicht.
#5
17.5.06, 18:58
habs gelesen und fofort ausprobiert...als member in einem clan und als jemand der online-gaming macht ist es sehz zu empfeheln ...thx
#6 Frank
18.5.06, 11:41
Guter Tipp, werde ich ausprobieren sehen ob es klappt.
#7
23.5.06, 19:02
Wer benutzt denn noch ein Mauspad?
Hat nicht jeder schon ne optische Maus!
...ansonsten - das Cockpitspray stinkt doch sehr doll oder?
#8 Chris H.
24.5.06, 05:05
Habe diesen Trick gleich ausprobiert,hat wunderbar funktioniert.
#9 leneberg
29.5.06, 14:58
Was ist denn bitte Cockpitspray?
Gehen evtl. feuchte Toilettentücher auch anstatt Babytücherß
#10
1.6.06, 22:58
Also wenn Cockpitspray Silikonspray is, dann verwend ich das auch schon ewig. Endlich kein hakeln beim zocken mehr, auf jeden Fall empfehlenswert. Allerdings: Nur draußen aufsprühen und auslüften lassen!
#11 Wotan
3.6.06, 20:30
ist aber lediglich bei Kunstoffpad zu empfehlen und natürlich bei optischen mäusen. Am besten einsprühen und dann mit Geschirrtuch etwas nachwischen. Hält auf jeden fall für die nächste Gamesession. Bei bedarf vorgang wiederholen.
#12 Marianne Käbelmann
31.8.06, 19:04
Der Tip ist sehr gut,werde ihn anwenden.
#13
9.9.06, 14:43
wozu braucht man denn n mauspad? ich hab meine maus auf meinem holztisch ohne irgendwelche dämlichen pads und auch keine probleme... und rutscht besser und ich hab das problem nicht dass die maus vom rand kippt oder das pad einfach mitrutscht mit der mausbewegung...
#14 Jj
26.9.06, 19:48
Hi, man kann auch auch Silikonspray nehmen wenn man spiele zockt wo es darauf ankommt ist das sehr zuempfehlen ;)
#15 emskopp
27.9.06, 12:40
Aber Achtung: In Cockpitspray ist oft Siliconöl, welches Schaltkontakte zerstört. Es hat hervoragende Kriecheigenschaften und gelangt irgendwann an die Tastkontakte.
#16 KampfKubaner
12.11.06, 17:30
das ganze kann man auch mit silikon&gleitspray machen, da kosten 300ml 2,50€ und das reicht ewich^^
#17 Cratus
19.7.07, 19:21
Definitiv Vorsicht mit Silikon-Spray und (Hartplastik-)Mauspads.
Ich habe mir damit wohl mein Ratpadz Mauspad "kaputt" gemacht. Nach einigen Anwendungen und Monaten später bekam es in der Mitte einen Huckel und war irgendwann kaum noch zu gebrauchen.
Einige Hartplastik-Mauspadhersteller raten auch von Silikonspray ab.
Kann natürlich auch Kombinationen aus Pad und Spray geben die einwandfrei klappen, aber wer will schon sein 20 Euro Pad riskieren?
#18 AcidRain
20.9.07, 19:44
Super Sache, aber ich würde Siliconspray nehmen. Das gleitet noch besser! Anwendung ist die gleiche..... viele Spaß!
#19 Deathdrep
11.10.07, 15:22
Gute Idee, aber noch mehr effekt erziehlt man wenn man von diesen rotzigen Plastigpads auf ordentliche Materialen umsteigt. Glas oder Stein (Granit, Marmor für die dies dicke haben) ist hier die erste wahl, obwohl sich bis jetzt Glas als die beste Wahl erwiesen hat. Ausserdem sollte man 1x im Jahr die Mausfüsse wechseln, also nicht putzen sondern neue (Hyperglide) kaufen und die alten ersetzten ... flutscht noch besser als am ersten tag ...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen