Kein verklebter Backofen mehr

Sauberer Backofen beim Backen von Pflaumenkuchen

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte es satt, jedes Mal nach dem Backen von Pflaumenkuchen, ewig lange den Backofen zu schrubben. Denn irgendwas an Saft läuft immer über, wenn man nur ein normales Backblech benutzt.

Da kam mir gestern die Idee, die Höhe meines Backblechs künstlich zu optimieren. Ich habe 4 fertig geschnittene Blätter von Backpapier längst viermal gefaltet. Für die Seiten die Länge abgemessen und abgeschnitten. So hatte ich für vorne und hinten zwei lange und für die Seiten zwei kürzere Streifen.

Das Blech einfetten, dann hält das Backpapier besser. Dann das Papier einmal aufklappen und ringsherum auf das Backblech "kleben". So hat man an allen 4 Seiten eine Hälfte des Backpapiers auf dem Backblech und die andere Hälfte steht hoch. Jetzt kann man den Teig auf dem Blech ausrollen und belegen.

Zum Schluss das jetzt noch hochstehende Backpapier zur Hälfte knicken und mit einem Messer etwas unter den Teig schieben, sonst flattert das Papier bei Umluft über den Kuchen und er wird nicht gleichmäßig gebacken oder die Streusel werden nicht braun.

Jetzt läuft kein austretender Saft mehr über das Backblech in den Backofen, sondern bleibt im Backpapier und somit im Kuchen und dieser wird noch saftiger. Selbst das Blech bleibt "fast" sauber.

Viel Spaß beim Pflaumenkuchen essen, ohne an das nervige Putzen danach zu denken!

Von
Eingestellt am

90 Kommentare


6
#1
3.8.15, 22:09
Ich nehme für Pflaumenkuchen immer die Fettpfanne, da ist der Rand schön hoch und nichts läuft über. Man kann auch Alufolie unter das Backblech legen, dann tropft es darauf.
2
#2
3.8.15, 22:16
Ich nehme auch die Fettpfanne. Und für den Boden des Backofens gibt es auch extra Folien, welche man auslegen kann und dann einfach nur abwischen braucht. Oder ich stelle die Metallteile...hmmm, wie nennen die sich? Gibt es in rund für Torten und auch in eckig zum auseinanderziehen für Backbleche. Danach ab in die Minna zu den anderen Spülsachen und ...feddisch.
Der Möglichkeiten gibt es viel, jeder nimmt für sich das passende. Ich bin nicht die Meisterin im Zuschneiden von irgendwas...daher eine andere Methode für mich.
2
#3
3.8.15, 22:19
Ich mache es wie #Upsi und #Ursula, dann läuft nichts in den Backofen.
2
#4 Utamartina
4.8.15, 07:29
Ich habe keine Fettpfanne und daher war für mich die Methode mit dem Backpapier die Beste.
Alufolie unter das Blech legen geht bei Umluft nicht, da flattert es nur rum und bleibt nicht da, wo es sein sollte.
4
#5 marasu
4.8.15, 07:41
Ich kann mir das noch nicht so richtig vorstellen, warum muss ich das Papier nachher nochmal mit dem Messer unter den Teig schieben? Kann man es nicht gleich passend auflegen?
Bei mir ist das fertige Backpapier sowieso immer größer als das Backblech, das reicht es doch das Papier mittig aufzulegen, so dass es überall gleichmäßig übersteht und feddisch.

Zur Variante "Alufolie unter das Blech": damit es nicht flattert ein paar kleine Steine drauflegen und es bleibt wo es ist.

Ansonsten habe ich für meinen Backofen ein flaches und ein 2 tiefe Bleche (eines hab ich mir mal für ein paar Euro bei Amazon nachgekauft)
1
#6
4.8.15, 09:31
Ich nehme für alle Blechkuchen die Fettpfanne mit Backpapier, deshalb kann ich auch das Prozedere mit dem Falten des Backpapieres nicht so richtig nachvollziehen.

Aber wenn es für dich ok ist, dann ist es gut und vielleicht ist es für den ein oder anderen doch eine gute Lösung, der auch keine Fettpfanne hat.
2
#7
4.8.15, 09:35
@Utamartina: ich backe alle Blechkuchen mit Backpapier in der Fettpfanne, deshalb kann ich deinen Tipp mit dem Backpapier nicht so richtig nachvollziehen, aber wenn es für dich ok ist, hilft dein Tipp vielleicht dem ein oder anderen, der auch keine Fettpfanne hat.
2
#8
4.8.15, 12:41
Backpapier flattert ja auch sonst manchmal. Ich werde mir jetzt doch mal ein paar Steinchen griffbereit zurecht legen ;-))
#9
4.8.15, 15:15
Ich backe Pflaumen- und andere Obstkuchen auch in der Fettpfanne, das ist praktischer. Wenn ich aber zwei Bleche gleichzeitig backe, muß ich auch ein flacheres Blech dazunehmen. Deine Beschreibung ist etwas umständlich, aber so ungefähr habe ich sie verstanden. Danke!
1
#10 Beth
4.8.15, 17:52
@Upsi: Lege auch immer Alufolie unter die Form.
3
#11
4.8.15, 21:26
Ich benutze für alles im Backofen Backpapier.

Verstanden habe ich die Falt- und Schneiderei jetzt nicht wirklich, aber wenn es funktioniert........

Ein wenig Gries auf dem Boden verhindert übrigens das Überlaufen des Pflaumensaftes.
2
#12
4.8.15, 21:38
Den Tipp kannte ich schon ,weil ich ihn selber gerne anwede ,aber ich werde immer gerne dran erinnert,weil er so gut ist.
Super Tipp und meine Daumen sind hoch !
1
#13 Murmeltier
4.8.15, 22:22
Bei mir werden alle Blechkuchen in der Fettpfanne gebacken, dann läuft auch nix über! Weder beim Pflaumenkuchen, noch beim Rhabarber- oder Kirschkuchen!

Ach ja, und Backpapier kommt natürlich auch unten drunter! :-)))
#14
8.8.15, 20:24
@Upsi: Ich backe auch mein Pflaumenkuchen immer in der Fettpfanne ,auch wegen dem hohen Rand ,da bleibt der Saft immer im Kuchen und der wird noch saftiger .
Heute der Pfaumenkuchen war auch wieder so richtig schön saftig .
Ich wünsche allen ein schönes gemütliches Wochenende und eine gute Nacht !!!!!
3
#15 Murmeltier
8.8.15, 21:54
@reinigungskraft: Ach, reinigungskraft, es hat wohl wirklich keinen Sinn mit Deinen Versprechungen, unter anderem vorher gründlicher die Tipps zu lesen, damit Du nicht immer wieder was falsch interpretierst!! In Deinem Posting #12 berufst Du Dich ganz explizit auf den Eingangstipp (in dem übrigens nicht annähernd von einer Fettpfanne die Rede war), indem Du schreibst, daß Du diesen bereits kennst, genau so anwendest und weil er halt so gut ist, der Tipp, freust Du Dich, daß Du ab und zu mal wieder dran erinnert wirst! Im Posting #14 schreibst Du im Brustton der Überzeugung, daß Du Deinen Pflaumenkuchen ja auch immer in der Fettpfanne backst, gerade wegen dem hohen Rand und weil der Saft dann im Kuchen bleibt und und und......!

Sollte nur mal eine kleine Erinnerung an Deine vollmundigen Versprechen sein, die dann doch nie von Dir angehalten werden!
1
#16 Murmeltier
8.8.15, 22:09
@Murmeltier: Ich muss mich gerade selbst zitieren! Im letzten Satz meines vorangegangenen Postings muss das vorletzte Wort natürlich "eingehalten" heißen! Sorry!
#17
9.8.15, 08:49
@Murmeltier

Du meinst bestimmt "korrigieren"! LOL
1
#18 Murmeltier
9.8.15, 09:10
@schwarzetaste: Nein, ich meinte NICHT korrigieren, sondern zitieren, genau so, wie ich es geschrieben habe! Ich habe zwar das vorletzte Wort in meinem vorangegangenen Posting korrigiert, aber ich habe zu Beginn meines Postings #16 meinen Namen ZITIERT!!

Verstehst den kleinen, aber feinen Unterschied?????
1
#19
9.8.15, 09:37
Nee :-)
1
#20 Murmeltier
9.8.15, 10:21
@schwarzetaste: Ich hatte nichts anderes erwartet!
1
#21
9.8.15, 10:41
@Upsi: genau so mache ich es auch. Die Fettpfanne ist hoch genug.
#22
9.8.15, 10:48
Wir verstehen uns, Murmeltier! :-)
#23
9.8.15, 11:15
@xldeluxe_reloaded: auf den Herdboden?? -:)))))

sorry - habs natürlich verstanden, aber den Spaß konnte ich mir nicht verkneifen -:))
1
#24
9.8.15, 11:43
@Talkrab:

haha ja sicher:
Saugt den Saft auf und nach dem Auskratzen hat man noch eine schöne schnelle Nachspeise :o)
1
#25
9.8.15, 11:44
Na endlich sieht man Talkrab auch! Schön!
1
#26
9.8.15, 12:00
@xldeluxe_reloaded: naja - ich hatte mich ein paar Tage hinter den 7 Bergen vergraben - im Bay. Wald und hatte keinen Online-Zugang.
2
#27 krillemaus
9.8.15, 12:13
@Murmeltier #15: stimme inhaltlich voll zu!
#28
9.8.15, 14:17
Ich habe in meinem Ofen unten auf dem Boden eine spezial Dicke schwarze Backfolie liegen, die den ganzen Boden ausfüllt, die kann ich einfach raus nehmen und abwischen oder bei stärkerer Beschmutzung in die Spülmaschine geben, ich möchte diese nicht mehr missen einfach genial
#29
9.8.15, 17:36
Ich verwende die etwas höhere Fettpfanne und streue Gelierzucker über die Pflaumen dieser bindet den Saft
4
#30
9.8.15, 18:59
@Murmeltier: Wenn du mich dauernd korrigirst,ich würde mich in meine Kommentaren nur wiederholen ,dann hast du aber viele User /innen deren Kommentare zu korrigiren!
"Du legst aber auch alles auf die "GOLDWAAGE"was von mir geschrieben ist ,ob es stimmt oder nicht ,Hauptsache du gibst deinen "SENF"dazu!
1
#31
9.8.15, 19:02
@Talkrab: Hoffentlich hast du dich bischen erholt?
Wars denn wenigstens Wetter mäßig in Ordnung?
Ich wünsch dir jedenfalls noch einen schönen Sonntag!
1
#32
9.8.15, 19:11
@klatoe:Das hab ich noch nie gehöhrt ,aber ich kann mir das sehr gut vorstellen !
Klasse Idee ,muß ich demnächst auch mal probieren ?
Der Gelierzucker wird ja bestimmt wie normaler Zucker ,bevor man den Kuchen in den Backofen schiebt zum backen ,darüber gestreut?
1
#33
9.8.15, 19:12
Danke - ja - im Bay. Wald kann man sich ja nur erholen.
Ich habe in den Glasbläsereien gleich meinen Bedarf an Weihnachtsgeschenken gedeckt.
Aber es war sehr heiß - auch dort waren es 40°, so waren Unternehmungen nur am Vormittag und abends möglich. Für mich sind solche Temperaturen der absolute Albtraum.
Danke - das wünsche ich allen hier Mitlesenden auch - und Dir natürlich!
1
#34 Murmeltier
9.8.15, 19:15
@reinigungskraft: Oh Mann, ich habe Dich nicht korrigiert, weil Du Dich angeblich dauernd wiederholst, sondern ich habe Dich lediglich an Deine zahlreichen Versprechungen erinnert, zukünftig die
Tipps sorgfältiger zu lesen, damit Du nicht
ständig das Gegenteil von dem behauptest, was Du einige Postings vorher vollmundig und ueberzeugend von Dir gegeben hast! Ich lege hier gar nichts auf die Goldwaage, ich unterscheide lediglich rund zum wiederholten Mal absolut gegenteilige Aussagen von Dir! Bleib doch einfach mal bei der jeweils ersten, von Dir gemachten Aussage!!! Ich - und sicher andere User auch - legen durchaus Wert auf wahrheitsgemaesse Aussagen, was Dir ja nach gerade gemachter eigener Aussage nicht wichtig und somit egal ist!

Und noch etwas, wo ich meinen "Senf" dazugebe, solltest Du bitte mir selbst überlassen!
1
#35
9.8.15, 19:20
doch - ich kannte das auch mit dem Gelierzucker, aber da der ja nicht das ganze Jahr verfügbar ist, ist das in meinen grauen Hirnwindungen in Vergessenheit geraten. Ich danke für den gedanklichen Anschub.
1
#36
9.8.15, 19:22
@E23 #28

Wie ist das mit der Folie bei Ober- und Unterhitze?
#37
9.8.15, 19:22
@Talkrab: Wir fahren auch oft in die Ecke wo man sich gut erholen kann und im Bay. Wald kann man sich besonders gut erholen und überhaupt ,eine sehr schöne Gegend finde ich .
Und die Glasbläsereien gibt es unten sehr viele und die Weihnachtssachen die herstellen (aber keine Schultüten )das war natührlich ein Scherz!
Solche schönen Sachen und alle aus Glas.
Schön das du wieder da bist !
1
#38
9.8.15, 19:24
@Talkrab # 33

Genau die richtige Temperatur, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen ! ;o)
1
#39
9.8.15, 19:26
@reinigungskraft: DANKE
#40
9.8.15, 19:31
@xldeluxe_reloaded: da muss ich Dir Recht geben, war nicht gerade sehr stimmungsgeladen. -:))
Aber ich komme dieses Jahr wohl nicht mehr dahin. Und so schöne Sachen zu solchen Preisen, das muss man ausnützen!!
#41
9.8.15, 20:14
xldeluxe_reloaded #36
Die Backmatte liegt ja unten auf dem Boden, da pasiert nichts bei Ober und Unterhitze oder Umluft, ich denke das ein Blech stört weil so die Unterhitze nicht richtig an das Backgut kommt. Ich bin sehr begeistert von der Mate, daran backt auch nichts fest, sondern bleibt lose darauf liegen.
1
#42
9.8.15, 20:18
@E23:

Genau so meinte ich es:

Bleche sollten ja auch immer entfernt werden. Darum dachte ich, dass die Hitze nicht durch die Matte an das Brat- oder Backgut kommt.

Ich hatte auch mal eine Matte, aber die wurde nicht mal im Geschirrspüler richtig sauber (sie war nicht schwarz wie Deine) und daher bin ich dann wieder zu Backpapier zurückgekehrt.
1
#43
9.8.15, 20:21
@Talkrab:

Glaub ich gerne: Ich bin ja auch so ein Eichhörnchen, das schon im Frühjahr an Weihnachten denkt. Egal wofür: Ich habe Geschenke für alle Gelegenheiten in meinem Geschenkeschrank, weil ich dann was kaufe, wenn ich es sehe und wenn es zu einer Person passt

Glas und Kristall geht immer - ich mag das sehr. ICH MAG DAS SEHR SEHR GERNE !!!!
(Was mag das nur bedeuten???) :o)))))
#44
9.8.15, 21:48
@xldeluxe_reloaded: Naja - dafür hättest nicht eine Latte von Deinem Zaun rausbrechen müssen. Habs auch so verstanden!!! -o))))
#45
9.8.15, 21:49
@E23: Ich hatte mir auch überlegt, ob die Matte die Unterhitze nicht reduziert. Aber Du hast sicherlich schon einige Erfahrung damit.
1
#46
9.8.15, 21:51
@Talkrab:

Da bin ich aber beruhigt und wer hat schon noch alle Latten am Zaun ? :o))
#47
9.8.15, 21:57
Es müsste einen eckigen Metallrand geben, den man zur Randerhöhung an den Innenrand des Bleches setzt.
Runde Metallringe für Torten zum Verzieren nach dem Backen gibt es ja auch.
Trotz Fettpfanne läuft bei mir oft Fruchtsaft über, besonders, wenn der Hefeteig darunter ziemlich hoch aufgeht und die Zwetschgen viel Saft haben.
Backpapier auch bei O- und U-Hitze auf den Boden zu legen, habe ich mich noch nicht getraut.
#48
9.8.15, 21:58
@xldeluxe_reloaded: Nagel sie schnell wieder an - dann ist es eine weniger!! -:)))
#49
9.8.15, 23:11
Ich muss mich wundern, denn auf den Boden vom Backofen soll weder Alufolie noch sonstige Hilfsmittel liegen. D.h., er darf nicht abgedeckt werden. Steht in der Gebrauchsanleitung.
#50
10.8.15, 00:53
warum soll man nichts unten auf den Boden stellen oder legen dürfen ? steht bei meinem Ofen nicht dabei, die Matte ist extra für diesen Zweck und ich nutze diese schon 4 jahre ohne probleme. Da dürfte man ja auch keine Schale mit Wasser beim Brot backen unten rein stellen.
#51 Murmeltier
10.8.15, 09:02
@anemone: Man kann, ebenso wie die runden Metallränder, auch die eckigen Ränder kaufen und das schon seit Jahren! Google Dich doch einfach mal durch - z. B. beim Hobbybäcker-Versand - dann wirst Du diese Teile in jedweder Größe, verstellbar in den Breiten und/oder Längen oder auch nur in einer bestimmten Größe - in allen Preislagen und Ausführungen finden!

Desweiteren findet man diese Teile ebenfalls in guten Haushaltwaren-Geschäften sowie in den Haushaltsabteilungen der großen Kaufhäuser!
2
#52
10.8.15, 11:27
@E23:

Bei Programmen mit Unterhitze kommt die Hitze nicht richtig durch, wenn z.B. ein ungenutztes Backblech im Ofen verbleibt. So habe ich mir das auch bei einer Gummimatte vorgestellt. Ein Behälter mit Wasser, meist in Tassengröße, hat keinen großen Einfluss auf die Wärmezirkulierung.
1
#53
10.8.15, 12:18
@xldeluxe_reloaded: das war auch mein Gedanke, also bleibe ich bei meiner Fettpfanne für diese Kuchen.
#54
10.8.15, 19:17
E23/ zu #50

bin etwas spät dran, denn xldeluxe_reloaded hat es schon erklärt, dass eine Abdeckmatte am Boden des Backofens die Unterhitze nicht richtig freisetzten kann, was ja absolut logisch ist. Du hast das ja auch schon, wenn auch indirekt, an xldeluxe_reloaded in #41 bestätigt. Ich zitiere Dich teilweise 'ich denke das ein Blech stört weil so die Unterhitze nicht richtig an das Backgut kommt'. - Ein leeres Backblech heizt sich auf und kann die Unterhitze weiterleiten, wobei deine 'Abdeckmatte' diese Fähigkeit wohl nicht hat. Aber trotzdem, danke für Deine Mühe.
2
#55
10.8.15, 20:52
Wenn jetzt die Tippgeberin keine Fettpfanne hat wie sie sagt, dann ist es doch wunderbar, wenn sie den Rand mit Backpapier erhöht damit nichts rausläuft. Das Papier rundum anzubringen ist doch keine Doktorarbeit, oder?
Vielleicht haben etliche die das lesen auch keine......und nun können sie es ausprobieren.
Und alle die eine Fettpfanne haben nehmen halt dann die.
#56
10.8.15, 23:16
@xldeluxe_reloaded: Darf ich dir antworten oder findest du das unverschämt von mir ,weil ich mich einfach einmische ?
Ich sag mal einfach "kein Mensch " bei jedem fehlt eine !(Scherz)
Ich wünsche euch eine gute Nacht zusammen und sage Tschüss bis morgen und vergeßt nicht die Augen zu zu machen!
#57
10.8.15, 23:21
@reinigungskraft:

Sei doch nicht immer so demütig: Du kannst es nicht jedem recht machen!!!!

Jeder kann antworten wann und wie er mag!
Unverschämt finde ich ganz andere Sachen, aber nicht das Kommentieren!

Schlaf Du auch gut!
#58
11.8.15, 01:06
#56 und #57

(Ein Spruch meiner lieben Mutter { lang, lang ist's her}) :" Ich bin gar nicht neugierig, möcht's aber gern wissen". :D
geht es da um die lockere Latte im Zaun?? Sorry, Ist schließlich eine öffentliche Diskussion. ;-)
#59
11.8.15, 01:06
#56 und #57

(Ein Spruch meiner lieben Mutter { lang, lang ist's her}) :" Ich bin gar nicht neugierig, möcht's aber gern wissen". :D
geht es da um die lockere Latte im Zaun?? Sorry, Ist schließlich eine öffentliche Diskussion. ;-)
1
#60
11.8.15, 01:10
zu #58 und # 59


Keine Ahnung, warum ich gleich doppelt auftauche, so wichtig ist meine Frage nun auch wieder nicht.
#61
11.8.15, 11:18
@Hitsche:

Ich denke ja. So habe ich mir es auf jeden Fall zusammengereimt.
#62
11.8.15, 11:38
xldeluxe_reoladed

ich danke Dir für Deine Antwort. Ich habe das Hin- und Her mehrmals durchgelesen, ob ich mich irre. Vermutlich ein Scherz, der ging jedoch gründlich daneben. Fazit: Ganz Deiner Meinung.
Dir einen schönen Tag, bei uns ist die Hitze kaum zum Aushalten.
#63
11.8.15, 12:11
@Hitsche: die Zaunlatten hatten ihren Ursprung bei xldeluxe und mir. Wir wußten, wie es gemeint war und haben uns köstlich amüsiert dabei. Es braucht sich also keiner getroffen fühlen!!
#64
11.8.15, 15:27
Talkrap

Danke für Deinen Aufklärungsversuch, wobei ich Dir gleich versichern kann, dass ich mich in keinster Weise angesprochen/getroffen gefühlt habe. Geht auch klar aus meinem Text an xldeluxe_reloaded hervor.

Allen einen schönen Tag und genießt die Hitze. In 4 Monaten und 13 Tagen ist Weihnachten, bzw. Heiliger Abend. :)
#65
11.8.15, 21:08
@Hitsche: die Temperaturen wären mir wesentlich lieber!! -:)))
#66
11.8.15, 21:45
@Talkrab:
Du hast ja auch schon Deine Weihnachtsgeschenke haha
#67
11.8.15, 22:02
jaaaaa - schöne Glassachen - herrlich!!! - Hab ich Dich neugierig gemacht?? -:)))
#68
11.8.15, 22:13
@Talkrab:

Quatsch! Ich und neugierig................. !
#69
11.8.15, 23:43
Talkrab #65

Denk' an Deinen Wunsch wenn Du im Bikini bist! Aber Vorsicht, eine gute Fee könnte in der Nähe sein, Deine Gedanken erraten und den Wunsch erfüllen. :-)
#70
12.8.15, 10:04
@xldeluxe_reloaded: nööööööö, wie komme ich nur darauf - -:))))
1
#71
12.8.15, 10:05
@Hitsche: hahaha - ich und Bikini - da ließe die Fee wohl aus Gnade gleich schneien -:)))
#72
12.8.15, 12:07
Talkrab

Na schön, dann eben einen Tankini! ;-)))
#73
12.8.15, 12:15
@Hitsche: ich danke Dir!! -:))
#74
12.8.15, 12:20
Talkrab

Bittääää schön! :-)
2
#75
12.8.15, 23:28
@xldeluxe_reloaded: Gut zu wissen ,das man endlich mal einen Kommentar abgeben kann ohne gleich beschimpft zu werden.
Nein ,recht kannst du es keinem machen ,da hast du recht.
1
#76 ferry
13.8.15, 10:00
@xldeluxe_reloaded:

Hallo xldeluxe_reloaded,

das neue Foto von Dir sieht aber "Schnafte" aus

Gruss aus Las Vegas
#77
13.8.15, 11:39
@ferry: ich finde, xldeluxe sah schon immer so "Schafte" aus :-)))
#78
13.8.15, 16:47
zu #77 domalu

stimmt! :-)
#79
13.8.15, 16:50
@Hitsche: ups, habe gerade gesehen, dass ich dein "Schnafte" verunglimpft habe. Das wollte ich natürlich nicht :-)
Aber du weist ja, wie es gemeint ist :-)

Noch mal ups: war nicht von dir, sondern von ferry. Ich muss mal meine Brille putzen.
#80
13.8.15, 17:10
zu # 79

Nun, ich habe, wenn es auch nicht 'mein' Schnafte war (einer meiner Lieblingsausdrücke) trotzdem 'Schnafte und nicht 'Schafte' gelesen. Du siehst, der Mensch ist nicht perfekt.

Dir einen schönen, restlichen Tag und danke, dass du an mich geschrieben hast, das war richtig schnafte!

PS:Keine Kritik, bin am Grübeln. Ich glaube, 'schnafte' schreibt man klein. 'Schnafteleien' natürlich groß. Zum Schnafteln auch groß.
#81
13.8.15, 17:15
@Hitsche: lach ... du brauchst nicht grübeln, denn es wird klein geschrieben. Ich habe es nur so übernommen und wollte es nicht ändern.
1
#82
13.8.15, 20:46
@ Ferry, domalu, Hitsche:

Ihr seid mir ja eine Bande! Erst einmal ganz ganz lieben Dank für das Kompliment. Ich war mir zwar nicht sicher, ob es eins war, da ich das Wort im Leben noch nie gehört habe, aber inzwischen habe ich gelesen, dass es ein alt-berlinerischer Begriff ist. Über die Bedeutung habe ich mich total gefreut, weil so etwas Liebes genau das ist, was ich gerade brauche :o)
1
#83
13.8.15, 20:51
@xldeluxe_reloaded: na hör mal - das weißt Du doch schon lange, das war doch jetzt nur noch das Tüpfelchen auf dem 'i' und die Bestätigung!! -:)))
1
#84
13.8.15, 20:57
Exakt !!! :D
1
#85
13.8.15, 21:07
#76: Das sieht das Zumselchen genauso. Xldeluxe wird immer jünger, was wohl an ihrer berühmt-berüchtigten Zitronen-Knoblauch-Kur liegt!
1
#86
13.8.15, 21:27
@zumselchen: dann werde ich mir mal Gedanken machen, vielleicht hilft die Kur bei mir auch???
1
#87
13.8.15, 21:40
Talkrab: Schau Dir Xldeluxe an - die Kur muss einfach wirken, auch bei Dir. Erbitte Beweisfoto!
1
#88
13.8.15, 22:15
haha - genau: Die Knoblauch-Zitronen-Kur!!!!! Ich mache sie wirklich regelmäßig !

Vielleicht liegt es aber auch an einer unumstößlich positiven Lebenseinstellung, die keine Zukunftsängste zulässt und natürlich auch an einer großen Portion Selbstbewusstsein, die durch so liebe Kommentare natürlich genährt wird ;o))))))))
1
#89
13.8.15, 22:21
@zumselchen: najaaaa - aber von heute auf morgen wirkt das ja nicht - schön wärs!!
Aber der Erfolg ist unübersehbar. Da wirst Du Dich noch eine Weile gedulden müssen, bis ich die Fotos einstellen kann. Einholen kann ich das eh nicht mehr.
#90
13.8.15, 23:55
@domalu: Jetzt bin ich erleichtert! :) Danke für deine Info

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen