Schale von Zitrusfrüchten weiterverwenden

Schale von Zitrusfrüchten weiterverwenden

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Oft braucht man ja nur den Saft von Zitronen, Limetten oder Orangen. Die Schale der Zitrusfrüchte kann man aber prima weiterverwenden.

Ich kaufe immer sofort unbehandelte Früchte, wasche diese natürlich vor Benutzung, und reibe vor dem Auspressen die Schale ab. Diese mische ich dann mit Zucker, Salz oder Öl und verwende dann den Saft für das gewünschte Rezept.

So hat man z.B. leckeren Zitronenzucker für den Tee, Limetten-Olivenöl um manchen Gerichten ein tolles Aroma zu verleihen. Da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Ich gebe z.B. ein paar TL Limettenöl in den Kuchenteig für Zitronenkuchen, das gibt ein super Aroma!

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


8
#1
14.4.15, 18:26
Da ich diese furchtbaren künstlichen Aromen verabscheue, ist das mal ein wirklich toller,brauchbarer und gut praktikabler Tipp.
6
#2
14.4.15, 19:14
Guter Tipp! Ich friere immer die ausgespressten Schalen ein,dann kann ich je nach Rezept Zitrone oder Limette dazu reiben ?
1
#3
14.4.15, 19:14
Guter Tipp! Ich friere immer die ausgespressten Schalen ein,dann kann ich je nach Rezept Zitrone oder Limette dazu reiben ?
2
#4
14.4.15, 19:21
Ich hab aus der abgerieben Schale schon Limetten Öl, Limetten Zucker, Mandarinen Zucker etc gemacht. Das Öl zB passt gut zu Curry Gerichten, der Zucker in Tee oder Kuchen.
Für den Zucker einfach die Schale mit dem Zucker mischen und für Öl die abgeriebene Schale einfach ins Öl und nach ein paar Wochen abseihen.
1
#5
14.4.15, 19:38
guter Tipp danke.
4
#6 Hertina
14.4.15, 22:47
Hallo in die Runde, einen für mich tollen Tipp gab es hier mal von Pennianne. Da wurde der Zitronenabrieb im Honig versenkt und dann zum Süßen von Tee genommen. Das habe ich übernommen, es gefällt mir sehr gut. Beim Zitroneneinkauf bin ich sehr vorsichtig, immer erst mal über die Frucht reiben und dann daran schnuppern. Manchmal habe ich da so meine Zweifel. Liebe Grüße von Hertina
1
#7
15.4.15, 19:16
Schade, denn ich kann diesen Tipp leider nicht anwenden, da ich in meiner Umgebung keine unbehandelten Zitrusfrüchte kaufen kann.
#8
19.4.15, 11:46
Da ich auch immer Bio-Zitronen benutze finde ich den Tipp auch klasse! Danke dafür!
#9
21.4.15, 17:42
Sehr guter Tip, danke!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen