Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.
Sauerkraut im Römertopf

Sauerkraut im Römertopf

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Sauerkraut im Römertopf - ein Gedicht

Schnell soll es gehen und lecker soll's sein und deftig und köstlich und Mettwurst soll rein ein Sauerkrauttopf bietet sich hierfür an im Tontopf gechmort-viel Lorbeer muss dran

Wir brauchen vom Fass gutes Sauerkraut ein Kilo sollt' es schon sein Knoblauch und Chili, wenn ihr euch traut und Ananas muss noch hinein

Ein Pfund Fleisch, und zwar Würfel vom mageren Bauch und Räucherspeck oder Kassler tun's auch

Die Mettwurst schneiden wir in dünne Scheiben, sie kann bis zum Schluss in der Kühlung verbleiben

Der Römertopf wird im Becken gewässert, das Garen im wird hierdurch verbessert

Kraut wird mit Ananas jetzt verfeinert zwei Zwiebeln wurden vorhin schon zerkleinert gewürzt wird mit Lorbeer, Salz und Wacholder die Mischung schmeckt allen von Köln bis Apolda

Den Tondeckel drauf für zwei lange Stunden dann ham die Aromen einander gefunden alles ist weich - man braucht fast kein Messer

Zutaten

  • 1 kg Sauerkraut vom Fass
  • 2 Zwiebeln in Stücken
  • 1 Dose Ananas in Stücken, ohne Saft
  • 1 Pfund Schweinebauch, oder Kassler - wer mag, beides zum Schluss
  • 4 Mettwürstchen in Scheiben zufügen
  • Gewürze: 3 Lorbeerblätter Salz und Pfeffer, 6 Wacholderbeeren, evtl. 1 Chilischote

Dies wird in den Römertopf geschichtet und zwei Stunden bei 180 Grad gegart. Dann gut umrühren, die Mettwurst dazu, heiß werden lassen und zu Kartoffelpüree servieren.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

8 Kommentare

Kostenloser Newsletter