Mit einem Löffeltopf mit lauwarmem Wasser hat man immer sauberes Kochwerkzeug zur Hand.

Sauberes Kochwerkzeug: Löffeltopf mit lauwarmem Wasser

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Beim Kochen verwendet man Rührlöffel, Kochlöffel, Schneebesen, Quirl. Zwischendurch weiss man oft nicht wohin damit. Ich stelle mir einen Löffeltopf auf die Arbeitsfläche fülle den mit warmem Wasser und zwischendurch werden die Kochwerkzeuge da rein gestellt. So bleiben diese Dinge relativ sauber und können nicht verkrusten.

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


#1
22.10.11, 08:19
Das warme Wasser ist der Clou. Ich habe bisher meine Kochlöffel auf einen Teller gelegt. Und mich hinterher über den harten Rand geärgert.
Den Tipp übernehme ich sofort, danke !
#2
22.10.11, 08:37
Mir geht es wie Ellaberta. Den Tipp werde ich auch übernehmen.
11
#3 Mikro
22.10.11, 10:50
Im "Hauswirtschaftsunterricht" damals in der Schule haben wir gelernt, den jeweiligen benutzten Messbecher mit lauwarmen Wasser zu fuellen und fuer die Kochloeffel zu nehmen. Nach all den Jahren, mache ich das immer noch so.
1
#4
22.10.11, 12:04
Toller Tip, wurde sofort in die Tat umgesetzt
3
#5
22.10.11, 12:25
Alt der Tipp, aber gut!!
#6
22.10.11, 15:11
Mache ich auch so . :-)
4
#7 pennianne
22.10.11, 16:52
Wir wäre es denn mit einem Milchtopf in passender Größe? Da hat man gleich einen Griff und standsicher sind die Milchpötte doch auch. Das habe ich während meiner Ausbildung schon gelernt, ist 60 Jahre her. Die Antworten zeigen jedoch, dass dieser Tipp eine Hilfe sein kann. Deshalb Daumen hoch von den Kökschen aus der pennianneWG
2
#8
22.10.11, 18:23
Ja, mein Löffeltopf ist der Milchtopf. Ich habe das von meiner Großtante die Köchin war so gelernt.
#9
22.10.11, 18:30
Jeder Profikoch macht das so.
1
#10
22.10.11, 19:07
@Pinkblue... vielleicht hast Du es noch nicht bemerkt,aber hier tummeln sich keine Profiköche. Sondern normal Sterbliche,die vielleicht gerade ihren ersten
hausstand haben und um diese Tipps dankbar sind. Also bitte bitte nicht alles madig reden...
12
#11
22.10.11, 21:02
Der Kommentar von Pinkblue war doch ohne jegliche Wertung?!
Man kann ihn jedenfalls auch so verstehen: das ist ein toller Tipp, denn sogar die Profiköche machen es so.
Alles eine Frage der Auslegung ;-)
10
#12
22.10.11, 21:11
@Helfe-Elfe: Danke,genauso war es gemeint. Das sich hier ständig Personen auf dem Schlips getreten fühlen müssen.
4
#13
22.10.11, 23:29
Ich habe so einen Kochlöffelhalter,da kann man aber nur ein Teil reinstellen...deshalb nicht sehr sinnvoll.Den Löffeltopftipp finde ich echt klasse!
2
#14
23.10.11, 07:43
@Froggy14_: ich habe meinen Hausstand nun seit 26 Jahren und bin hier in diesen Forum um zu lernen. . ich finde diesen Tip auch super.Werde ihn gleich heute Mittag praktizieren
Dafür gibt es eindeutig für den Tip Schreiber Daumen hoch. ich werde es speichern, und habe bei dir den bösen Daumen entwertet.
Ich wünsche allen einen schönen Sonntag
1
#15
23.10.11, 16:06
Nen Milchtopf hab ich nicht, scheint mir auch nicht sehr sinnvoll, da längere Teile da sicher rauskippen. Ich hab nen hohen Messbecher genommen, da seh ich auch gleich von aussen wie die Qualität des wassers darin aussieht und kann es dann schnell wechseln
1
#16 Pumukel77
23.10.11, 19:11
@Kekspapa: Wie lang sind deine Kochgerätschaften??? der Milchtopf ist doch recht hoch, da kippt doch nichts. Selbst das große Messer steht drin (grad probiert)
2
#17
23.10.11, 22:55
Saubere Sache! Top Tipp!
1
#18
24.10.11, 06:21
@Pumukel77: Danke,bei mir daheim wurde früher n etwa 1ltr. fassender Stieltopf als Milchtopf bezeichnet und er ist alles andre als hoch.
daran sieht man halt das, ältere Herren auch immer noch was dazu lernen.
Ich werde aber trotzdem das Messgefäss weiterhin dazu nutzen.
1
#19 Pumukel77
24.10.11, 08:01
@Kekspapa: Danke für die Erklärung...hatte mich gewundert. Hättest ja auch nen 15 Personen Haushalt haben können :-) obwohl...dann wäre der Milchtopf auch gößer :-))))
1
#20
24.10.11, 16:11
ich lege Kochgerätschaften während einer Benutzpause einfach in's (leere) Spülbecken ... ich bin aber wahrlich kein Massstab in Sachen Ordnung und Hygiene sondern einfach nur praktisch und bischen faul

mir ist aber noch zu helfen ... ich liebe eure Tips und wende auch schon ganz viele davon an ;o)
#21
1.11.11, 03:35
Super Idee! Allerdings hat man dann noch ein Teil mehr zu spülen. Ich habe bisher die Kochlöffel immer auf ein Stück Papier gelegt. Aber mich überzeugt, dass sie so auch sauber bleiben.
#22
11.7.13, 19:22
@Ellaberta: Hallo dieser Tipp ist einfach super übernehme ihn sofort
Danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen