Sauerkraut-Nudelpfanne

Creme fraiche unter das Sauerkraut rühren, mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Dann die Nudeln dazu mischen. Fertig!
3

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Etwas super leckeres, auch wenn euch die Mischung Nudeln/Sauerkraut evtl. "komisch" vorkommt. Ausprobieren, es lohnt sich!

Zutaten

  • 100 g Frühstücksspeck (Bacon)
  • 1 EL normales Öl (oder ein wenig mehr)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 500 g Sauerkraut
  • 1/4 L klare Brühe (oder ein wenig mehr)
  • Penne-Nudeln (schmecken dazu am besten)
  • 250 g Creme fraiche
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Speck in Streifen schneiden. Öl in einer oder Topf erhitzen und den Speck darin kurz ausbraten.
  2. Die fein gewürfelten Zwiebeln dazu geben und andünsten. Das Sauerkraut dazu geben und kurz anschmoren.
  3. Brühe angießen, alles zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren lassen.
  4. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.
  5. Creme fraiche unter das Sauerkraut rühren, mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  6. Dann die Nudeln dazumischen. Fertig!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Mafiatorte
Nächstes Rezept
Grüne oder vogtländische Klöße
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
48 Kommentare

Rezept online aufrufen